Xbox One - Bis Dezember sind die Elite Controller knapp

Der neue Elite Controller für die Xbox One ist bei vielen Händlern derzeit ausverkauft. Dieser Lieferengpass soll laut Microsoft noch bis Anfang Dezember anhalten.

von Andre Linken,
03.11.2015 09:13 Uhr

Der Xbox One Elite Controller ist derzeit vielerorts ausverkauft. Die Lage soll sich erst im Dezember wieder entspannen.Der Xbox One Elite Controller ist derzeit vielerorts ausverkauft. Die Lage soll sich erst im Dezember wieder entspannen.

Wer sich den neuen Elite Controller für die Xbox One kaufen möchte, muss entweder viel Glück oder Geduld haben. Bei den meisten Händlern ist das gute Stück derzeit nämlich ausverkauft, so dass die Suche nach noch verfügbaren Exemplaren sehr mühsam sein kann. Bis zum Dezember wird sich die Lage auch nicht merklich entspannen.

Das hat Larry »Major Nelson« Hryb von Microsoft jetzt via Twitter offiziell bekannt gegeben. Demnach werde es zwar im wöchentlichen Rhythmus weitere Lieferungen an die Händler geben. Doch das reiche derzeit nicht aus, um die hohe Nachfrage vollständig abzudecken. Die begrenzte Verfügbarkeit werde wohl noch bis Anfang Dezember anhalten. Erst danach sei mit einer Entspannung der Lage zu rechnen.

Passend dazu: Controller-König - Der GamePro-Test des Xbox One Elite Controller

Der hochpreisige Elite Controller bietet unter anderem einige besondere Features für Pro-Gamer, wie beispielsweise unterschiedliche Analogstickvarianten, die per Magnet am Controller befestigt werden können. Auch das Steuerkreuz und an der Unterseite angebrachte Paddels sind austauschbar. Weitere Zusatz-Features sind programmierbare Tasten oder auf Wunsch ein verkürzter Trigger für Shooterfans, der sich mehr wie der Abzug einer Waffe anfühlen soll.

Xbox Live Elite Controller - Hervorragendes Gamepad, herber Preis 8:28 Xbox Live Elite Controller - Hervorragendes Gamepad, herber Preis


Kommentare(7)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.