Wonder Woman - Bestätigt: Kein Unsichtbarer Jet im DC-Film

Nächstes Jahr kommt Wonder Woman mit ihrem Solo-Film in die Kinos. Doch auf ein Detail aus den Comics müssen Fans dann doch verzichten: Es wird kein unsichtbarer Jet im DC-Film auftauchen.

von Vera Tidona,
16.06.2016 16:10 Uhr

Wonder Woman muss in ihrem Solo-Film auf ihren unsichtbaren Jet wohl verzichten.Wonder Woman muss in ihrem Solo-Film auf ihren unsichtbaren Jet wohl verzichten.

Nach ihren Debüt in »Batman v Superman: Dawn of Justice« gehen die Abenteuer der Superheldin Wonder Woman (Gal Gadot) aus dem DC Universum im Solo-Film weiter. Doch auf ein ganz besonderes und skurriles Details müssen Comic-Fans nun doch verzichten: Der Unsichtbare Jet.

Das unsichtbare Flugzeug als Haupttransportmittel der Superheldin gehört zu den bekanntesten Elementen aus der Comivorlage und fand auch in der gleichnamigen Trickserie Einzug in die Geschichte. Nicht so in den Kinofilmen aus dem DC Extended Universe.

Das bestätigt Diane Nelson, Präsidentin von DC Entertainment nun gegenüber dem People Magazine anlässlich des 75. Jubiläum der Comicvorlage und dementiert damit die zahlreichen Gerüchten über den Einsatz des Unsichtbare Jet.

"»Es gibt keinen unsichtbaren Jet. Nicht in dieser Inkarnation.«, bekräftigt Diane Nelson."

Inzwischen sind die Filmarbeiten zu »Wonder Woman« abgeschlossen. Neben Gal Gadot als Diana Prince aka Wonder Woman sind in weiteren Rollen Chris Pine (Star Trek), Robin Wright (House of Cards), Danny Huston (X-Men Origins: Wolverine), David Thewlis (Harry Potter), Ewen Bremner (Snowpiercer), Saïd Taghmaoui (American Hustle), Elena Anaya (The Skin I Live In) und Lucy Davis (Shaun of the Dead) dabei. Die Regie führt Patty Jenkins (Monster).

Der Film stellt die Entwicklung der jungen Amazonen-Kriegerin Diana Prince hin zur Superheldin Wonder Women in den Mittelpunkt. Die Geschichte ist in verschiedenen Zeitebenen angesiedelt und beginnt in ihre Heimat Themyscira und geht über den Ersten Weltkrieg bis hin zur heutigen Zeit. Nähere Details über die Handlung werden aber noch nicht verraten.

Das Ergebnis kann man frühstens im nächsten Jahr sehen, wenn »Wonder Woman« am 22. Juni 2017 in den deutschen Kinos anläuft.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...