Xbox One - Electronic Arts: »Microsoft soll endlich den Release-Termin rausrücken«

Peter Moore von Electronic Arts ist der Ansicht, dass Microsoft endlich den finalen Release-Termin für die Xbox One bekanntgeben sollte.

von Andre Linken,
02.09.2013 15:57 Uhr

Peter Moore drängt Microsoft zur Release-Bekanntgabe von der Xbox One.Peter Moore drängt Microsoft zur Release-Bekanntgabe von der Xbox One.

Noch immer ist kein konkreter Release-Termin für die Xbox One bekannt. Bisher steht lediglich fest, dass die neue Konsole aus dem Hause Microsoft im November dieses Jahres erscheinen soll. Doch mittlerweile ist es Zeit für eine finale Angabe - das findet zumindest Peter Moore, der operative Geschäftsführer des Publishers Electronic Arts.

In einem aktuellen Interview mit dem Magazin Gamesindustry International ließ Moore durchblicken, dass er langsam aber sicher etwas die Geduld verliert und Microsoft die Bekanntgabe des Release-Termins dringend empfiehlt. Außerdem ging er auf den relativen kurzen Zeitabstand ein, der zwischen der Xbox One und der PlayStation 4 bestehen wird.

»Das gab es in dieser Form zuvor noch nie. Sonst gab es immer einen gewissen Zeitabstand zwischen den Veröffentlichungen neuer Konsolen aus derselben Generation - eine Art Sorbet, das den Gaumen gereinigt hat, so dass wir weitergehen konnten. Vielleicht ist es jetzt aber nur eine Woche, wer weiß? Microsoft muss den Release-Termin rausrücken.«

Die PlayStation 4 wird am 29. Novmeber 2013 in Europa erscheinen - in den USA bereits am 15. November.

Xbox One - Bilder zur neuen Microsoft-Konsole ansehen


Kommentare(10)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.