Xbox One - Ein First-Party-Spiel wird 59,99 Dollar kosten

Laut einem Sprecher von Microsoft sollen die First-Party-Spiele von Microsoft 59,99 Dollar kosten. Ob dies auch für Spiele von Drittherstellern gelten wird, ist noch nicht bekannt.

von Andre Linken,
17.06.2013 15:58 Uhr

First-Party-Spiele für die Xbox One kosten 59,99 Dollar.First-Party-Spiele für die Xbox One kosten 59,99 Dollar.

Während der E3 in Los Angeles hat Microsoft zahlreiche Details rund um die Xbox One preisgegeben - unter anderem auch den Verkaufspreis der Konsole, der bei 499 Dollar liegen wird. Allerdings machte der Hersteller keine Angaben zum angepeilten Preis für die Spiele. Dies hat Microsoft jetzt nachgeholt.

Wie ein nicht näher genannter Sprecher von Microsoft gegenüber dem Magazin Kotaku bekanntgegeben hat, sollen zumindest die First-Party-Spiele für die Xbox One 59,99 Dollar kosten. Demnach wird es also keine generelle Preiserhöhung im Vergleich zu den Xbox-360-Titeln geben. Ob diese Angaben jedoch auch für Spiele von Drittherstellern gilt, ist bisher noch nicht bekannt.

In der Xbox One arbeitet ein Achtkern-Prozessor mit 64-Bit-Architektur. Acht Gigabyte RAM, ein Blu-ray-Laufwerk sowie eine 500-GB-Festplatte, sind verbaut. Letztere lässt sich übrigens nicht nach Belieben austauschen - wer mehr Speicherplatz möchte, muss sich mit externer Hardware behelfen. Die Xbox One hat einen HDMI-Ein/Ausgang, USB 3.0-Anschlüsse und natürlich einen WiFi-Adapter (802.11n).

Xbox One - Bilder zur neuen Microsoft-Konsole ansehen


Kommentare(2)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.