News

Aktuelle Nachrichten aus der Spielebranche, Releaseverschiebungen und heiße Gerüchte der Konsolenwelt im Überblick.

Wii U - Atari-Gründer Nolan Bushnell: »fühlt sich wie das Ende einer Ära an«

Pong-Erfinder und Atari-Gründer Nolan Bushnell ist von der Wii U verwirrt und glaubt nicht an einen Erfolg der Next-Gen-Konsole von Nintendo.

Von Onlinewelten Redaktion |

Datum: 26.11.2012; 10:52 Uhr


Wii U : Nolan Bushnell glaubt nicht an den Erfolg der Wii U. Nolan Bushnell glaubt nicht an den Erfolg der Wii U. Wie die Kollegen unserer Schwester-Seite Onlinewelten.com berichten, glaubt Atari-Gründer Nolan Bushnell nicht an den Erfolg der neuen Nintendo-Konsole Wii U. Im Interview mit nytimes.com erklärt Bushnell nämlich, dass die Wii U ihn verwirre und er nicht an einen Erfolg der Konsole glaube:

»Eigentlich bin ich [von der Wii U] verwirrt. Ich denke nicht, dass sie ein großer Erfolg werden wird.«

Eine neue Konsole funktioniere einfach nicht, wenn sie den Kunden keine signifikant bessere Grafikqualität bieten könne, ist sich Bushnell weiterhin sicher. Trotz dem Erfolg der Wii glaube er nicht, dass die Wii U derartiges wiederholen könne:

»Diese [Innovationen] werden immer wieder aufkommen, aber ich glaube wirklich nicht daran, dass sie jemals wieder solch eine große Sache werden können. Es fühlt sich für mich wie das Ende einer Ära an.«

Einleitung
Um den Verkauf der neuen Wii U-Konsole anzukurbeln, bietet Nintendo ein breites Angebot an Spielen, die zeitgleich oder kurz nach dem eigentlichen Konsolen-Release erscheinen sollen. Dabei stehen Karaoke- und Partyspiele neben großen Titeln wie Assassin’s Creed 3 oder Black Ops 2 und Klassikern wie New Super Mario Bros. – viele davon mit Wii-U-exklusiven Inhalten. Wir haben uns angesehen, welche Spiele auf der Wii U bis März 2013 zu erwarten sind.
Sagt uns eure Meinung (» alle Kommentare)
Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten!
» Zum Login

Noch nicht in der GamePro-Community angemeldet?
» Zur kostenlosen Anmeldung
Erster Beitrag  |  » Neuester Beitrag
1 2 3 ... 5 weiter »
Avatar
Jaranso
#1 | 26. Nov 2012, 11:11
Atari?? Wer ist das Nochmal?
Irgendwie lebt Nolan Bushnell nicht auf unserem Planeten oder
Wii U teilweise nur noch Ausverkauft, Vorbestellungen erst seit Kurzen wieder möglich und die meisten sind begeistert von der Konsole.
Nintendo Ist sei Jahren auf eigenen Pfaden unterwegs und Nintendo wird uns noch zeigen was sie drauf haben^^
rate (5)  |  rate (10)
Avatar
SPRIGGAN
#2 | 26. Nov 2012, 11:41
Ich glaube der Mann könnte Recht haben, hoffentlich. Sobald MS und Sony die echte nächste Generation ins Rennen schicken wird die Wii U untergehen... was bietet sie dann auch schon besonderes?
rate (11)  |  rate (7)
Avatar
Mentor
#3 | 26. Nov 2012, 12:03
Da hat der vollkommen recht. Das Teil wird ein Flop.
rate (9)  |  rate (5)
Avatar
patpadi
#4 | 26. Nov 2012, 12:21
Zitat von Mentor:
Da hat der vollkommen recht. Das Teil wird ein Flop.
Halts Maul du Bauer des wird kein Flop die Wii U wird sich trotz nicht so extrem guter Technik besser durchsetzen als Shitbox und Gaystation egal in welcher Generation , hat die Wii ja auch schon gezeigt das Grafik nicht immer alles ist .Also Mentor geh mal schön Sony nachheulen die gehen ja eh bald Pleite .
rate (2)  |  rate (21)
Avatar
patpadi
#5 | 26. Nov 2012, 12:22
Zitat von SPRIGGAN:
Ich glaube der Mann könnte Recht haben, hoffentlich. Sobald MS und Sony die echte nächste Generation ins Rennen schicken wird die Wii U untergehen... was bietet sie dann auch schon besonderes?
Sie bietet einen Gamepad Controller sowas hat die Shitbox und die Gaystation nicht
rate (3)  |  rate (18)
Avatar
wolf1
#6 | 26. Nov 2012, 12:25
Wüßte auch nicht warum ich mir diese Konsole holen sollte keine besonderen Spiele technisch ein Witz da warte ich lieber auf Microsoft und Sony.
rate (7)  |  rate (4)
Avatar
Etzloets
#7 | 26. Nov 2012, 12:33
Jetzt geht das gebashe wieder los! Ich kommentiere mal alles wichtige:

