News

Aktuelle Nachrichten aus der Spielebranche, Releaseverschiebungen und heiße Gerüchte der Konsolenwelt im Überblick.

EA Access - Keine Trials-Angebote bei kostenloser Probe-Aktion

Mitglieder von Xbox-Live-Gold können nächste Woche kostenlos das EA-Access-Programm ausprobieren. Spieler haben damit Zugriff auf zahlreiche EA-Titel wie Battlefield 4 oder Dragon Age: Inquisition. Allerdings gilt das nicht für die Trials-Angebote.

Von Elena Schulz |

Datum: 16.01.2016; 14:22 Uhr


EA Access : EA Access ist eine Woche kostenlos für Gold-Mitglieder. EA Access ist eine Woche kostenlos für Gold-Mitglieder.

Update 20. Januar 2016: Electronic Arts hat jetzt via Twitter klargestellt, dass die »Play First Trials« nicht Bestandteil der kostenlose Probewoche von EA Access sein werden. Demnach gibt es im Rahmen der Aktion keinen Zugang zu den auf zehn Stunden begrenzten Trial-Versionen von solchen Spielen wie Star Wars: Battlefront oder Madden NFL 16.

Originalmeldung: Wer Xbox-Live-Gold-Mitglied ist, bekommt diesen Monat nicht nur so Zugriff auf kostenlose Spiele. Nächste Woche haben Gold-Kunden die Möglichkeit, vom 19. bis zum 24. Januar 2016 gratis EA Access auszuprobieren.

Dabei handelt es sich um eine Spiele-Flatrate von EA. Für einen monatlichen Beitrag kann auf eine Sammlung zahlreicher EA-Titel wie Fifa 15, Battlefield 4 oder Dragon Age: Inquisition zugegriffen werden. Außerdem ermöglicht der Dienst oft, dass man Spiele wie Star Wars: Battlefront oder Unravel schon früher spielen kann.

Passend dazu: Unravel, Garden Warfare 2 und UFC 2, früherer Zugang durch EA Access

Wer das Angebot wahrnehmen möchte, kann als Gold-Mitglied ohne zusätzlichen Aufwand auf die EA-Access-Titel zugreifen. EA hatte mit Origin Access kürzlich auch ein ähnliches Programm für den PC angekündigt.

EA Access: Battlefield 4
Riesige Schlachtfelder mit Fahr- und Flugzeugen, zig Waffen und Gadgets - Battlefield 4 gehört zu den beliebesten Shootern des Genres.
Sagt uns eure Meinung (» alle Kommentare)
Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten!
» Zum Login

Noch nicht in der GamePro-Community angemeldet?
» Zur kostenlosen Anmeldung
Erster Beitrag  |  » Neuester Beitrag
1
Avatar
just_edu
#1 | 18. Jan 2016, 11:11
Hey als Belohnung für ein Abo gibts ein weiteres Abo! Das ist ja man lässig.. vom Verwaltungsaufwand aber abgesehen, eigentlich clever.. und für den Gamer gibts ne nette Auswahl für nen begrenzten Zeitraum dazu, wovon gut und gerne wiederum einige Blut lecken werden.. und zum Abo das Zusatzabo mitnehmen.. wirklich clever!
rate (0)  |  rate (4)
Avatar
GGC Alex
#2 | 20. Jan 2016, 11:25
EA Acess - die Wohl, meiner Meinung nach, sinnloseste Erfindung von EA. Ich kaufe mir lieber Spiele dauerhaft und kann somit getrost auf ein Abo verzichten. Will ich ein Spiel ausprobieren, gibt es immernoch Videotheken oder Freunde bei denen man Abofrei spiele testen kann.
rate (0)  |  rate (7)
Avatar
Amilak
#3 | 20. Jan 2016, 12:00
Bisher meide ich alle Games von €A, daran wird derzeit auch ein Abo nichts mehr ändern können. Die letzten Releases waren Reinfälle ...
rate (0)  |  rate (6)
Avatar
BlackBeeer
#4 | 20. Jan 2016, 15:46
Wieder dieses mimimimimi €A ist so doof, mimimimi voll Teuer.

Es wird ja niemand gezwungen sich dieses Abo zu holen.



Nur wenn man bedenkt 24€ im Jahr, für die typischen Update Spiele (FIFA, NHL) lohnt es sich schon wenn man ein halbes Jahr warten kann. Dragon Age3 ist auch drin, ärgerlich für die Leute die den Vollpreis gezahlt haben.

Es soll ja auch Leute geben die BF Hardline nicht gekauft haben und es jetzt im Abo spielen können...

Wenn man wirklich etwas Geld sparen will zum zocken lohnt sich EA und die monatliche Kündigungsfrist, sofern man nicht das Jahres Abo hat.
rate (3)  |  rate (0)
Avatar
juliankiz
#5 | 20. Jan 2016, 16:18
Zitat von just_edu:
Hey als Belohnung für ein Abo gibts ein weiteres Abo! Das ist ja man lässig.. vom Verwaltungsaufwand aber abgesehen, eigentlich clever.. und für den Gamer gibts ne nette Auswahl für nen begrenzten Zeitraum dazu, wovon gut und gerne wiederum einige Blut lecken werden.. und zum Abo das Zusatzabo mitnehmen.. wirklich clever!


Du gehst auch zum Supermarkt und willst alles umsonst haben, richtig?
rate (1)  |  rate (0)
Avatar
uptonogood1
#6 | 20. Jan 2016, 18:21
Also wenn man auf die jährlichen Sportupdates steht ist access eigentlich Pflicht. Zu dem Kreis gehöre ich nicht, habs aber trotzdem im Abo. Is ja nicht so teuer.
rate (1)  |  rate (0)
Avatar
johnnybpunkt
#7 | 20. Jan 2016, 19:31
Ich check auch nicht, wie man das schlecht finden kann... Wie viel kostet eine Spiel denn übers Wochenende in der Videothek? Ca 4 Euro? Dann kann ich's auch nen ganzen Monat über Access spielen dafür... Und noch mehr, falls das Spiel lame war ;)
rate (2)  |  rate (0)
1

Nichts verpassen!
NEWS-TICKER
Sonntag, 24.07.2016
16:27
15:53
15:02
13:59
13:09
12:27
11:50
11:48
09:00
Samstag, 23.07.2016
17:00
13:55
12:29
11:56
10:00
Freitag, 22.07.2016
19:22
18:00
17:08
17:00
16:42
16:35
»  Alle News
 
Werde Fan von GamePro auf Facebook GamePro auf Twitter folgen Alle RSS-Feeds von GamePro.de Jetzt GamePro-Newsletter bestellen
GameStar GmbHGameStar GmbH - alle Rechte vorbehalten GAMEPRO MEDIA