Xbox One - Überarbeiteter Ladebildschirm im August-Update

Laut Betatestern des nächsten Xbox-One-Updates erhält das Dashboard der Konsole damit auch einen neuen Ladescreen. Mit dem Ausfüllen von drei Pünktchen soll für mehr Bewegung beim Hochfahren gesorgt werden.

von Tobias Münster,
24.07.2014 18:05 Uhr

Breaking News: Mit dem August-Update erhält der Ladebildschirm der Xbox One noch drei Pünktchen.Breaking News: Mit dem August-Update erhält der Ladebildschirm der Xbox One noch drei Pünktchen.

Wie über Reddit bekannt wurde, soll das monatliche Update für die Xbox One im August auch einen überarbeiteten Ladebildschirm für das Hochfahren der Konsole enthalten. Ein Betatester hat das Foto geknipst, das es über dieser Meldung zu sehen gibt.

Durch das Ausfüllen der drei Pünkchen unter dem Xbox-One-Logo soll offensichtlich noch ein wenig mehr Bewegung auf den Bildschirm kommen. Wie ein Reddit-User anmerkt, »haben wir damit endlich eine Möglichkeit herauszufinden, ob sich die Xbox nicht beim Start aufgehängt hat«. Ein anderer weist darauf hin, dass auch jetzt schon »das grüne X in dem Logo pulsiert«, nur sei der Effekt »ziemlich subtil«.

Dabei handelt es sich natürlich nur um eine vergleichbar kleine Neuerung für das Dashboard der Xbox One. Wie schon letzte Woche bekannt wurde, wird mit August-Update auch die Möglichkeit integriert, 3D-Blu-rays abzuspielen. Es gibt neue Community-Funktionen und eine Hinweisfunktion, wenn der Batteriestand des Controllers niedrig ist.

Wie Microsoft erst kürzlich bestätigte, soll der Monats-Rhythmus der Dashboard-Updates noch mindestens bis Oktober beibehalten werden.

Xbox One - Video: Major Nelson über das August Update 3:48 Xbox One - Video: Major Nelson über das August Update

Xbox One - Bilder zur neuen Microsoft-Konsole ansehen


Kommentare(68)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.