Xbox One - Alle Launch-Spiele im Überblick: Test, Wertung & mehr

Hits, Schrott und der ganze Rest auf einen Blick: Wir zeigen alle aktuell zum Verkaufsstart erhältlichen Spiele für Xbox One.

von Michael Obermeier,
04.12.2013 10:36 Uhr

Seit dem 22. November ist die Xbox One im Laden erhältlich. Weil man dafür natürlich auch die richtigen Spiele braucht, zeigen wir in der alphabetisch sortierten Übersicht, was die verschiedenen Start-Titel für die Next-Gen-Konsole taugen. Dazu listen wir unsere eigenen Tests, die von mehreren Magazinen von der Website Metacritic.com errechnete Durchschnittswertungen sowie die Kundenbewertungen der Spiele auf Amazon.de auf. Letztere fällt bei reinen Download-Spielen wie Crimson Dragon, Lococycle oder Powerstar Golf natürlich weg.

Assassin's Creed 4: Black Flag
Im inzwischen sechsten Spiel der Assassin's-Creed-Hauptserie von Ubisoft übernimmt der Spieler keinen gewöhnlichen Assassinen, sondern den Freibeuter Edward Kenway und erobert mit dessen Piratenschiff Jackdaw die frei befahrbar- und erkundbare Karibik.

GamePro-Test: 94
MetaCritic-Wertung:-
Amazon-Kundenbewertung: 4,3 / 5 Sterne

Battlefield 4
Mit der altbekannten Mischung aus Story-Kampagne und Multiplayer-Action wollen DICE und EA mit dem Shooter Battlefield 4 an den Erfolg des Vorgängers anknüpfen. Diesmal mit noch mehr Waffen, Fahrzeugen, Spielmodi und Level-Zerstörung.

GamePro-Test: 90
MetaCritic-Wertung: -
Amazon-Kundenbewertung: 3,5 von 5 Sternen

Call of Duty: Ghosts
Die Macher von Modern Warfare schlagen mit Ghosts ein neues Kapitel im Call-of-Duty-Kanon auf. Diesmal zieht der Spieler in der Story-Kampagne als US-Widerstandskämpfer in naher Zukunft gegen Invasoren aus Südamerika ins Gefecht oder legt sich online in altbekannten Spieltypen mit menschlichen Mitspielern oder im neuen Extinction-Modus mit Aliens an.

GamePro-Test: 85
MetaCritic-Wertung: 78
Amazon-Kundenbewertung: 3,5 / 5 Sternen

Crimson Dragon
Der Nachfolger im Geiste zum Action-Klassiker Panzer Dragoon sollte eigentlich schon für die letzte Konsolengeneration erscheinen, ist jetzt jedoch exklusiv als Xbox Live-Downloadspiel für Xbox One veröffentlicht worden. Wieder lenkt der Spieler als Drachenreiter seine fliegende Kampfechse auf fest vorgegebenen Flugbahnen und erledigt mit diversen Waffen immer mächtigere Gegnerhorden.

GamePro-Test: 71
MetaCritic-Wertung: 56

FIFA 14
Die Next-Gen-Version des jährlich erscheinenden Fußballspiels bringt mit der Ignite-Engine endlich frischen Wind auf den Platz. Neben aktualisierten Spieler- und Vereinsdaten bringt das neue FIFA außerdem eine bessere Ballphysik sowie ein langsameres Spielgefühl mit.

GamePro-Test: 92
Metacritic-Wertung: 88
Amazon-Kundenbewertung: 1,8 von 5 Sternen

Fighter Within
Nach Fighters Uncaged veröffentlicht Ubisoft einmal mehr ein Prügelspiel mit Bewegungssteuerung, diesmal für die neue Kinect-Kamera der Xbox One. Bewegungen sollen jetzt noch exakter vom Spieler auf die Kämpfer übertragen werden, was ein besonders intensives Kampfgefühl bringen soll.


Metacritic-Wertung: 25
Amazon-Kundenbewertung: 1,2 von 5 Sternen

Forza Motorsport 5
Auch zum Start der Xbox One veröffentlicht der Entwickler Turn 10 eine neue Auflage der Vorzeige-Rennspielreihe Forza Motorsport. Forza 5 bietet dabei erneut einen umfangreichen Fuhrpark und große Kursauswahl, beeindruckt aber gleichzeitig mit toller Grafik und der Funktion, die Fahrweise des Spielers als »Driveatar« abzuspeichern und als »Geist« in andere Rennen einzubinden.

GamePro-Test: 90
Metacritic-Wertung: 82
Amazon-Kundenbewertung: 2,8 von 5 Sternen

Just Dance 2014
Die Tanzspielreihe Just Dance wird von Ubisoft auch 2014 um einen Ableger erweitert. Diesmal neu: Nicht nur einer oder zwei, sondern bis zu sechs Spieler dürfen auf Xbox One Choreographien mit Background-Tänzer nachtanzen.


