News

Aktuelle Nachrichten aus der Spielebranche, Releaseverschiebungen und heiße Gerüchte der Konsolenwelt im Überblick.

PS4 & Xbox One - Microsoft geht von bis zu einer Milliarde verkaufter Geräte aus

Da Xbox One und PlayStation 4 mehr als nur Spielkonsolen seien, sondern eine größere Zielgruppe ansprechen würden, hält man bei Microsoft für die Next-Gen-Konsolen Verkaufszahlen von einer Milliarde Geräte für denkbar.

Von Tobias Ritter |

Datum: 24.05.2013; 15:53 Uhr


PS4 & Xbox One : Microsofts Yusuf Mehdi glaubt, dass sich PS4 und Xbox One aufgrund ihrer allgemeinen Entertainment-Kapazitäten bis zu eine Milliarde Mal verkaufen könnten. Microsofts Yusuf Mehdi glaubt, dass sich PS4 und Xbox One aufgrund ihrer allgemeinen Entertainment-Kapazitäten bis zu eine Milliarde Mal verkaufen könnten.

Yusuf Mehdi, Microsofts Senior-Vice-President of Interactive Entertainment Business, sieht auf die beiden Konsolenhersteller Sony und Microsoft mit PlayStation 4 und Xbox One offenbar rosige Zeiten zukommen. Im Gespräch mit der englischsprachigen Webseite oxm.co.uk äußerte sich der Microsoft-Mitarbeiter zu den zu erwartenden Verkaufszahlen für die nächste Konsolengeneration - und brachte in diesem Zusammenhang die Zahl von nicht weniger als eine Milliarde verkaufter Exemplare ins Gespräch.

Grund für seine Zuversicht, so Mehdi, sei die Tatsache, dass die Next-Gen-Konsolen alles andere als nur reine Videospielkonsolen seien, sondern vielmehr eine breitere Zielgruppe ansprechen würden. Er gehe deshalb, im Gegensatz zur von vielen Experten genannten Zahl von 400 Millionen verkauften Konsolen-Exemplaren, von deutlich mehr aus:

»Wie ihr möglicherweise bereits gehört habt, hat bisher jede neue Generation einen Zuwachs von 30 Prozent verzeichnen können. Die nächste Generation würde demnach also auf rund 300 Millionen verkaufte Konsolen kommen. Die meisten Industrie-Experten gehen sogar von rund 400 Millionen aus. Und zwar auf die kommende Dekade bezogen und davon ausgehend, dass es sich um reine Videospielkonsolen handelt.«

Allerdings, so Mehdi weiter, könnten die generellen Entertainment-Möglichkeiten von Xbox One und PlayStation 4 dazu führen, dass sich am Ende deutlich mehr Konsolen-Systeme verkaufen würden - möglicherweise eben bis zu einer Milliarde.

Auch die aktuelle Konsolengeneration hält Mehdi übrigens allem Anschein noch nicht für ausgedient: Für die Xbox 360 erwartet der Microsoft-Manager innerhalb der nächsten fünf Jahre weitere 25 Millionen verkaufte Exemplare. Das würde die Gesamtverkaufszahlen der Konsole auf 100 Millionen anheben.

Microsoft Xbox 360 Slim
Sagt uns eure Meinung (» alle Kommentare)
Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten!
» Zum Login

Noch nicht in der GamePro-Community angemeldet?
» Zur kostenlosen Anmeldung
Erster Beitrag  |  » Neuester Beitrag
Avatar
ASTRAKAY
#1 | 24. Mai 2013, 16:22
1 Milliarde.Absurd. Die sind ja Größenwahnsinnig.

Ich will auch die Pillen haben die der hat.
rate (23)  |  rate (1)
Avatar
El-doctoro1
#2 | 24. Mai 2013, 16:31
SO EINEN HANEBÜCHENEN SCHEISS liebe schrottpro publiziert bitte keinen schwachsinn auch euch müsste klar sein dass jder nichtspieler sich lieber einen mac mini oder sonstwas unter den fernsehr stellt der mehr multmediafunktionen bietet als eine wixxbox spieler sind und bleiben das kerngeschäft
rate (6)  |  rate (11)
Avatar
Quokster
#3 | 24. Mai 2013, 16:53
Nennt mir einen Grund, weshalb die Verkaufszahlen im Vergleich zu jetzigen Generation 5000x höher sein sollten.
rate (4)  |  rate (1)
Avatar
Nohohon
#4 | 24. Mai 2013, 16:54
Zitat von el-doctoro:
SO EINEN HANEBÜCHENEN SCHEISS liebe schrottpro publiziert bitte keinen schwachsinn auch euch müsste klar sein dass jder nichtspieler sich lieber einen mac mini oder sonstwas unter den fernsehr stellt der mehr multmediafunktionen bietet als eine wixxbox spieler sind und bleiben das kerngeschäft


