The Hobbit: Kingdoms of Middle Earth - Apple iOS

Aufbau-Strategie  |  Release: 19. Dezember 2012  |  Publisher: Kabam
Seite 1 2   Fazit Wertung

The Hobbit: Kingdoms of Middle Earth im Test

Das große Warten

Spiele mit mächtigen Lizenzen sind meist ein zweischneidiges Schwert - im Falle von The Hobbit ist das sogar wörtlich zu nehmen. Wir haben uns das Strategiespiel von Kabam genauer angesehen.

Von Thomas Ruhk |

Datum: 07.01.2013


Zum Thema » Special zum Hobbit-Film Auf Irrwegen nach Hobbingen » Filmkritik zu Der Hobbit Altmodisch in 3D und High-Frame-Rate » Smartphone-Spieletests Der Testkanal von GamePro Mittelerde ist wieder geöffnet! Während Fantasy-Fans aus aller Welt in die Lichtspielhäuser strömen, um ihre Eintrittskarte in Tolkiens Märchenwelt einzulösen, versuchen natürlich auch die Software-Entwickler, ein Stück vom Hobbit-Kuchen zu ergattern. The Hobbit: Kingdoms of Middle Earth (im folgenden KoME genannt) ist einer jener Versuche.

The Hobbit: Kingdoms of Middle Earth ist ein Aufbauspiel, bei dem der Spieler zunächst die Wahl zwischen Zwergen und Elfen hat. Spielerisch unterscheiden sich die beiden Rassen kaum, nur in den Bauwerken grenzt man sich stilistisch ab. KoME funktioniert ausschließlich mit stehender Online-Verbindung, da im späteren Verlauf Allianzen mit anderen Städtebauern geschlossen werden können – schließlich will man sich ja auch gegenseitig bekriegen und den höchsten Rang in Mittelerde erreichen. Ein konstant mitlaufender Chatscreen informiert über die mehr oder weniger unsinnigen Kommentare der anderen Spieler.

Die lineare Wartei

The Hobbit: Kingdoms of Middle Earth : Unsere Zwergenstadt hört auf den Namen Maggat. Unsere Zwergenstadt hört auf den Namen Maggat. Was nun grundsätzlich nach einem zünftigen Strategiespiel klingt, entpuppt sich für den Szenekenner als aufgewärmte Kost: Entwickler Kabam brachte vor einiger Zeit einen Titel auf den Markt, der auf den klangvollen Namen Kingdoms of Camelot hörte. KoME sieht seinem Vorvater dermaßen ähnlich, das es schon an Unverschämtheit grenzt. Menüaufbau, Grafik, Soundkulisse – alles schon mal dagewesen.

Abgesehen von der technischen und inhaltlichen Übereinstimmung wartet ein weiterer nerviger Punkt auf den Tolkien-Reisenden: Unglaublich zäher Spielfluss. KoME ist strikt linear und zielt einzig und allein auf eine möglichst große Armee ab. Um dahin zu kommen, lotst der Titel den Spieler durch eine Vielzahl von "Quests", die sich darauf beschränken, dieses oder jenes Gebäude auszubauen (Menüklick), die Forschung voranzutreiben (Menüklick) oder Truppen zu trainieren (Menüklick). Was dann beginnt, kennt jeder vom Besuch beim Hausarzt – das endlose Warten.

Diesen Artikel:   Kommentieren (4) | Drucken | E-Mail
FACEBOOK:
TWITTER:
 
WEITERE NETZE: Weitersagen
Sagt uns eure Meinung (» alle Kommentare)
Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten!
» Zum Login

Noch nicht in der GamePro-Community angemeldet?
» Zur kostenlosen Anmeldung
Erster Beitrag  |  » Neuester Beitrag
1
Avatar
patze86
#1 | 07. Jan 2013, 15:20
p2w schrott
was soll man denn auch groß erwarten, wenn im trailer fast nur filmszenen und zeichnungen zu sehen sind? der versuch mit dem namen der marke geld zu machen ist das, mehr nicht.
rate (1)  |  rate (0)
Avatar
SebastianD
#2 | 07. Jan 2013, 16:41
bei mir lief der scheiss erst gar nicht am handy. naja wenn ich das hier lese dann ist das auch gut so.
rate (1)  |  rate (0)
Avatar
stratoschfehre
#3 | 07. Jan 2013, 20:34
Jetzt schon mein GOTY!
rate (1)  |  rate (0)
Avatar
j1m
#4 | 08. Jan 2013, 00:36
Kabam spiele sind grundsätzlich alle gleich
rate (0)  |  rate (0)
1

LEGO City Undercover - [Nintendo Wii U]
29,81 €
zzgl. 0,00 € Versand
bei amazon.de
Lego City Undercover: The Chase Begins
32,99 €
zzgl. 0,00 € Versand
bei amazon.de
ANGEBOTE
PROMOTION

Details zu The Hobbit: Kingdoms of Middle Earth - Apple iOS

Plattformen: iOS
Genre Strategie
Untergenre: Aufbau-Strategie
Release D: 19. Dezember 2012
Publisher: Kabam
Entwickler: Kabam
Webseite: http://www.kabam.com/de
USK: keine Angabe
Spiele-Logo: Download
Spiel empfehlen:
 
Werde Fan von GamePro auf Facebook GamePro auf Twitter folgen Alle RSS-Feeds von GamePro.de Jetzt GamePro-Newsletter bestellen
IDG Entertainment Media GmbHIDG Entertainment Media GmbH - alle Rechte vorbehalten GAMEPRO MEDIA