Nintendo-Artikel

Aktuelles und Hintergründe zu Nintendo-Spielen: GamePro.de schaut in Previews auf zukünftige Spiele für Wii, Wii U, 3DS und Co., blickt in History-Artikeln zurück und wagt in Interviews oder Specials einen Blick hinter die Kulissen der Spielewelt.
Seite 1 2

Special: Wii U

Pro / Contra: Kaufen oder nicht?

Nintendos neue Konsole hat viele Facetten: Wir zeigen fünf gute Gründe für und fünf Argumente gegen die Wii U.

Von Thomas Wittulski |

Datum: 01.12.2012


Fünf Gründe für die Wii U

Wii U : Mario in HD - Endlich Realität dank Wii U. Mario in HD - Endlich Realität dank Wii U.

HD

Zum Thema » Nintendo Wii U Alles zum Verkaufsstart Battlefield 3 ab 2,59 € bei Amazon.de HD-Grafik ist für Konsolenspieler nichts neues. Wer allerdings ausschließlich auf Nintendo-Konsolen zu Hause ist oder eine besondere Vorliebe für Spiele aus dem Hause Nintendo hat, der wird sich besonders über die hochauflösende Ausgabe freuen. Endlich gibt's Mario und Co. sowie Spieleumsetzungen auch auf einer Nintendo-Konsole in knackscharfer HD-Auflösung. Wir würden uns allerdings mehr echte Full-HD-Kost wünschen. Die meisten Spiele laufen nämlich bislang nativ in einer niedrigeren Auflösung.

Controller

Er soll Innovation ins Spiel bringen: Der Tablet-Controller mit integriertem Bildschirm. Mit Nintendo Land zeigt Nintendo selbst, wie man den Controller spielerisch am besten einsetzen kann. Die Minispiele verknüpfen Tablet-Controller und Wii-Remotes, indem das Spiel unterschiedliche Aufgaben stellt. So sieht der Spieler am Controller beispielsweise ein Labyrinth aus der Draufsicht, während die Spieler auf der Remote ihn aus der 3rd-Person-Sicht fangen müssen. Oder der Spieler am Controller ist als Link mit Pfeil und Bogen unterwegs und gibt den weiteren Spielern mit Remote-Schwert Rückendeckung.

Wii U : Die Wii U schluckt nicht nur die eigenen Disks, sondern auch die Spiele der Vorgängerkonsole Wii. Die Wii U schluckt nicht nur die eigenen Disks, sondern auch die Spiele der Vorgängerkonsole Wii.

Partytauglichkeit

Keine Frage: Auf der Wii U erscheinen schon zum Start so viele Minispielsammlungen wie auf sonst keiner Konsole. Die meisten davon bieten guten Party-Spaß. Wenn also mal Gäste kommen, ist die Wii U die perfekte Kiste für eine Runde Nintendo Land, Sports Connection, Rabbids Land und dergleichen. Die Spiele brauchen kaum bis keine Einarbeitungszeit und sind selbsterklärend. Selbst Leute ohne Videospielkenntnis kommen damit schnell zurecht und haben ihren Spaß. Mit der Aussicht auf Mario Kart und Mario Party (die ja zweifelsohne irgendwann erscheinen werden) ist auch in Zukunft für Party-Nachschub gesorgt.

Aussicht auf Nintendo-Games

Die besten Spiele auf Nintendo-Konsolen kommen von Nintendo selbst. Mario Galaxy, Metroid Prime und Zelda: Skyward Sword - nur drei Beispiele von vielen auf der Vorgängerkonsole Wii. Auch auf der Wii U werden die Nintendo-Helden früher oder später aufleben - auch wenn bislang nur sehr wenig von Nintendo selbst angekündigt ist.

Wii U : Der Zelda-Protoyp für die Wii U: So könnte das kommende Zelda aussehen. Der Zelda-Protoyp für die Wii U: So könnte das kommende Zelda aussehen.

Abwärtskompatibel

Vorbildlich! Nintendo macht die Wii U abwärtskompatibel: Alte Remotes und sogar die Sensorleiste der Wii lassen sich auch mit der neuen Wii U betreiben. Wer also bereits eine Wii zu Hause hat, kann altes Zubehör weiter verwenden. Auch Wii-Spiele sind auf der Wii U lauffähig: Dazu starten wir die Wii-App aus dem Kachelmenü der Konsole, und schon finden wir uns im über die Jahre ans Herz gewachsene Wii-Menü wieder. Von hier aus lassen sich alle Wii-Spiele starten. Schade nur, dass beim Spielen keine Verbesserung der Bildqualität sichtbar wird.