MetaCritic-Wertung: 74
Amazon-Kundenbewertung: 4 von 5 Sternen

Killer Instinct
Nicht von Rare, den Machern des Original, sondern von Double Helix kommt die Neuauflage des Beat'em-Up-Klassikers Killer Instinct exklusiv als Downloadspiel auf die Xbox One. Dabei probieren sich die Entwickler an einem Free2Play-Modell: Ein Kämpfer und eine Arena sind kostenlos erhältlich, den Rest muss der Spieler freikaufen.

GamePro-Test: 80
Metacritic-Wertung: 73

Lococycle
Twisted Pixel, das Team hinter beliebten Arcade-Spielen wie The Maw und Splosion Man, hatte das Actionspiel Lococycle rund um ein intelligentes Kampfmotorrad ursprünglich schon für die Xbox 360 angekündigt, den Titel dann aber verschoben und für Xbox One veröffentlicht. Im albernen Actionspiel lenkt der Spieler das sprechende Motorrad I.R.I.S. und den mitgeschleiften Mechaniker Pablo, weicht Hindernissen und Gegenverkehr aus und bekämpft diverse Gegner auf knallbunten Autobahnen.


Metacritic-Wertung: 50

Madden NFL 25
Genau wie FIFA 14 setzt auch das zum 25-jährigen Bestehen der Reihe veröffentlichte Football-Spiel Madden 25 auf die hübsche Ignite-Engine. Außerdem hat das Team von EA Tiburon erneut an der KI geschraubt, was noch glaubwürdigere Spielzüge ermöglichen soll.


Metacritic-Wertung: 75
Amazon-Kundenbewertung: 5 von 5 Sternen

NBA Live 14
Mit NBA Live 14 belebt EA die togeglaubte Basketball-Reihe wieder. Wie bei FIFA und Madden arbeitet auch bei NBA Live 14 die Ignite-Engine unter der Haube.



Metacritic-Wertung: 48
Amazon-Kundenbewertungen: -

NBA 2K14
Der direkte EA-Konkurrent von 2K Games läuft auch 2013 mit NBA 2K14 wieder auf den Platz. Diemal neu: Teams aus der Euroleague, die Rückkehr des Crew-Modus und bessere Dribbling-Steuerung.



Metacritic-Wertung: 84
Amazon-Kundenbewertung: 4,2 von 5 Sternen

Need for Speed Rivals
Frostbite-3-Grafik und intelligente Multiplayer-Verknüpfung sind die beiden großen Features des ersten Need for Speed-Spiels des neuen Entwicklerteams Ghost Games. In Redview County verfolgt der Spieler entweder eine Karriere als Raser oder Polizist und liefert sich mit der Gegenseite spannende Verfolgungsjagden quer durch die offene Spielwelt.

GamePro-Test: 86
Metacritic-Wertung: 76
Amazon-Kundenbewertung: 2,8 von 5 Sternen

Powerstar Golf
Mit kunterbunten Charakteren und abgedrehten Spezialschlägen gilt es in Powerstar Golf vom Entwickler Zöe Mode verschiedene Golfplätze zu erobern. Abgesehen vom Karriere-Modus bietet das Spiel zudem diverse Mehrspieler-Modi und Turnier-Optionen.



Metacritic-Wertung: 69

Ryse: Son of Rome
Genau wie Crysis kommt auch Ryse vom Entwickler Crytek - und schickt diesmal statt einem futuristischen Soldaten den römischen General Marius Titus in einen hübsch anzusehende Feldzug gegen einfallende Barbaren. Gekämpft wird mit Schwert, Schild und Speeren aus der Verfolgerperspektive, gelungene Schlagfolgen führen zu besonders brutalen Finishern, die dem Spieler bestimmte Boni bringen.

GamePro-Test: 68
Metacritic-Wertung: 61
Amazon-Kundenbewertung: 4,2 von 5 Sternen

Skylanders: Swap Force
Auch vor der Xbox One macht Activisions Monster-Spielzeug-Sammel-Wahnsinn nicht halt. Wie üblich scannt der Spieler gekaufte Spielzeugfiguren mit einem Portal und kann die Kreaturen so auch im Actionspiel ausprobieren. In Swap Force neu: Kreaturen lassen sich auseinandernehmen und zu neuen Gestalten kombinieren.



Amazon-Kundenbewertung: 5 von 5 Sternen

Zoo Tycoon
Mit weniger Tiefenmanagement und mehr Interaktion mit den Tieren versucht der Entwickler Frontier Developments eine Neuausrichtung der beliebten Zoo-Tycoon-Reihe auf der Xbox One. Dabei spielt die Bewegungssteuerung Kinect eine wichtige Rolle, die man zum Spielen mit den Tieren verwenden kann.


Metacritic-Wertung: 68
Amazon-Kundenbewertung: 3,8 von 5 Sternen

Xbox One - Montage-Trailer: Die Titel für die Microsoft-Konsole 3:00 Xbox One - Montage-Trailer: Die Titel für die Microsoft-Konsole


Kommentare(19)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.