Xbox One - Xbox-Chef kommentiert Gerüchte um aufrüstbare Hardware

Xbox-Chef Phil Spencer hat im Podcast von Major Nelson die Gerüchte um eine »aufrüstbare Xbox« widerlegt. »Das ist nicht unser Plan«, so Spencer.

von Manuel Fritsch,
07.03.2016 19:52 Uhr

Nein, die Xbox One wird keine aufrüstbare Konsole mit Hardware-Modulen werden. Dieses Gerücht hat der Xbox-Chef Phil Spencer nun offiziell widerlegt.Nein, die Xbox One wird keine aufrüstbare Konsole mit Hardware-Modulen werden. Dieses Gerücht hat der Xbox-Chef Phil Spencer nun offiziell widerlegt.

Im aktuellen Podcast von Major Nelson hat sich der Xbox-Chef Phil Spencer zu den Gerüchte um eine »aufrüstbare Xbox« geäußert. Letzte Woche hatten viele Fans und Medien seine Aussagen über Pläne zu »neuen Hardware-Möglichkeiten« angeblich komplett fehlinterpretiert. In vielen Publikationen war zu lesen, dass er damit wohl darüber nachdenken würde, Hardware-Module zu verkaufen, die die aktuelle Xbox One potentiell zum aufrüstbaren PC werden zu lassen.

Auch interessant: Xbox One & PC wachsen zusammen - Eine glückliche Ehe?

»Das ist nicht unser Plan«, sagte Spencer nun im Podcast und widerlegt diese Gerüchte damit:

"Das besondere an Konsolen ist ja genau die Tatsache, dass man es einfach einsteckt und es dann direkt funktioniert. Ich werde einen Teufel tun und in Zukunft Schraubenzieher zu jeder Konsole dazulegen!

Original-Zitat: There’s something special with what happens with a console. You plug it into your TV, and it just works when you plug it in. It’s not like I’m going to ship a screwdriver set with every console that comes out.”"

Was er eigentlich damit sagen wollte, erklärt Spencer auch. Er und sein Team stehen den Hardware-Entwicklungen, die zum Beispiel gerade im Zusammenhang mit Virtual Reality und dem Wachstum des PC-Markts entstehen nicht mit Stillstand gegenüber. Wenn sich die Möglichkeiten ergeben, würde man nicht wieder typischerweise sieben bis acht Jahre abwarten müssen, bevor es in irgendeiner Form eine neue Xbox-One-Hardware-Innovation bzw. -Weiterentwicklung geben wird. Die beiden Plattformen sollen über die so genannte »Universal Windows Platform« (UWP) vereint werden, gleichzeitig könnte es für die Xbox-Konsole wesentlich häufiger als bisher neue Hardware-Generationen geben.

"What I’m saying is that hardware innovations happen, we want to be able to embrace those in the console space and make those available and maybe not have to wait seven or eight years for that to happen."

Den Podcast in ganzer Länge gibt es auf der Soundcloud-Seite von Major Nelson. Das Interview mit Spencer findet sich zwischen Minute 35:49 - 54:24.

Xbox One - Entwickler-Video stellt Neuerungen des März-Updates vor 5:23 Xbox One - Entwickler-Video stellt Neuerungen des März-Updates vor

Xbox One - Screenshots des März-Updates ansehen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...