News

Aktuelle Nachrichten aus der Spielebranche, Releaseverschiebungen und heiße Gerüchte der Konsolenwelt im Überblick.

Playstation VR - Amazon Kanada nannte Preis von über 700 Euro

Der Preisschock durch Oculus Rift könnte ein Gegenstück haben, das Playstation-Spieler betrifft. Bei Amazon Kanada wurde Playstation VR kurz zu einem Preis von umgerechnet 730 Euro aufgeführt.

Von Georg Wieselsberger |

Datum: 08.01.2016; 10:46 Uhr


Playstation VR : PlayStation VR soll in der ersten Hälfte des Jahres 2016 erscheinen. PlayStation VR soll in der ersten Hälfte des Jahres 2016 erscheinen.

Nach der Bekanntgabe des hohen Preises für Oculus Rift, der laut Oculus-Gründer Palmer Luckey keinen Profit enthält, warten alle noch an Virtual Reality auf die Preise für andere Produkte. Sony arbeitet noch immer an Playstation VR für die Playstation 4, hat aber bislang noch keinen Preis für das Headset und die zugehörige Box genannt. Bei Amazon Kanada wurde Playstation VR aber nun kurz gelistet und das mit einem Preis, der auch Konsolenspieler schocken dürfte.

Die anzeigten 1.125,35 kanadischen Dollar entsprechen umgerechnet rund 800 US-Dollar oder knapp über 734 Euro. Amazon selbst bot aber eine Preis-Garantie an, so wie es in anderen Ländern auch üblich ist. Sinkt der Preis bis zur Veröffentlichung, muss ein Vorbesteller nur den niedrigeren Preis bezahlen. Das Angebot bei Amazon stammt auch nicht von irgendeinem Händler, sondern von dem offiziellen Account von Sony Computer Entertainment Canada. Trotzdem lag der Verdacht auf ein Platzhalter-Angebot nah, da auch der Liefertermin mit 31. Dezember 2016 deutlich später liegt als bislang von Sony genannt.

Damit aber nun Konsolenspieler nicht wie manche VR-Interessenten aus dem PC-Bereich aufgrund des hohen Preises in Schnappatmung verfallen, hat Sony inzwischen auf diese Meldung reagiert. Der Kommentar, den das Unternehmen gegenüber Forbes abgegeben hat, lautet: »Das war ein Fehler von Amazon, wir haben noch keinen Preis für Playstation VR bekanntgegeben.« Außerdem verweist Sony darauf, dass Playstation VR noch in der ersten Jahreshälfte 2016 veröffentlicht werden soll. Inzwischen hat Amazon Kanada das Angebot auch wieder verändert und nennt weder Preis noch Liefertermin. Playstation-Spieler können also noch auf einen etwas günstigeren Einstieg in virtuelle Welten hoffen.

Quelle: Forbes

Sagt uns eure Meinung (» alle Kommentare)
Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten!
» Zum Login

Noch nicht in der GamePro-Community angemeldet?
» Zur kostenlosen Anmeldung
Erster Beitrag  |  » Neuester Beitrag
Avatar
HUNTERICH
#1 | 08. Jan 2016, 11:02
Bei diesem Preis bin ich raus. 300€ wären meine Schmerzgrenze gewesen und ich kann mir gut vorstellen, dass viele Leute ebenfalls nicht zugreifen werden.
In ein paar Jahren werden dann die Preise sinken :)
rate (8)  |  rate (1)
Avatar
Nohohon
#2 | 08. Jan 2016, 11:09
Der Fairness halber muss man sagen, dass Sony nunmal schon gute Technik hat - aber die Preise sind halt schon sehr hoch. Wenn das stimmt, dann will ich mal sehen wie die 100 Spiele wirklich aussehen, die zum Kauf animieren sollen.
rate (1)  |  rate (1)
Avatar
Memmnarch
#3 | 08. Jan 2016, 11:14
Neu Technik kostet halt Geld. Ich versteh nicht warum die Leute nicht dafür zahlen wollen, aber jedes Jahr das neue iPhone/Galaxy S haben.
rate (9)  |  rate (11)
Avatar
Giganoid
#4 | 08. Jan 2016, 11:18
Zitat von Nohohon:
Der Fairness halber muss man sagen, dass Sony nunmal schon gute Technik hat - aber die Preise sind halt schon sehr hoch. Wenn das stimmt, dann will ich mal sehen wie die 100 Spiele wirklich aussehen, die zum Kauf animieren sollen.


