Xbox One - Microsoft senkt den Verkaufspreis in den USA

Microsoft hat die Verkaufspreise für mehrere Hardware-Bundles der Xbox One im hauseigenen Store gesenkt - zumindest in den USA.

von Andre Linken,
26.03.2014 10:59 Uhr

Microsoft hat in den USA die Verkaufspreise von einigen Hardware-Bundles von der Xbox One gesenkt.Microsoft hat in den USA die Verkaufspreise von einigen Hardware-Bundles von der Xbox One gesenkt.

Microsoft hat den Verkaufspreis für die Xbox One im hauseigenen Online-Store gesenkt - zumindest in den USA.

Wie auf der offiziellen Webseite des Microsoft-Store zu lesen ist, betrifft diese Preissenkung diverse Hardware-Bundles der Xbox One. So kostet beispielsweise das Titanfall- sowie das Forza-Motorsport-5-Bundle derzeit nur noch 449,99 anstatt zuvor 499,99 Dollar. Allerdings sind diese Rabatte zeitlich begrenzt.

Dauerhafte Preissenkungen gibt es hingegen unter anderem beim sogenannten Complete-Bundle, das sowohl die Xbox One als auch eine 12-monatige Goldmitgliedschaft bei Xbox Live, eine Download-Version von Forza Motorsport 5 und zwei Spiele nach Wahl enthält. Dieses Paket kostet ab sofort nur noch 699,95 anstatt 749,95 Dollar. Das sogenannte Ultimate-Bundle ist mit 799,99 Dollar ab sofort sogar um fast 70 Dollar günstiger.

Einige Händler in USA wie zum Beispiel Amazon, Best Buy sowie Walmart sind mittlerweile nachgezogen und haben die Preise ebenfalls reduziert. Ob dies in absehbarer Zukunft auch außerhalb der USA geschehen wird, ist derzeit noch nicht bekannt.

Xbox One - Bilder zur neuen Microsoft-Konsole ansehen


Kommentare(17)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.