Wii Speak - Produktion eingestellt - Nintendo will die Hardware auf Eis legen

Nintendo will die Produktion für den Hardware-Zusatz Wii Speak vorerst einstellen

von Michael Söldner,
03.12.2010 10:02 Uhr

In den USA ist der Hardware-Zusatz Wii Speak nur noch bei wenigen Händlern erhältlich, das liegt jedoch nicht an der hohen Nachfrage. Im Gegenteil: Nintendo will die Produktion vorerst auslaufen lassen und erst wieder aufnehmen, wenn sich die Kundennachfrage deutlich steigern würde.

Bereits vor einigen Wochen hatten diverse Online-Händler den Zusatz aus ihrem Sortiment genommen. Offenbar waren sowohl Nintendo als auch die Spieler mit der Unterstützung für Online-Chats und Zusatzfunktionen nicht zufrieden.


Kommentare(1)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.