So werd ich es auch machen. Erst mal abwarten was softwaremäßig kommt.
Spezifikationen des endgerätes ist natürlich auch massgebend. 1080p/60fps sollte es dann schon darstellen können. Will es für ps5 auch nützen können, sofern der support stimmt und nicht nur für 3-4 jahre und dann verstaubt das ding wie die kinect.
rate (3)  |  rate (0)
Avatar
The Fang
#5 | 08. Jan 2016, 11:25
Zitat von Memmnarch:
Neu Technik kostet halt Geld. Ich versteh nicht warum die Leute nicht dafür zahlen wollen, aber jedes Jahr das neue iPhone/Galaxy S haben.


Smartphones sind halt Statussymbole. Mein Haus, mein Auto, mein Smartphone...

Für mich ist der Preis auch zu hoch. Ich werde auch erst einmal abwarten ob VR nicht nur eine Modeerscheinung wird.
rate (6)  |  rate (1)
Avatar
hasehaas22
#6 | 08. Jan 2016, 11:28
VR wird denke ich ein Flop. Das wird die breite Masse nie erreichen. Höchstens als Party-Gag für 5-10 Minuten. Auch die Software muss stimmen, wenn das Ding für einen zu hohen Preis rauskommt, verlieren die meisten sofort das Interesse und somit ziehen sich die Entwickler zurück. Wird ein Flop wie Playstation Move oder Kinect.
rate (13)  |  rate (4)
Avatar
Die Legende
#7 | 08. Jan 2016, 11:34
Zitat von Nohohon:
Der Fairness halber muss man sagen, dass Sony nunmal schon gute Technik hat - aber die Preise sind halt schon sehr hoch. Wenn das stimmt, dann will ich mal sehen wie die 100 Spiele wirklich aussehen, die zum Kauf animieren sollen.


Die rift hat aber auch gute Technik ist ja jetzt nicht nur Sony.

Da die Technik bei vive noch höher ist rechne ich sogar mit 1000€ aber bei der vive wirds m an ja im Feb. Wissen.
rate (1)  |  rate (0)
Avatar
HUNTERICH
#8 | 08. Jan 2016, 11:38
Zitat von Memmnarch:
Neu Technik kostet halt Geld. Ich versteh nicht warum die Leute nicht dafür zahlen wollen, aber jedes Jahr das neue iPhone/Galaxy S haben.


Dein Vergleich ist richtig mies. Bei Weitem nicht jeder gönnt sich jedes Jahr die aktualisierte Version der "Spitzen"-Smartphones. Außerdem zahlt man dafür ca. 300€ beim Anbieter und ein Handy hat dann doch mehr Nutzen für den Allgemeinuser, als eine VR-Brille.
Ganz ehrlich, ich will auf keinen Fall für eine PS4-Spielerei mehr Geld als für die Konsole selbst ausgeben und schon gar nicht, ohne es vorher getestet zu haben oder etwas über etwaige gute Spiele zu erfahren.

Die Gefahr scheint hoch, dass genauso ein Flop wie beim 3D-Fernsehen bevorsteht.
Da gönn ich mir doch lieber 2-3 Spiele auf einmal für die PS4 und spare das restliche Geld.
rate (8)  |  rate (1)
Avatar
Age of Ato
#9 | 08. Jan 2016, 11:41
Dieser Kommentar wurde ausgeblendet, da er nicht den Kommentar-Richtlinien entspricht.
Avatar
Bitchslao
#10 | 08. Jan 2016, 12:01
700 Euro?!? Davon nehm ich besser eine Armlänge Abstand.
rate (17)  |  rate (1)

Nichts verpassen!
NEWS-TICKER
Freitag, 01.07.2016
08:01
07:42
Donnerstag, 30.06.2016
20:46
19:14
18:40
17:49
17:15
15:57
15:35
15:30
15:28
15:17
15:10
15:02
14:39
14:30
14:08
13:55
13:45
13:30
»  Alle News
 
Werde Fan von GamePro auf Facebook GamePro auf Twitter folgen Alle RSS-Feeds von GamePro.de Jetzt GamePro-Newsletter bestellen
GameStar GmbHGameStar GmbH - alle Rechte vorbehalten GAMEPRO MEDIA