Xbox 720 - Gerüchte um Release-Verschiebung

Noch bevor das Release-Datum der Xbox 720 überhaupt fest steht, machen Gerüchte um deren Verschiebung die Runde. Schuld sei angeblich ein fehlerhafter Chip.

von Tony Strobach,
07.09.2012 11:45 Uhr

Xbox 720: Qualitätsprobleme bei der Herstellung.Xbox 720: Qualitätsprobleme bei der Herstellung.

Mehreren Berichten zufolge gibt es bei der Produktion von Microsofts Next-Generation-Konsole Xbox 720 Probleme. Angeblich ist ein in »Fern-Ost« produzierter Chip mit dem Codenamen »Oberon« fehlerhaft. Der Chip wird dort in großen Mengen hergestellt, von denen aber ein Großteil bei der Qualitätskontrolle durchgefallen ist.

Das passierte allerdings in der Vergangenheit schon öfter. In diesem Fall soll der Anteil der unbrauchbaren Chips allerdings so hoch sein, dass dies die Herstellung der Xbox 720 empfindlich beeinträchtigen könnte.

Den Berichten zufolge haben die Hersteller noch einen gewissen zeitlichen Spielraum. Dennoch wird der von vielen angenommene Herbst 2013 als Erscheinungsdatum immer unwahrscheinlicher. Sollte das Problem mit den Chips nicht gelöst werden, könnte sich der Release sogar bis 2014 verschieben, so die Quelle des Gerüchts.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...