Xenoblade Chronicles 3D - 3DS- und Wii-Versionen im Grafikvergleich

Im Internet ist ein Vergleichsvideo aufgetaucht, das die Unterschiede zwischen der Wii- und der kommenden 3DS-Version von Xenoblade Chronicles hervorhebt.

von Tobias Ritter,
10.02.2015 13:37 Uhr

Xenoblade Chronicles 3D erscheint im April 2015 für den New Nintendo 3DS. Ein Vergleichsvideo zeigt nun die Unterschiede zur Wii-Version von 2011.Xenoblade Chronicles 3D erscheint im April 2015 für den New Nintendo 3DS. Ein Vergleichsvideo zeigt nun die Unterschiede zur Wii-Version von 2011.

Xenoblade Chronicles ist der dritte (inoffizielle) Teil der Xeno-Rollenspiel-Serie (Xenogears und Xenosaga). Das Spiel bietet ein ungewöhnliches Echtzeit-Kampfsystem und einen gewaltigen Umfang, wurde mit seinen über 50 Stunden Handlung und 250 Quests allerdings bereits 2011 für die Wii-Konsole veröffentlicht.

Im April 2015 erscheint nun eine etwas aufpolierte Handheld-Portierung des Rollenspiels mit dem Titel Xenoblade Chronicles 3D. Kompatibel ist die neue Spielversion jedoch ausschließlich mit dem New Nintendo 3DS, den es erst ab dem 13. Februar 2015 regulär in Deutschland zu kaufen gibt.

Welche Unterschiede zumindest in grafischer Hinsicht zwischen der bereits etwas älteren Wii-Version und der 3DS-Neuauflage von Xenoblade Chronicles bestehen, zeigt nun ein neues Vergleichsvideo auf youtube.com. Etwas überraschend: Trotz einer bereits verbesserten Rechenleistung beim neuen Handheld-Modell hat der Wii-Ableger unter anderem bei den Texturendetails leicht die Nase vorn.

Xenoblade Chronicles - Screenshots ansehen


Kommentare(9)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.