@ SPRIGGAN

"Ich glaube der Mann könnte Recht haben, hoffentlich"

Kluge Aussage. Jedes erfolgreiche System ist gut für uns Spieler im Allgemeinen. Auch wenn man persönlich mit einem Gerät nichts anfangen kann, ist es dämlich Misserfolg zu wünschen.

@ patpadi

Sehr erwachsen, wie du dich hier äusserst. Wenn man sich nicht vernünftig und mit Argumenten äussern kann, sollte man es einfach lassen!

@ Artikel

So schafft es Herr Bushnell auch mal wieder aus der Bedeutungslosigkeit. Ich, als Multikonsolero, hoffe das alle Systeme erfolgreich werden, denn (wie schon erwähnt) ist das für Spieler am besten.
rate (10)  |  rate (1)
Avatar
Mentor
#8 | 26. Nov 2012, 12:36
Zitat von patpadi:
Halts Maul du Bauer des wird kein Flop die Wii U wird sich trotz nicht so extrem guter Technik besser durchsetzen als Shitbox und Gaystation egal in welcher Generation , hat die Wii ja auch schon gezeigt das Grafik nicht immer alles ist .Also Mentor geh mal schön Sony nachheulen die gehen ja eh bald Pleite .


Ja da weiß man gleich für welche Zielgruppe die Wii U ist^^.
rate (19)  |  rate (2)
Avatar
El-doctoro1
#9 | 26. Nov 2012, 12:38
Oh mein Gott lasst den Leuten doch die Freude ob der wiiu was habt ihr denn davon zu hoffen das sie scheitert gibt Sony euch deswegen Geld??? Denkt doch mal nach Nintendo bedient Märkte an die ms und Sony nicht denkt und beim derzeitigen Trent in Richtung free2play ist es nicht unwahrscheinlich dass die nächste coregeneration die letzte ist es ist schlicht kaum noch profitabel da ist es doch gut das eine Firma wie Nintendo einen Ausweg findet damit wenigstens noch ein Teil der spielerkultur weiterlebt hört einfach auf zu haten und hofft für das wohl aller Spieler dass die wiiu nicht floppt
rate (4)  |  rate (2)
Avatar
Nohohon
#10 | 26. Nov 2012, 12:46
Zitat von SPRIGGAN:
Ich glaube der Mann könnte Recht haben, hoffentlich. Sobald MS und Sony die echte nächste Generation ins Rennen schicken wird die Wii U untergehen... was bietet sie dann auch schon besonderes?


Käse... Es wird immer EINEN Vorreiter geben, der nunmal andere Dinge testen wird. Wenn sich das Pad durchsetzt, dann hat Nintendo durchaus mal wieder Recht. Das Problem ist nur den Nutzen des Pads zu finden - das überlässt Nintendo offenbar wieder den Entwicklern und die können ohne Vorgabe offensichtlich NICHTS mehr.

Naja und bezüglich ATARI. Die letzten ATARI-Spiele die ich gespielt habe waren Grafisch jetzt auch weit hinter anderen Titeln.
rate (4)  |  rate (2)
1 2 3 ... 5 weiter »

PROMOTION
Nichts verpassen!
 
Werde Fan von GamePro auf Facebook GamePro auf Twitter folgen Alle RSS-Feeds von GamePro.de Jetzt GamePro-Newsletter bestellen
IDG Entertainment Media GmbHIDG Entertainment Media GmbH - alle Rechte vorbehalten GAMEPRO MEDIA