Monument Valley - Apple iOS
Puzzlespiel  |  Release: 03. April 2014  |  Publisher: -

Monument Valley - Nur jede 20. Android-Version wurde auch bezahlt

Monument Valley hat auf Android-Geräten ein echtes Problem mit der Zahlungsmoral der Nutzer: Lediglich fünf Prozent der genutzten Exemplare des Spiels wurden auch bezahlt. Allzu schockiert ist das Entwicklerteam deshalb aber nicht.

Von Tobias Ritter |

Datum: 09.01.2015; 12:03 Uhr


Monument Valley : Lediglich fünf Prozent der auf Android-Geräten genutzten Versionen von Monument Valley wurden auch tatsächlich bezahlt. Lediglich fünf Prozent der auf Android-Geräten genutzten Versionen von Monument Valley wurden auch tatsächlich bezahlt.

Bei den Spielern des relativ populäre Mobile-Titels Monument Valley herrscht offenbar keine allzu hohe Zahlungsmoral: Wie das zuständige Entwicklerstudio Ustwo in einer Reihe von Twitter-Nachrichten mitgeteilt hat, wurden offenbar lediglich fünf Prozent der genutzten Android-Versionen des Spiels auch tatsächlich bezahlt. Beim iOS- Ableger liegt der Wert bei immerhin 40 Prozent.

Die eigene Schlussfolgerung, dass die Schwarzkopie-Rate bei Monument Valley deshalb schlappe 95 Prozent betrage, musste das Unternehmen aber wenig später zurücknehmen. Der Grund: In die Statistik flossen wohl auch regulär gekaufte Spielversionen mit ein, die später auf einem oder mehreren anderen Geräten erneut installiert wurden. Das kann etwa dann vorkommen, wenn ein Nutzer sich ein neues Smartphone zulegt und seinen alten Account weiter nutzt. Oder ein Smartphone und ein Tablet gleichzeitig besitzt.

Welchen Prozentsatz das ausmacht, ist allerdings unklar.

Allzu sehr ärgern möchte man sich bei Ustwo über die Schwarzkopierer aber nicht. Am besten sei es, so der Producer Dan Gray im Interview mit recode.net, sich vorzustellen, dass ein Großteil der illegalen Spielbesitzer den Titel sowieso nicht gekauft hätte. Mit dieser Annahme verliere man auch keinen Umsatz. Zudem könne man das Ganze auch als kostenlose Werbung ansehen.

Negativ überrascht sei man bei Ustwo aber ohnehin nicht, so Gray weiter: Bereits vorher hätten er und sein Team entsprechende Prognosen aufgestellt.

Monument Valley
Die blöden Krähen versperren Ida den Weg. Immerhin können die Viecher keine Treppen steigen sondern laufen nur auf den Wegen hin und her.
Sagt uns eure Meinung (» alle Kommentare)
Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten!
» Zum Login

Noch nicht in der GamePro-Community angemeldet?
» Zur kostenlosen Anmeldung
Erster Beitrag  |  » Neuester Beitrag
Avatar
Obstilicious
#1 | 09. Jan 2015, 13:26
Schade eigentlich... Die paar €uronen tun doch keinem weh und den Entwicklern zeigt es, dass wir solche besonderen Spiele wollen= Mut zu experimentieren und nicht immer dieser Einheitsbrei herausbringen.
rate (0)  |  rate (0)
Avatar
WNxKraid
#2 | 09. Jan 2015, 14:03
Da sieht man aber mal wieder, das der Preis nicht wirklich ausschlaggebend ist fürs kopieren.
Sobald irgendetwas auch nur ein paar Euro kostet wird kopiert.

Schade ist das vor allem, weil sich so kleine Indie-Produktionen weniger lohnen, bzw. zukünftige Projekte gefährdet werden.
rate (1)  |  rate (0)
Avatar
mjonk39u
#3 | 09. Jan 2015, 14:34
Die haben doch zugegeben, dass ihre Statistik nicht die grundlegenden Anforderungen an eine Statistik erfüllt, da sie nicht fähig sind die doppelten Downloads herauszurechnen. Somit ist die Statistik wertlos.
Sieht für mich aus als wollte man ein bisschen Aufmerksamkeit und Werbung mit dieser so "provokanten"Aussage generieren.
rate (1)  |  rate (0)
Avatar
Carolco
#4 | 09. Jan 2015, 15:26
Das Spiel an sich ist auch nur eine "Kopie" von Echochrome. Das nennt man Karma.
rate (5)  |  rate (2)
Avatar
Progamer13332
#5 | 10. Jan 2015, 00:14
Dieser Kommentar wurde ausgeblendet, da er nicht den Kommentar-Richtlinien entspricht.
Avatar
Orco
#6 | 10. Jan 2015, 10:24
Die guten Leute von Ustwo brauchen sich nicht über die Raubkopierer ärgern, die kaufen das Game auch nicht wenn der Kopierschutz 1000% wäre, dann wird es halt net geladen.

Ich hatte zu Amigazeiten auch 10 Diskettenboxen voll Games, wenn ich die aber ganz legal hätte beziehn müssen, wäre wohl nur eine halb volle Box übrig geblieben. Also hätten die Firmen durch mich dann auch net mehr Geld gemacht.
rate (0)  |  rate (2)
Avatar
VorgartenGärtner
#7 | 10. Jan 2015, 11:40
und genau die leute haben dann malware auf den geräten und wundern sich wenn daten, geld, accounts etc. gestohlen werden.
rate (1)  |  rate (0)
Avatar
Condemned87
#8 | 10. Jan 2015, 11:50
Traurige Statistik
rate (0)  |  rate (0)
Avatar
Ereignisshorizont
#9 | 10. Jan 2015, 14:12
Zitat von Condemned87:
Traurige Statistik


Ganz deiner Meinung!
Noch trauriger sind aber die Posts über dir, die versuchen dieses asoziales Verhalten zu rechtfertigen.
rate (1)  |  rate (0)
Avatar
laughin-man
#10 | 10. Jan 2015, 18:29
Zitat von Carolco:
Das Spiel an sich ist auch nur eine "Kopie" von Echochrome. Das nennt man Karma.


Wenn es nach deiner Logik geht wäre es also okay wenn man fast alles was Sony die letzten Jahre abgeliefert hat raubkopiert?

Geb Ereignishorizont hier recht, wer so ein Verhalten unterstützt ist wahrscheinlich genauso ein asozialer Raubkopierer...
rate (1)  |  rate (0)

Nichts verpassen!
NEWS-TICKER
Freitag, 29.07.2016
16:53
16:30
16:20
14:50
14:36
14:35
13:26
12:45
12:30
10:50
09:55
09:45
09:01
Donnerstag, 28.07.2016
17:23
16:30
15:30
15:27
15:15
15:15
15:00
»  Alle News

Details zu Monument Valley - Apple iOS

Cover zu Monument Valley - Apple iOS
Plattformen: iOS
Genre Adventure
Untergenre: Puzzlespiel
Release D: 03. April 2014
Publisher: -
Entwickler: Ustwo Studio Ltd.
Webseite: http://www.monumentvalleygame....
USK: Freigegeben ab 6 Jahren
Spiele-Logo: Download
Spiel empfehlen:
 
Werde Fan von GamePro auf Facebook GamePro auf Twitter folgen Alle RSS-Feeds von GamePro.de Jetzt GamePro-Newsletter bestellen
GameStar GmbHGameStar GmbH - alle Rechte vorbehalten GAMEPRO MEDIA