Wii U - Day-One-Patch benötigt, bis zu 12 Accounts pro Konsole

Wii-U-Käufer müssen wahrscheinlich einen Day-One-Patch installieren um die Online-Funktionen der Nintendo-Konsole nutzen zu können. Pro Konsole können bis zu 12 Nutzer-Accounts angelegt werden.

von Tony Strobach,
07.11.2012 16:06 Uhr

Auf einer Wii-U-Konsole können bis zu 12 Nutzer-Accounts angelegt werden.Auf einer Wii-U-Konsole können bis zu 12 Nutzer-Accounts angelegt werden.

Laut Berichten der englischsprachigen Webseite IGN müssen Wii-U-Nutzer einen Day-One Patch auf ihre Konsole installieren. Erst durch den können sie auf die Online-Services Miiverse, Chat, TVii (nur in den USA) und den eShop zugreifen.

Bei der aktuellen Folge des wöchentlichen Web-Streams Nintendo Direct wurde außerdem bekannt gegeben, dass pro Wii-U-Konsole 12 Nutzer-Accounts angelegt werden können. Jeder Account hat seine eigenen Bookmarks, Spiel-Historie und individuellen Speicherstände. Spiele, die man auf einem Account in Nintendos Onlineshop eShop kauft, sollen auch auf allen anderen Accounts der Konsole spielbar sein.

Die Wii-U erscheint am 18. November in den USA und am 30. November hier in Europa. Die Basic-Edition mit 8 GB Speicher und einem GamePad kostet in Deutschland 299,99€. Die großen Online-Händler nehmen aktuell keine Vorbestellungen mehr an.

Nintendo Wii U - Bilder ansehen


Kommentare(3)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.