Wii U - Iwata ist besorgt - Welche Auswirkungen hat die 3DS-Preissenkung?

Die geplante Preissenkung für den Nintendo 3DS könnte potenzielle Käufer der Wii U vom frühen Kauf der Konsole abschrecken.

von Michael Söldner,
04.08.2011 09:13 Uhr

Mit einer Preissenkung für den 3DS will Nintendo auf den schleppenden Absatz der Hardware reagieren. Firmenpräsident Satoru Iwata sieht jedoch auch mögliche Negativ-Konsequenzen für den Verkaufsstart der neuen Konsole Wii U. So könnten einige Käufer erstmal abwarten, weil sie ebenfalls von einer baldigen Preissenkung ausgehen:

"Die Preissenkung des Nintendo 3DS könnte das Vertrauen der Erstkäufer zerstören. Die Entscheidung könnte zudem auch Auswirkungen auf den Verkaufsstart der Wii U haben. Die Leute könnten denken, dass der Preis vielleicht auch bald fallen würde, wenn sie nur etwas warten. Daher müssen wir uns sehr darum bemühen, das Vertrauen der Käufer bis zum Launch der Wii U wieder aufzubauen", so Iwata.


Kommentare(52)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.