Wer diese Dinge schon jetzt nutzt, der wird sehen, dass ein Gerät alleine oft nicht ausreicht. Via Apple bekommst du Dinge, die du über Apps bei der BOX nicht bekommen kannst und umgekehrt. In Zeiten in denen das fernsehen fast nur noch über Receiver und so nen Käse läuft kann man sich dann schon überlegen so ein gerät wie die One zu holen.

Ändert natürlich nichts daran, dass das Ziel etwas hochgegriffen erscheint. Bis wann sollen denn so viele Geräte verkauft sein?
rate (5)  |  rate (4)
Avatar

#5 | 24. Mai 2013, 16:55
Was für ein Schwachsinn....

el-doctoro

Hat dir deine Mami nicht beigebracht das Kinder keine Schimpfworte benutzen sollten(Wixxbox)
rate (8)  |  rate (1)
Avatar
ASTRAKAY
#6 | 24. Mai 2013, 17:06
Zitat von Quokster:
Nennt mir einen Grund, weshalb die Verkaufszahlen im Vergleich zu jetzigen Generation 5000x höher sein sollten.


Es wären 10 x mal so viele. Nicht 5000 x. Da haste jetzt wat durcheinander geworfen.
rate (4)  |  rate (1)
Avatar
El-doctoro1
#7 | 24. Mai 2013, 17:10
Zitat von Aesmodaeva:
Was für ein Schwachsinn....

el-doctoro

Hat dir deine Mami nicht beigebracht das Kinder keine Schimpfworte benutzen sollten(Wixxbox)

ich weiss ha nicht worauf du dich da beziehst aber ich habe damit nur den film mit olver kalkhofe und bastian pastevka zitiert der leser entscheidet die Botschaft ;)
rate (2)  |  rate (5)
Avatar
Quokster
#8 | 24. Mai 2013, 17:13
Zitat von ASTRAKAY:


Es wären 10 x mal so viele. Nicht 5000 x. Da haste jetzt wat durcheinander geworfen.
Oh, das ist jetzt aber peinlich.
Ich bin von einem Startwert von 100.000 ausgegangen und nicht von 100.000.000.
rate (3)  |  rate (0)
Avatar
RaZER969
#9 | 24. Mai 2013, 17:33
Sowohl Xbox 360, als auch PS4 sind bis jetzt ca 80Mio mal über die Ladentheke gewandert. Wir haben 2013, die Box ging 2005, die Ps4 2006 an den Start. Das heißt es sind jetzt ca 8 Jahre vergangen. Gehen die Verkäufe ungefähr so weiter kommt man mit beiden Konsolen am Ende der DEKADE, wovon hier auch die Rede ist auf 100Mio. Das bedeutet 200Mio Konsolen in 10 Jahren. Bedeutet also eine Steigerung von 500%, bzw. 5-mal so viele. Das ist durchaus realistisch.
Ihr solltet richtig lesen bevor ihr flamed. Der Kerl meint beide Konsolen und er meint 10 Jahre.
rate (3)  |  rate (5)
Avatar
Nohohon
#10 | 24. Mai 2013, 17:35
Apropos Verkaufszahlen: Im UK sind die Verkäufe an Wii U-Geräten nach den XBOX One OK um 875 Prozent gestiegen :)

http://www.gamnesia.com/news/wii-u-sales-s kyrocketed-in-uk-after-xbox-one-reveal
rate (6)  |  rate (3)

Nichts verpassen!
NEWS-TICKER
Donnerstag, 30.06.2016
20:46
19:14
18:40
17:49
17:15
15:57
15:35
15:30
15:28
15:17
15:10
15:02
14:39
14:30
14:08
13:55
13:45
13:30
13:25
13:05
»  Alle News
 
Werde Fan von GamePro auf Facebook GamePro auf Twitter folgen Alle RSS-Feeds von GamePro.de Jetzt GamePro-Newsletter bestellen
GameStar GmbHGameStar GmbH - alle Rechte vorbehalten GAMEPRO MEDIA