INHALTSVERZEICHNIS

Seite 1
Seite 2
Diesen Artikel:   Kommentieren (67) | Drucken | E-Mail
FACEBOOK:
TWITTER:
Sagt uns eure Meinung (» alle Kommentare)
Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten!
» Zum Login

Noch nicht in der GamePro-Community angemeldet?
» Zur kostenlosen Anmeldung
Erster Beitrag  |  » Neuester Beitrag
1 2 3 ... 7 weiter »
Avatar
Mentor
#1 | 01. Dez 2012, 14:42
Ganz klar nicht kaufen. Spiele langweilig. Hardware schwach und abgespeckt, das können selbst die 6 Jahre bzw. 7 Jahre alten Konsolen von M$ und Sony besser mit der Grafikpracht.
Bisher ist die Konsole ein klarer Flop. Nintendo sollte echt aufhören Konsolen zu bauen, und einfach nur noch Games machen wie Sega. Das Konsolen bauen sollte Nintendo ganz klar besseren Firmen überlassen die was davon verstehen (M$ & Sony) Nintendo tut das nämlich nicht.
Billig Hardware für teuer Geld verkaufen das kann Nintendo, errinert an Apple.
rate (15)  |  rate (16)
Avatar
drencrom
#2 | 01. Dez 2012, 15:17
Ich denke Nintendo Fans werden endlich mit dem weinen aufhören können,weil ihnen das Geflimmer der alten Wii nicht mehr die Tränen in die Augen treibt u für Leute die sich nicht sonderlich für grafik interessieren sollte es optisch ok sein.

Die grösse des Speichers lässt neben der Taktung der CPU allerdings eindeutig drauf schliessen dass nintendo kein wirkliches Interesse an Coregamern hat.Dem casual Spieler fällts wohl kaum auf,der muss schon mit den 4gb der 360 leiden u der mickerspeicher der ps3 superslim von 12 gb ist beinahe oppullent wenn man bedenkt dass von den 8 gigs nach dem update nur noch 3 übrig bleiben.

Der Bericht vergisst leider einen ganz dicken Bock zu erwähnen,dass nämlich der Nintendo wii u pro controller nicht bei den multiplayer games funktioniert.Zumind ist das bei meinem kumpel der Fall.
Da kaufst du dir einen Wii U pro controller zwecks multiplayer,weil es noch keine tablett controller seperat gibt u er funktioniert weder mit Super Mario noch mit Nintendoland,was soll so ein Mist?
rate (3)  |  rate (11)
Avatar
JOnny14
#3 | 01. Dez 2012, 15:25
Zitat von Mentor:
Ganz klar nicht kaufen. Spiele langweilig. Hardware schwach und abgespeckt, das können selbst die 6 Jahre bzw. 7 Jahre alten Konsolen von M$ und Sony besser mit der Grafikpracht.
Bisher ist die Konsole ein klarer Flop. Nintendo sollte echt aufhören Konsolen zu bauen, und einfach nur noch Games machen wie Sega. Das Konsolen bauen sollte Nintendo ganz klar besseren Firmen überlassen die was davon verstehen (M$ & Sony) Nintendo tut das nämlich nicht.
Billig Hardware für teuer Geld verkaufen das kann Nintendo, errinert an Apple.


so ein blödsinn Nintendo verkauft die konsole für gutes Geld, wenn ich da an die ps3 denke die hat 600 € zum start gekostet. Und wenn man auf volle grafikpower steht der ist bei nintedo sowieso falsch denn nintendo steht für qualitativ sehr gute spiele und nicht hardewarepower.
rate (7)  |  rate (10)
Avatar
xadri89x
#4 | 01. Dez 2012, 15:34
Zitat von Mentor:
Ganz klar nicht kaufen. Spiele langweilig. Hardware schwach und abgespeckt, das können selbst die 6 Jahre bzw. 7 Jahre alten Konsolen von M$ und Sony besser mit der Grafikpracht.
Bisher ist die Konsole ein klarer Flop. Nintendo sollte echt aufhören Konsolen zu bauen, und einfach nur noch Games machen wie Sega. Das Konsolen bauen sollte Nintendo ganz klar besseren Firmen überlassen die was davon verstehen (M$ & Sony) Nintendo tut das nämlich nicht.
Billig Hardware für teuer Geld verkaufen das kann Nintendo, errinert an Apple.


