Xbox One - Microsoft reagiert auf den Vorwurf, zu wenig Exklusiv-Titel zu haben

Xbox Studios-Managerin Shannon Loftis zeigt sich etwas verwirrt angesichts der Gerüchte, Microsofts Exklusiv-Lineup sei dieses Jahr zur Feiertagssaison etwas schwach auf der Brust.

von David Molke,
20.10.2017 11:20 Uhr

Xbox One XXbox One X

Microsofts Xbox One X kommt noch 2017, aber es gibt nicht sonderlich viele Spiele, die ebenfalls bis Ende des Jahres exklusiv für eines der Microsoft-Systeme erscheinen sollen. Von derartigen Dingen will Xbox Studios-Managerin Shannon Loftis allerdings nichts wissen. Sie habe die "Gerüchte" auch gehört und sei ein bisschen irritiert von ihnen. Schließlich stehe uns dieses Jahr noch ein wirklich gutes Lineup an exklusiven Titeln bevor.

"Was Exclusives angeht, habe ich dieses Gerücht gehört und ich bin ein bisschen verwirrt, weil wir diese Feiertage ein wirklich gutes Lineup haben."

Als Beispiel führt sie Playerunknown's Battlegrounds an, das zunächst zwar Konsolen-exklusiv für die Xbox One erscheint, aber auf dem PC schon seit Monaten gespielt werden kann.

"Wir haben das berühmteste Spiel auf dem Planeten mit PlayerUnknown's Battlegrounds – die Xbox-Konsole wird der einzige Ort sein, an dem du das spielen kannst."

Auch über Forza Motorsport 7 verliert Shannon Loftis einige sehr warme Worte:

"Wir haben auch noch Forza Motorsport 7, das jedes Jahr das Renn-Genre neu erfindet und Racing in der Videospiel-Industrie quasi besitzt."

Dann wären da auch noch Super Lucky's Tale und Cuphead, außerdem sollen alle vorherigen Exclusives auch noch Xbox One X-Verbesserungen erhalten. 2018 kommen dann Sea of Thieves, Crackdown 3 und State of Decay 2. Auf die Frage hin, ob sie glaube, dass das Lineup ausreiche, um eine neue Konsole wie die Xbox One X zu launchen, gibt sich Shannon Loftis ungebrochen optimistisch:

"Ich denke, das ist ein unglaublich starkes Lineup, insbesondere, wenn wir die Fakten in Betracht ziehen, dass alle der mehr als 100 Verbesserungen, die wir bereits gesehen haben, kostenlos für die Gamer sind, die die Spiele schon besitzen und das Abwärtskompatibilitätsprogramm, die fortlaufenden Exclusives und der Fakt, dass alle Blockbuster wie Destiny und Star Wars: Battlefront 2 einfach deutlich besser auf der Xbox One laufen werden."

Was haltet ihr von den Aussagen – und dem Exklusiv-Lineup für die Xbox One?

Cuphead - Screenshots aus der Xbox One-Version ansehen

Cuphead - Launch-Trailer zum bockschweren Jump&Run für Xbox One & PC 0:58 Cuphead - Launch-Trailer zum bockschweren Jump&Run für Xbox One & PC


Kommentare(112)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.