News

Aktuelle Nachrichten aus der Spielebranche, Releaseverschiebungen und heiße Gerüchte der Konsolenwelt im Überblick.

PlayStation 4 - GPU-Switching angekündigt

Die PlayStation 4, auch bekannt als PlayStation Omni, soll über die Fähigkeit zum GPU-Switching verfügen. Wird der Grafikprozessor nicht gebraucht, geht er automatisch in den Ruhezustand.

Von Christian Weigel |

Datum: 02.01.2013; 16:55 Uhr


PlayStation 4 : Sony hat die PlayStation 4 noch nicht offiziell angekündigt. Unser Bild zeigt eine Konzeptstudie. Sony hat die PlayStation 4 noch nicht offiziell angekündigt. Unser Bild zeigt eine Konzeptstudie. Sonys kommende PlayStation 4, die wahrscheinlich den Namen »Omni« tragen wird, beherrscht Gerüchten zufolge fortschrittliche Technik zum Stromsparen und zur automatischen Verteilung von Rechenprozessen.

Bereits 2010 patentierte sich Sony das automatische Hin- und Herschalten zwischen verschiedenen Prozessoren innerhalb desselben Geräts. So ist es damit beispielsweise möglich, eine stromfressende Grafikprozessoreinheit automatisch an- oder abzuschalten und den Rechenaufwand im 2D- oder Mediacenter-Betrieb auf den Hauptprozessor umzulagern.

Sonys kommende PlayStation, die wahrscheinlich Ende 2013 erscheint, wird Gerüchten nach über eine Audio Processing Unit von AMD und einen Grafikchip der Southern-Islands-Reihe von Radeon enthalten. Damit eignet sich die neue Konsole für diese Technologie, bei der sich ohne Zutun des Nutzers einzelne, spezialisierte Rechenkerne ab- oder zuschalten können und ihre Arbeitslast dynamisch verteilen.

Quelle: Tom's Hardware

Sagt uns eure Meinung (» alle Kommentare)
Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten!
» Zum Login

Noch nicht in der GamePro-Community angemeldet?
» Zur kostenlosen Anmeldung
Erster Beitrag  |  » Neuester Beitrag
Avatar

#1 | 02. Jan 2013, 17:27
Technisch klingt es schon mal gut. Jetzt muss nur noch Sonys Image aufgebessert und am Marketing gearbeitet werden.
rate (2)  |  rate (0)
Avatar
BGK
#2 | 02. Jan 2013, 17:41
Oh weija, APU von AMD steht aber nicht für Audio Processing Unit sondern für Accelerated Processing Unit.

Die News hätte wohl lieber einer von Gamestar schreiben sollen. :D
rate (3)  |  rate (0)
Avatar
El-doctoro1
#3 | 02. Jan 2013, 18:01
Zitat von oOSarahOo:
Technisch klingt es schon mal gut. Jetzt muss nur noch Sonys Image aufgebessert und am Marketing gearbeitet werden.

Du kannst ja sogar eine vernünftige Kritik artikulieren Daumen hoch immerhin geht's um Sony
rate (2)  |  rate (0)
Avatar
TanteTom
#4 | 02. Jan 2013, 18:54
sorry...war im falschen tab drin
rate (0)  |  rate (0)
Avatar
Memmnarch
#5 | 02. Jan 2013, 19:40
Zitat von oOSarahOo:
Technisch klingt es schon mal gut. Jetzt muss nur noch Sonys Image aufgebessert und am Marketing gearbeitet werden.


Seit wann hat Sony ein schlechtes Image ?
rate (0)  |  rate (5)
Avatar
LZPSN
#6 | 02. Jan 2013, 20:08
Habe die "News" nur bis Zeile 4 gelesen. Was soll das? Ihr schreibt hier etwas von einer Ankündigung und dann gleich im ersten Satz "Gerüchten zufolge". Absolut inkompetent... mannoman...

