Xbox One - April-Dashboard-Update veröffentlicht

Die Xbox One hat auch im April 2014 wieder ein neues Dashboard-Update erhalten. Die neueste der mittlerweile monatlichen Aktualisierungen bringt wieder einmal diverse Neuerungen und Verbesserungen mit sich.

von Tobias Ritter,
15.04.2014 08:45 Uhr

Die Xbox One hat ein neues Firmware-Update erhalten. Der April-Patch für das Konsolen-Dashboard bringt diverse Neuerungen mit sich.Die Xbox One hat ein neues Firmware-Update erhalten. Der April-Patch für das Konsolen-Dashboard bringt diverse Neuerungen mit sich.

Microsoft hat eine neue Firmware-Version für seine Xbox One veröffentlicht. Das sogenannte April-Dashboard-Update wird bereits seit gestrigem Montag, den 14. April 2014 an alle Nutzer der Konsole ausgeliefert und bringt diverse Änderungen und Neuerungen für die Benutzeroberfläche der Konsole mit sich. Allerdings sind nicht alle Features mit dabei, die im Vorfeld von angeblichen Beta-Testern kolportiert wurden.

Wie Larry Hryb, für Xbox Live zuständiger Director of Programming bei Microsoft, auf seinem offiziellen Blog unter majornelson.com berichtet, gibt es nun eine Anzeige für den Fortschritt von Updates und Spielständen. Außerdem erhalten Spieler nun eine Benachrichtigung, wenn sich ihre Freunde oder Favoriten bei Xbox Live anmelden. Freunde, die sich gerade in einer Mehrspieler-Partie befinden, werden zudem entsprechend gekennzeichnet.

Hinzu kommen Verbesserungen an der Sprach- und Bewegungserkennung von Kinect. So sollen einige Fehlerquellen bei der Gestensteuerung der Xbox One behoben worden sein. Darüber hinaus ist die Rede von einer verbesserten Video-Qualität beim GameDVR und einem Support von 50-Hz-Videos bei Blu-rays. Zu guter Letzt wurden außerdem die Controller- und Headset-Firmware verbessert und ein Silent-Reboot-Features nach System-Updates etabliert.

Nachfolgend die Original-Patchnotes:

  • Game and app saves and updates. A game save progress bar will show you the status of your game saves. You will also be able to easily tell what games and apps are being updated or have been updated recently.
  • Friends improvements. Notifications will be added to see when favorites and friends sign in to Xbox Live. This was one of the most frequently requested features, so we made it a priority to include it in this update. Also, friends who are in multiplayer will be identified in the friends list.
  • Kinect voice and motion improvements will continue to be fine-tuned for quality and reliability of Xbox One commands. For example, we've updated some of the gesture functionality to reduce false positives on non-hand objects triggering gesture commands.
  • Improved GameDVR video quality through compression algorithm improvements.
  • Blu-ray player supports 50 Hz video output for content recorded at 50 Hz. We'll also be updating the Blu-ray Player app in the coming days to round out these improvements.
  • Controller and headset adaptor firmware updates will reduce audio static and improve wireless connectivity.
  • Silent reboot after system updates and system update on demand now available. If your console is in Instant On mode, the update will happen automatically and return to standby upon completion. This means you won't need to power on your console after an update moving forward. If you want to take future updates when available without waiting for your console to do it on its own, we've added this option under system settings and you'll be able to use it next update. It will only show as available when there is an update to take.

Xbox One - Kommentiertes Video zum März-Update 2:40 Xbox One - Kommentiertes Video zum März-Update

Xbox One - Bilder zur neuen Xbox-Live-Oberfläche ansehen


Kommentare(18)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.