News

Aktuelle Nachrichten aus der Spielebranche, Releaseverschiebungen und heiße Gerüchte der Konsolenwelt im Überblick.

Harry Potter 8 - J.K. Rowling geht auf Wünsche der Fans ein

J.K. Rowling hat ein Harry-Potter-Stück geschrieben, dass nun auch in Buchform erscheint. Auf Wunsch vieler Fans könnte daraus auch ein Kinofilm werden. Nun nimmt die Autorin Stellung dazu.

Von Vera Tidona |

Datum: 03.03.2016; 10:45 Uhr


Harry Potter 8 : J.K. Rowling nimmt Stellung zu einem neuen Harry-Potter-Film. J.K. Rowling nimmt Stellung zu einem neuen Harry-Potter-Film.

Die britische Buchautorin J.K. Rowling setzt mit dem Theaterstück »Harry Potter and the Cursed Child« ihre erfolgreiche Harry-Potter-Reihe fort. Ergänzend dazu wird das Theaterstück auch in Buchform erscheinen, kündigte zuletzt der Verlag Little Brown an.

Mehr dazu: J.K. Rowlings Stück Harry Potter and the Cursed Child wird zum Buch

Nun stellt die Autorin via Twitter klar, dass es keinen neuen Harry-Potter-Film geben wird. Damit geht sie auf die zahlreichen Wünsche der treuen Fangemeinde ein, die große Hoffnungen auf einen Kinofilm »Harry Potter and the Cursed Child« setzten.

Das zweiteilige Theaterstück »Harry Potter and the Cursed Child« feiert im Sommer Premiere und spielt rund 19 Jahre nach den Ereignissen des letzten Harry-Potter-Romans. Der Zauberlehrling ist inzwischen erwachsen und Vater von drei Kindern namens James Sirius, Albus Severus und Lily Luna. Im Mittelpunkt steht sein Sohn Albus Severus, der nun wie sein berühmter Vater zuvor auf dem Gleis Neundreiviertel steht und auf den Zug nach Hogwart wartet.

Kinoverfilmung Phantastische Tierwesen als Trilogie geplant

Dafür bestätigt sie noch einmal, dass ihre kommende Buchverfilmung »Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind« aus dem Harry-Potter-Universum als Trilogie geplant sei. Darin erforscht Eddie Redmayne als Zauberer und Magizoologe Newt Scamander die seltsamen und magischer Kreaturen, die später in seinem Lehrbuch für die Zauberschüler aufgeführt werden.

Unter der Regie von David Yates (Harry Potter) sind in weiteren Hauptrollen Katherine Waterston, Alison Sudol, Dan Fogler, Colin Farrell, Ron Perlman und Jon Voight dabei.

»Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind« kommt am 17. November 2016 in die deutschen Kinos.

Sagt uns eure Meinung (» alle Kommentare)
Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten!
» Zum Login

Noch nicht in der GamePro-Community angemeldet?
» Zur kostenlosen Anmeldung
Erster Beitrag  |  » Neuester Beitrag
1
Avatar
kappenjoe
#1 | 03. Mär 2016, 11:19
GAMEpro, was ist denn in letzter Zeit bei euch los?!
rate (0)  |  rate (2)
Avatar
Die Bergziege
#2 | 03. Mär 2016, 12:02
in 5 jahren gibts spätestens nen film dazu, die marke lässt sich einfach zu gut ausschlachten :D
rate (1)  |  rate (1)
Avatar
SilencerOne
#3 | 03. Mär 2016, 12:29
Es wird einen neuen Film geben. Davon kann man ausgehen. Erstmal kommen aber die Filme des "Spinoffs" raus und dann wahrscheinlich Harry Potter and the Cursed Child 1 & 2
Jedenfalls freue ich mich auf das oder die Lego spiele dazu. Die beiden L HP fand ich bisher am besten
rate (1)  |  rate (1)
Avatar
Gorilla94
#4 | 03. Mär 2016, 13:18
Mein erster Fanwunsch wären Schauspieler, die den alten Charakteren irgendwie entfernt ähnlich sehen... Letztens kam mal im Fernsehen irgendein zweiminütiger Clip, in dem lauter nicht zuzuordnende Schauspieler mit den jeweiligen Rollen erwähnt wurden... Unter anderem auch, dass Hermine als Erwachsene von ner Schwarzen gespielt wird xP Vielleicht hat sie aber auch nur während des gesamten Films ihren Vielsafttrank literweise geext...
rate (1)  |  rate (1)
1

Nichts verpassen!
NEWS-TICKER
Sonntag, 25.09.2016
13:30
12:14
12:00
11:30
11:05
10:30
10:00
Samstag, 24.09.2016
13:45
13:15
12:53
12:30
12:03
12:00
11:30
11:13
10:50
Freitag, 23.09.2016
18:00
16:48
16:45
16:05
»  Alle News
 
Werde Fan von GamePro auf Facebook GamePro auf Twitter folgen Alle RSS-Feeds von GamePro.de Jetzt GamePro-Newsletter bestellen
GameStar GmbHGameStar GmbH - alle Rechte vorbehalten GAMEPRO MEDIA