Und die Verbreitung der "Konzeptstudien" finde ich zudem einfach nur lächerlich. Zumal auf diesem Bild die Konsole mehr als doppelt so viel Platz einnehmen würde, weil Plastik drumherum geklebt ist. Absolut unlogisch ;)
rate (0)  |  rate (1)
Avatar
haep
#7 | 02. Jan 2013, 21:39
Zitat von :
PlayStation 4 - GPU-Switching angekündigt

Von wem denn bitte?
Die PS4 ist ja noch nichtmal angekündigt worden, wer kündigt denn dann bitte Hardwaredetails für die Konsole an?

Das Ganze ist doch nur das nächste Gerücht um die neue Konsolengeneration, also verseht es bitte auch mit einem entsprechenden Titel.
rate (0)  |  rate (0)
Avatar
grislischulz
#8 | 02. Jan 2013, 23:20
...beherrscht Gerüchten zufolge fortschrittliche Technik zum Stromsparen und zur automatischen Verteilung von Rechenprozessen.

Ähm, auch auf die Gefahr hin mich lächerlich zu machen, aber das automatische verteilen von Aufgaben an einzelne Rechenkerne machen heutige Mehrkern CPUs doch schon lange. In meinem PC steckt eine 4 Kern CPU und die können das schon lange. Warscheinlich meint die GamePro das es in der PS4 (oder wie auch immer) im Vergleich zur PS3 vortschritlich ist.

Bei dem Satz das die PS4 vortschrittliche Technik zum Strom sparen nutzt musste ich innerlich schmunzeln. Stromsparen! Wow, wie innovativ. Einzelne Rechenkerne schalten sich ab ... Oh mein gott!

Alles in allem, es wird auch Zeit das alle Konsolen endlich mal solche Standarts erfüllen.
rate (1)  |  rate (0)
Avatar
CruelTeacher
#9 | 03. Jan 2013, 09:10
Zitat von grislischulz:
...beherrscht Gerüchten zufolge fortschrittliche Technik zum Stromsparen und zur automatischen Verteilung von Rechenprozessen.

Ähm, auch auf die Gefahr hin mich lächerlich zu machen, aber das automatische verteilen von Aufgaben an einzelne Rechenkerne machen heutige Mehrkern CPUs doch schon lange. In meinem PC steckt eine 4 Kern CPU und die können das schon lange. Warscheinlich meint die GamePro das es in der PS4 (oder wie auch immer) im Vergleich zur PS3 vortschritlich ist.

Bei dem Satz das die PS4 vortschrittliche Technik zum Strom sparen nutzt musste ich innerlich schmunzeln. Stromsparen! Wow, wie innovativ. Einzelne Rechenkerne schalten sich ab ... Oh mein gott!

Alles in allem, es wird auch Zeit das alle Konsolen endlich mal solche Standarts erfüllen.


"Standarts"?!
"vortschrittliche"?!

Bei zweimaliger Verwendung in einem kurzen Text kann man da nicht mehr von "vertippt" sprechen.

Viel bemerkenswerter als diese nahezu endlosen Meldungen über Gerüchte der Hardwarekomponenten der nahenden Konsolengeneration ist für mich die Beobachtung des starken Rückgangs, was die Kenntnisse in der Rechtschreibung betrifft.
rate (1)  |  rate (1)
Avatar
Helljus
#10 | 03. Jan 2013, 10:57
Zitat von CruelTeacher:

Viel bemerkenswerter als diese nahezu endlosen Meldungen über Gerüchte der Hardwarekomponenten der nahenden Konsolengeneration ist für mich die Beobachtung des starken Rückgangs was die Kenntnisse in der Rechtschreibung betrifft.


... wie beispielsweise die Kenntnisse über korrekte Kommasetzung? ;)
rate (0)  |  rate (1)

Nichts verpassen!
 
Werde Fan von GamePro auf Facebook GamePro auf Twitter folgen Alle RSS-Feeds von GamePro.de Jetzt GamePro-Newsletter bestellen
GameStar GmbHGameStar GmbH - alle Rechte vorbehalten GAMEPRO MEDIA