Xbox Live Update - Endlich freie Sprachwahl ohne Länderzwang möglich

Microsoft hat auf der E3-Präsentation neue Features für Xbox Live bekannt gegeben. Enlich gibt es auf der Xbox One freie Sprachwahl ohne ein damit verbundenes Land ändern zu müssen. Außerdem kommen Clubs, Gruppensuchen und Arena-Optionen hinzu.

von Manuel Fritsch,
13.06.2016 19:25 Uhr

Xbox Live bekommt eine Reihe von neuen Features. Darunter eigene Communitys, das Abspielen von eigener Hintergrundmusik und endlich auch freie Sprachwahl.Xbox Live bekommt eine Reihe von neuen Features. Darunter eigene Communitys, das Abspielen von eigener Hintergrundmusik und endlich auch freie Sprachwahl.

Microsoft hat auf der E3-Präsentation eine Reihe von geplanten Features für Xbox Live vorgestellt. Endlich scheint man auf die Wünsche vieler Spieler zu reagieren und gibt auf der Xbox One die Möglichkeit, die Sprache unabhängig vom Land ändern zu können.

Außerdem kommen Clubs, Gruppensuchen und Arena-Optionen hinzu:

»Clubs on Xbox Live« erlaubt es, auf Xbox Live eigene Communitys zu gründen und zu verwalten

Die Funktion »Looking for Group« ermöglicht es, kleine »Anzeigen« zu schalten, dass man zum Beispiel Spieler zum Bauen eines größeren Bauwerks in Minecraft suche.

»Arena on Xbox Live« dient zum besseren Koordinieren von eigenen Tournamenten. Die Matchmaking-Plattform soll unter anderem auch für offizielle Turniere und Wettbewerbe von EA Sports und Wargaming genutzt werden.

Ab dem Herbst sollen diese Features verfügbar sein. Die Möglichkeit eigene Hintergrundmusik abspielen zu können soll bereits im Sommer erscheinen.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...