PS4 & Xbox One - Microsoft geht von bis zu einer Milliarde verkaufter Geräte aus

Da Xbox One und PlayStation 4 mehr als nur Spielkonsolen seien, sondern eine größere Zielgruppe ansprechen würden, hält man bei Microsoft für die Next-Gen-Konsolen Verkaufszahlen von einer Milliarde Geräte für denkbar.

von Tobias Ritter,
24.05.2013 15:53 Uhr

Next Generation Konsolen : Microsofts Yusuf Mehdi glaubt, dass sich PS4 und Xbox One aufgrund ihrer allgemeinen Entertainment-Kapazitäten bis zu eine Milliarde Mal verkaufen könnten.Next Generation Konsolen
Microsofts Yusuf Mehdi glaubt, dass sich PS4 und Xbox One aufgrund ihrer allgemeinen Entertainment-Kapazitäten bis zu eine Milliarde Mal verkaufen könnten.

Yusuf Mehdi, Microsofts Senior-Vice-President of Interactive Entertainment Business, sieht auf die beiden Konsolenhersteller Sony und Microsoft mit PlayStation 4 und Xbox One offenbar rosige Zeiten zukommen. Im Gespräch mit der englischsprachigen Webseite oxm.co.uk äußerte sich der Microsoft-Mitarbeiter zu den zu erwartenden Verkaufszahlen für die nächste Konsolengeneration - und brachte in diesem Zusammenhang die Zahl von nicht weniger als eine Milliarde verkaufter Exemplare ins Gespräch.

Grund für seine Zuversicht, so Mehdi, sei die Tatsache, dass die Next-Gen-Konsolen alles andere als nur reine Videospielkonsolen seien, sondern vielmehr eine breitere Zielgruppe ansprechen würden. Er gehe deshalb, im Gegensatz zur von vielen Experten genannten Zahl von 400 Millionen verkauften Konsolen-Exemplaren, von deutlich mehr aus:

»Wie ihr möglicherweise bereits gehört habt, hat bisher jede neue Generation einen Zuwachs von 30 Prozent verzeichnen können. Die nächste Generation würde demnach also auf rund 300 Millionen verkaufte Konsolen kommen. Die meisten Industrie-Experten gehen sogar von rund 400 Millionen aus. Und zwar auf die kommende Dekade bezogen und davon ausgehend, dass es sich um reine Videospielkonsolen handelt.«

Allerdings, so Mehdi weiter, könnten die generellen Entertainment-Möglichkeiten von Xbox One und PlayStation 4 dazu führen, dass sich am Ende deutlich mehr Konsolen-Systeme verkaufen würden - möglicherweise eben bis zu einer Milliarde.

Auch die aktuelle Konsolengeneration hält Mehdi übrigens allem Anschein noch nicht für ausgedient: Für die Xbox 360 erwartet der Microsoft-Manager innerhalb der nächsten fünf Jahre weitere 25 Millionen verkaufte Exemplare. Das würde die Gesamtverkaufszahlen der Konsole auf 100 Millionen anheben.

Alle 5 Bilder ansehen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...