Zelda: Breath of the Wild - Guide: So findet ihr das Master-Schwert

Wir zeigen euch, wie ihr das legendäre Bannschwert in The Legend of Zelda: Breath of the Wild bekommt.

von Linda Sprenger,
06.03.2017 16:30 Uhr

In The Legend of Zelda: Breath of the Wild dürfen wir auf ein großes Waffenarsenal zugreifen. Auch das Master-Schwert gehört dazu.In The Legend of Zelda: Breath of the Wild dürfen wir auf ein großes Waffenarsenal zugreifen. Auch das Master-Schwert gehört dazu.

In The Legend of Zelda: Breath of the Wild dürfen wir von einer großen Waffenliste wählen und unsere Gegner mit Einhändern, Zweihändern, Äxten, Pfeil, Bogen, Harken und Wischmopps bezwingen. Zwischen all den Waffen ist das Master-Schwert (Master Sword) mit einer Angriffskraft von 30 eine der stärksten. Es ist sogar unzerbrechlich. Eine legendäre Klinge, die nur von einem Helden geführt werden kann, den sie auch selbst wählt. Und deswegen ist es auch alles andere als einfach, an das Master-Schwert zu gelangen.

Breath of the Wild - Master-Schwert: Wo & wie ihr es bekommt

Ihr erhaltet das legendäre Schwert nicht im Laufe der Hauptgeschichte. Die Suche ist hingegen komplett optional. Theoretisch könnt ihr euch das Master-Schwert schon zu Beginn des Spiels schnappen, müsst euch aber erst als würdig erweisen. Denn wenn ihr weniger als 13 Herzcontainer habt, wird euch das Master-Schwert beim Versuch, es aus dem Boden zu ziehen, in den Bildschirmtod schicken. Buffs, die wir durch das Kochen erhalten, zählen nicht!

Um Herzen zu erhalten und damit eure Lebensenergie zu erhöhen, müsst ihr Schreine abschließen. Ihr erhaltet Zeichen der Bewährung (Spirit Orbs), von denen ihr vier gegen einen Herzcontainer eintauschen könnt.

Breath of the Wild - Fundort des Master-Schwerts

Wir finden das Master-Schwert in den Verlorenen Wälder (Lost Woods), westlich von Eldin und nördlich vom Schloss Hyrule (die Karte unten zeigt euch den genauen Standpunkt). Lauft von Eldin Turm aus gen Westen bis zum Turm der Wälder, den ihr erklimmen müsst, um den Kartenabschnitt samt den Verlorenen Wäldern aufzudecken. Vom Turm aus könnt ihr mit eurem Gleiter ganz einfach zu den Wäldern hinuntersegeln.

Breath of the Wild - die Verlorenen WälderBreath of the Wild - die Verlorenen Wälder

Bevor ihr die Verlorenen Wäldern betretet, solltet ihr zunächst sichergehen, dass ihr eine Fackel dabeihabt. Beim Namen des Ortes dürften Spieler der alten Zelda-Teile schon längst aufgehorcht haben: Die Verlorenen Wälder von Breath of the Wild sind ebenso heimtückisch wie in Ocarina of Time oder im allerersten Serienteil für das NES. Was folgt, ist wieder ein kleines Rätsel im mysteriösen Dickicht des Waldes, das euch bei jedem falschen Schritt an den Anfang zurückteleportiert.

Breath of Wild - Der Weg durch die Verlorenen Wälder

Folgt zunächst den Feuerschalen, bis ihr einen furchterregend grinsenden Baum erreicht, der hinter zwei weiteren Feuerschalen steht. Von dort an könnt ihr euch nun nicht mehr auf die Hilfe der leuchtenden Wegweiser verlassen. Aber zum Glück habt ihr ja eine Fackel dabei (ich hab's euch am Anfang gesagt!), die euch in die richtige Richtung führt. Folgt einfach den Funken in der Luft und lauft zuerst geradeaus, dann nach links, rechts, wieder rechts und erneut nach links. Seid ihr nun verwirrt, dann schaut euch das Video unten an, in dem euch YouTuber BeardBer die korrekte Marschrute vor Augen führt.

Habt ihr den Irrweg gemeistert, erreicht ihr den Wald der Krogs (Korok Forest). Glückwunsch, hier wartet das Master-Schwert auf euch. (via VG247)

Habt ihr das Master-Schwert in Breath of the Wild schon gefunden?


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...