Xbox One - Bis zu vier Apps und sechs User-Logins gleichzeitig möglich

Neuen Angaben zum Xbox-One-Dashboard zufolge kann die Next-Gen-Konsole bis zu vier Applikationen gleichzeitig ausführen. Allerdings kann es sich bei nur einer davon um ein Spiel handeln.

von Tobias Münster,
24.09.2013 10:27 Uhr

Die Xbox One kann vier Programmme gleichzeitig ausführen.Die Xbox One kann vier Programmme gleichzeitig ausführen.

Laut einem Bericht der Kollegen von Destructoid können über die Benutzeroberfläche der Xbox One gleich vier laufende Programme gleichzeitig verwaltet werden. Somit unterstützt Microsofts Next-Gen-Konsole also auch ein begrenztes Multitasking. Demnach reicht der Knopfdruck auf den X-Button des Xbox-One-Controllers aus, um zum Startbildschirm zu gelangen, über den zwischen den vier Programmen nahtlos gewechselt werden kann.

Dabei besteht allerdings die Einschränkung, dass sich unter den vier Programmen nur ein Spiel befinden darf. Schließlich verbrauchen Spiele in der Regel um einiges mehr Leistung als andere Multimedia-Anwendungen der Xbox One, über die zum Beispiel Fernsehen oder Musik angesteuert werden können.

Laut Destructoid ließe sich das laufende Spiel auf der Xbox One allerdings »über einen Sprachbefehl in zehn Sekunden herunterfahren, um das nächste zu laden.« Über die Benutzeroberfläche könnten mehrere Fenster mit den vier Anwendungen gleichzeitig dargestellt werden, zum Beispiel »um einen FAQ im Internet-Explorer herauszusuchen, während man einen Dungeon-Crawler spielt«.

Außerdem unterstützt die Xbox One mehrere Logins von bis zu sechs Usern an einem Gerät gleichzeitig. Die Konsole bestimmt den Leiter der Sitzung daran, wer den Controller hält. Die Kinect soll außerdem die Stimme eines Nutzers unter anderen heraushören und Spiele bzw. Apps mit jeweils dessen Einstellungen und Speicherständen laden. Die Anmeldung eines Spieler ist über Handbewegungen möglich, danach werden die individuellen Einstellungen und Spielstände aus der Cloud geladen.

Die Xbox One kommt am 22. November für etwa 500 Euro in den Handel.

Xbox One - Bilder zur neuen Xbox-Live-Oberfläche ansehen


Kommentare(4)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.