Xbox One S - Microsoft ändert irreführende Werbung zur neuen Konsole

Um die geringe Größe der Xbox One S zu demonstrieren, nutzte Microsoft ein Vergleichsbild. Das war jedoch irreführend und nun kommt die Korrektur.

von Hannes Rossow,
18.08.2016 13:00 Uhr

Xbox One SXbox One S

Könnt ihr euch noch an die diesjährige E3 und die Enthüllung der Xbox One S-Konsole erinnern? Microsoft gab sich viel Mühe damit, uns verständlich zu machen, wie klein, leicht und besser die neue Variante der Xbox One ist. Und um das zu erreichen, nutzte der Konzern ein Bild, das die Größe der Xbox One S im Verhältnis zum Original zeigt.

So sah die ursprüngliche Werbung ausSo sah die ursprüngliche Werbung aus

Das ist ein erstaunlicher Wandel und ebenso erstaunlich irreführend. Tatsächlich ist die Xbox One S nämlich deutlich größer und eher mit der PS4 vergleichbar. Das Bild nimmt die um 40% geringere Größe und packt sie an jedes Ende der Konsole, was eine falsche Tatsache suggeriert.

Gut möglich, dass Microsoft wegen dieser Werbung unter Druck stand, denn nun hat der Konzern ein aktualisiertes Bild veröffentlicht, das die tatsächliche Größe der Xbox One S zeigt. Denn die kleinere Variante der Xbox One ist nämlich nur insgesamt 40% kleiner, was dennoch ein ordentlicher Schritt ist. (via Gimme Gimme Games)

Die angepasste Werbung für die Xbox One SDie angepasste Werbung für die Xbox One S

Habt ihr euch damals beim ersten Bild auch gewundert?


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...