Wii Spezifikationen - Was steckt unter der schicken Haube?

Insider verrät Hardware-Ausstattung des Wii.

von Michael Söldner,
01.08.2006 08:37 Uhr

Im Internet kursieren Gerüchte, nach denen ein angeblicher Entwickler die Hardware-Spezifikationen von Nintendos Wii zu kennen scheint. Da aktuell noch unklar ist, wie glaubwürdig die Quelle ist, können die folgenden technischen Daten nicht als offiziell bezeichnet werden.

- die "Broadway" CPU läuft mit 729 MHz; 243 MHz 64-bit Speicherbus (Max. Bandbreite: 1.9 GB/sec)
- die "Hollywood" GPU läuft mit 243 MHz, mit 3 MB internem Grafikspeicher und 24 MB schnellem Hauptspeicher (ein wenig schneller wie der Grafikchip des GameCube)
- 64 MB GDDR 3 Arbeitsspeicher
- optisches Laufwerk, welches Wii Medien mit wahlweise 4,7 GB oder 8,51 GB abspielen kann, die Lesegeschwindigkeit entspricht der eines 6fach DVD-Laufwerks, weiterhin werden die Spieledisks des GameCube gelesen
- zusätzliche Interfaces: SD Kartenslot, drahtlose Controller, zwei USB 2.0 Anschlüsse, WLAN, 4x GameCube Controller-Anschlüsse, zwei GameCube Memory Card Steckplätze
- der Controller verfügt über einen Power Button zum Ein- und Ausschalten der Konsole, eine Rumble-Funktion, er wird mit zwei AA Batterien betrieben und kann mit anderen Erweiterungen verbunden werden


Kommentare(28)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.