Vivendi Games - Fusioniert mit Activision

Guitar Hero meets Warcraft.

von Denise Bergert,
03.12.2007 07:31 Uhr

Die Vivendi Mediengruppe gab heute bekannt, dass das Unternehmen seinen Spiele-Bereich mit Publisher Activision fusionieren will. Der Deal im Wert von 9,85 Milliarden US-Dollar soll bekannte Franchises wie Guitar Hero und World of Warcraft unter einem Dach vereinen. Im Rahmen der Fusion wird Vivendi seine Spielesparte Vivendi Games sowie 1,7 Mrd. Dollar in bar beisteuern.

Der Zusammenschluss bekommt den Namen Activision Blizzard. Vivendi wird 52 Prozent am Konzern halten, Activision ist mit 48 Prozent beteiligt. Mit der Fusion der beiden Unternehmen wird der weltweit größte Publisher, noch vor Electronic Arts, entstehen.


Kommentare(3)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.