Video Game Awards 2013 - Die Gewinner: Bioshock Infinite, The Last of Us, GTA5 und Co.

Auch dieses Jahr hat Spike die Video Game Awards verliehen. Die Spiele traten in 23 Kategorien gegeneinander an. Titel wie Grand Theft Auto 5, Bioshock Infinite, The Last of Us und Co. konnten sich dabei wie erwartet behaupten, insgesamt präsentiert sich die Liste der Gewinner aber recht breit gefächert.

von Sebastian Klix,
08.12.2013 17:27 Uhr

2013 wurden die Video Game Awards von Spike TV in insgesamt 23 Kategorien verliehen.2013 wurden die Video Game Awards von Spike TV in insgesamt 23 Kategorien verliehen.

Auf der VGX-Show gibt es zwar immer wieder auch Neuankündigungen sowie frische Infos zu heiß erwarteten Spielen, doch in erster Linie sind die Video Game Awards natürlich - Trommelwirbel - eine Award-Verleihung.

In insgesamt 23 Kategorien wurden mittlerweile auch die Trophäen für das Jahr 2013 überreicht. In drei davon (»Meisterwartetes Spiel«, »Charakter des Jahres« und »Bestes Mobile Game«) wurde der Gewinner aus den Nominierten von den Zuschauern bestimmt, bei den restlichen entschied eine Jury.

So richtig dominant zeigte sich kein Spiel unter den Gewinnern. Bioshock Infinite kann sich mit insgesamt acht Nominierungen und davon drei Siegen als Jahresgewinner bezeichnen. Ebenfalls drei Auszeichnungen konnte The Last of Us einstreichen, wenig überraschend für das beste PlayStation-Spiel sowie zwei Auszeichnungen für den besten männlichen sowie weiblichen Synchronsprecher. Darüber hinaus erhielt Entwickler Naughty Dog den Award für das »Studio des Jahres«. Grand Theft Auto 5 schaffte es mit neun Stimmen am häufigsten unter die Nominierten, konnte letztlich aber nur zwei Awards für sich verbuchen - darunter allerdings auch den für das »Spiel des Jahres«.

Unter den abstimmenden Zuschauern rangiert Titanfall als am sehnlichsten erwartetes Spiel. Auf der PC-Liste, die übrigens fast genauso wie die Indie-Liste aussieht, setzte sich Gone Home an die Spitze. Auf der Xbox 360 hingegen war Brothers: A Tale of Two Sons für die Jury das beste Spiel, auf der Wii U Super Mario 3D World. Ebenfalls interessant: Assassin's Creed 4: Black Flag konnte sich unter den Nominierten für das »Beste Action-Adventure« gegen die Titel Tomb Raider, The Last of Us und sogar GTA5 durchsetzen.

Einen »Verlierer« gibt es dieses Jahr leider auch: Das eben erwähnte, neue Tomb Raider wurde insgesamt sechs Mal nominiert, in allen Fällen reichte es aber nicht für einen Sieg.

Die Gewinner und Nominierten:

Meisterwartetes Spiel: Titanfall
Nominiert: Destiny, South Park: The Stick of Truth, The Witcher 3, Watch Dogs

Charakter des Jahres: The Lutec Twins (Bioshock Infinite)
Nominiert: Lara Croft (Tomb Raider), Trevor Philips (GTA5), Naiee & Nyaa (Brothers: A Tale of Two Sons)

Spiel des Jahres: Grand Theft Auto 5
Nominiert: Bioshock Infinite, Super Mario 3D World, The Last of Us, Tomb Raider

Studio des Jahres: Naughty Dog
Nominiert: Irrational Games, Rockstar North, The Fullbright Company

Bestes PC-Spiel: Gone Home
Nominiert: Battlefield 4, Papers Please, The Stanley Parable

Bestes PlayStation-Spiel: The Last of Us
Nominiert: Grand Theft Auto 5, Rayman Legends, Tomb Raider

BestesXbox-Spiel: Brothers: A Tale of Two Sons
Nominiert: Bioshock Infinite, Grand Theft Auto 5, Tomb Raider

Bestes Nintendo-Spiel: Super Mario 3D World
Nominiert: Pikmin 3, Rayman Legends, The Wonderful 101

Bestes Action-Adventure: Assassin's Creed 4: Black Flag
Nominiert: Grand Theft Auto 5, The Last of Us, Tomb Raider

Bestes Rollenspiel: Ni no Kuni: Der Fluch der Weißen Königin
Nominiert: Final Fantasy XIV Online, Fire Emblem: Awakening, Pokemon X/Y

Bester Shooter: Bioshock Infinite
Nominiert: Battlefield 4, Call of Duty: Ghosts, Metro: Last Light

Bestes Rennspiel: Forza Motorsport 5
Nominiert: F1 2013, Grid 2, Need for Speed Rivals

Bestes Sportspiel: NBA 2K14
Nominiert: FIFA 14, MLB 13: The Show, NHL 14

Bestes Fighting Game: Injustice: Gods Among Us
Nominiert: Divekick, Killer Instinct, Tekken Revolution

Bestes Indie-Spiel: Gone Home
Nominiert: Kentucky Route Zero, Papers Please, The Stanley Parable

Bestes Casual Game: Animal Crossing: New Leaf
Nominiert: Disney Infinity, Plants vs. Zombies 2: It's About Time, Skylanders Swap Force

Bestes Mobile Game: Plants vs. Zombies 2: It's About Time
Nominiert: Angry Birds Star Wars, Infinity Blade 3, Ridiculous Fishing

Bestes Handheld-Spiel: The Legend of Zelda: A Link Between Worlds
Nominiert: Animal Crossing: New Leaf, Pokemon X/Y, Tearaway

Bester DLC: Far Cry 3: Blood Dragon
Nominiert: Borderlands 2: Tiny Tina's Assault on Dragon Keep, Dishonored: The Knife of Dunwall, Mass Effect 3: Citadel

Bester Synchronsprecher: Troy Baker als Joel (The Last of Us)
Nominiert: Troy Baker als Booker DeWitt (Bioshock Infinite), Steven Ogg als Trevor Philips (GTA5), Willem Dafoe als Nathan Dawkins (Beyond: Two Souls)

Beste Synchronsprecherin: Ashley Johnson als Ellie (The Last of Us)
Nominiert: Courtnee Draper als Elizabeth (Bioshock Infinite), Camilla Luddington als Lara Croft (Tomb Raider), Ellen Page als Jodie Holmes (Beyond: Two Souls)

Bester Soundtrack: Grand Theft Auto 5
Nominiert: Bioshock Infinite, Ni no Kuni: Der Fluch der Weißen Königin, The Last of Us

Bester Song: »Will the Circle be Unbroken« (Bioshock Infinite)
Nominiert: »A.D.H.D.« (GTA5), »Sleepwalking« (GTA5), »Survival« (Call of Duty: Ghosts)

Quelle: Spike.com

Grand Theft Auto 5 - Test-Video zu GTA 5 auf PS3 und Xbox 360 9:18 Grand Theft Auto 5 - Test-Video zu GTA 5 auf PS3 und Xbox 360


Kommentare(16)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.