Games with Gold - Abo-Service für die Xbox One angekündigt (Update)

Microsoft kündigt eine Ausweitung des »Games with Gold«-Programms auf die Xbox One an. Ab Juni sollen sich Abo-Spiele ohne zusätzliche Kosten auch für die neue Konsole herunterladen lassen. Zudem sind Gold-Rabattaktionen geplant.

von Tobias Münster,
13.05.2014 18:40 Uhr

Microsoft weitet das »Games with Gold«-Porgramm ab Juni auch auf die Xbox One aus. Zum Auftakt gibt es für Gold-Mitglieder unter anderem Halo: Spartan Assault als Download.Microsoft weitet das »Games with Gold«-Porgramm ab Juni auch auf die Xbox One aus. Zum Auftakt gibt es für Gold-Mitglieder unter anderem Halo: Spartan Assault als Download.

Update 14. Mai 2014: Wie im »Kleingedruckten« der offiziellen Ankündigung des »Games with Gold«-Programms zu lesen ist, gibt es bei der Xbox One eine wichtige Besonderheit.

Im Gegensatz zur Xbox 360 benötigt ihr bei der Xbox-One-Variante stets eine aktive Xbox-Live-Gold-Mitgliedschaft, um auf die kostenlosen Spiele zugreifen zu können. Bei der Xbox 360 war es auch bei einer bereits abgelaufenen Mitgliedschaft möglich, die »Games with Gold«-Spiele zu nutzen.

Originalmeldung: Wie Microsoft im Zuge des einjährigen Jubiläums von »Games with Gold« bekannt gibt, wird das Programm ab nächsten Monat auch auf die Xbox One ausgeweitet. Im Juni werden sich Xbox-Live-Abonnenten erstmals also auch ausgewählte Spiele für die neue Konsole ohne zusätzliche Kosten herunterladen können. Laut dem Hersteller handelt es sich dabei um den Plattformer Max: The Curse of Brotherhood sowie das Actionspiel Halo: Spartan Assault.

Eine gute Nachricht hat Microsoft zudem für Live-Abonnenten mit einer Xbox 360. Statt wie üblich zwei »Games with Gold«-Spiele soll es im Juni drei Titel zum Download geben. Das sind demnach das Action-Rollenspiel Dark Souls, der Plattformer Charlie Murder und »als Bonusspiel« das Beat'emUp Super Street Fighter 4: Arcade Edition.

Microsoft weist darauf hin, dass ein Xbox-Live-Abo ausreicht, um Zugriff für alle »Games with Gold«-Titel beider Plattformen zu erhalten.

Laut dem Hersteller seien seit dem Launch von »Games with Gold« schon »über zwölf Millionen Spieler in den Genuss großartige Gratis-Titel gekommen«. Das habe »in fast 200 Millionen Stunden kostenlosem Spielspaß resultiert«.

Im Zuge der Ausweitung des »Games with Gold«-Programms auf die Xbox One soll es ab Juni auch Rabattaktionen für die neue Konsole geben, wie man sie bislang schon von der Xbox 360 kennt. Für nächsten Monat stellt Microsoft Preisnachlässe »von bis zu 50 bis 75 Prozent« für Forza Motorsport 5, Ryse: Son of Rome »und einige andere Überraschungen« in Aussicht, die Gold-Mitglieder in Anspruch nehmen können. Auch danach soll es regelmäßig neue Deals geben.

Die Xbox-Live-Gold-Mitgliedschaft ist über Xbox.com und im Handel erhältlich. Ein dreimonatiger Zugang kostet gut 20 Euro. Wer sich gleich für ein ganzes Jahr entscheidet, zahlt etwa 50 Euro.

Microsoft hat heute auch eine neue Ausgabe der Xbox One angekündigt, die ohne Kinect auskommt. Wer auf die Bewegungssteuerung verzichten will, soll die Konsole ab Juni für 399 US-Dollar (in Europa wahrscheinlich 399 Euro) erwerben können.

Max: The Curse of Brotherhood - Launch-Trailer zur Xbox-One-Version Max: The Curse of Brotherhood - Launch-Trailer zur Xbox-One-Version

Alle 52 Bilder ansehen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...