Amen
rate (8)  |  rate (12)
Avatar
ExarKun
#5 | 01. Dez 2012, 15:34
Zitat von Mentor:
Ganz klar nicht kaufen. Spiele langweilig. Hardware schwach und abgespeckt, das können selbst die 6 Jahre bzw. 7 Jahre alten Konsolen von M$ und Sony besser mit der Grafikpracht.
Bisher ist die Konsole ein klarer Flop. Nintendo sollte echt aufhören Konsolen zu bauen, und einfach nur noch Games machen wie Sega. Das Konsolen bauen sollte Nintendo ganz klar besseren Firmen überlassen die was davon verstehen (M$ & Sony) Nintendo tut das nämlich nicht.
Billig Hardware für teuer Geld verkaufen das kann Nintendo, errinert an Apple.


Du schreibst so einen Schwachsinn aber hey die anonymität des Internets schützt ja Gott sei Dank und läd zum Müll abladen ein.
Scheinbar has du gar keine Ahnung und scheinbar magst du Nintendo ganz einfach nicht.
Als erstes verallgemeinerst du das die Spiele langweilig sind. Aha, Batman ist langweilig, Darksiders ist langweilig, Zombi U ist langweilig etc.. sehr schön, wie gesagt entweder hast du keine ahnung oder du kannst der Firma Nintendo nichts abgewinnen.

Die Hardware ist sicherlich nicht schwach und abgespeckt. Wo die Xbox und die Playstation bei 95% der Spiele nur 720p darstellen können, stellt die Wii U die Spiele flüssig und ruckelfrei in 1080p dar [ich glaube aber (da nicht getestet) das CoD wieder in Sub-HD läuft].
Die Konsole ist mit Sicherheit kein Flop denn sie sieht gut aus, bietet zum Start über 20 Spiele wovon ein großer Teil spielenswert ist, läuft sehr stabil und der Controller ist ergonomisch völlig in Ordnung.
Auf deinen nächstesn Teil von wegen sollen nur Spiele produzieren etc. gehe ich nur mit einem Wort ein, Schwachsinn.
Und da haben wir den nächsten dummen Absatz, "Billig Hardware für teuer Geld verkaufen". Nintendo macht mit JEDER verkauften Konsole Verlust sprich so billig kann das Teil nicht sein. Sicherlich es ist keine Technik von 2012 oder gar 2011 aber sie leistet bei den Spielen zum jetzigen Zeitpunkt mehr als Xbox und PS3.
Nein, ich bin kein Nintendo Fanboy, ich bin seit 22 Jahren leidenschaftlicher Gamer der wirklich alle Hersteller zu schätzen weiß aber dein Kommentar stinkt ganz gewaltig der er trieft vor Müll.

Damit noch einen schönen Samstag an alle beteiligten ;)
rate (8)  |  rate (13)
Avatar
stratoschfehre
#6 | 01. Dez 2012, 15:52
"Sobald Sony und Microsoft ihre neuen Konsolen veröffentlichen, dürfte die Wii U ziemlich alt aussehen."

Genau das ist es doch. Ende 2013 interessiert sich keiner mehr für die Wii U, und die Frage ist, ob es sich dann für die Third-Party-Entwickler lohnt, extra Aufwand für eine Wii U-Fassung zu betreiben oder ob sie voll auf Xbox 720 & PS4 setzen.
Spätestens dann sind wieder nur die hauseigenen Titel Kaufargumente für die Wii U..
rate (8)  |  rate (8)
Avatar
El-doctoro1
#7 | 01. Dez 2012, 16:01
Zitat von Mentor:
Ganz klar nicht kaufen. Spiele langweilig. Hardware schwach und abgespeckt, das können selbst die 6 Jahre bzw. 7 Jahre alten Konsolen von M$ und Sony besser mit der Grafikpracht.
Bisher ist die Konsole ein klarer Flop. Nintendo sollte echt aufhören Konsolen zu bauen, und einfach nur noch Games machen wie Sega. Das Konsolen bauen sollte Nintendo ganz klar besseren Firmen überlassen die was davon verstehen (M$ & Sony) Nintendo tut das nämlich nicht.
Billig Hardware für teuer Geld verkaufen das kann Nintendo, errinert an Apple.

Falsch die wii u ist tatsächlich stärker als die ps3/360 das ist die erste Software Gen und wenn du das mal mit der ersten Gen an ps3/360 spielen vergleichst liegen da schon Welten dazwischen dazu kommt die bessere gpu und vier bzw achtmal mehr speicher lediglich die cpu ist schwächer dafür hat die wiiu auch cocpus aber dass du viel Müll redest is ja schon bekannt :D
rate (6)  |  rate (6)
Avatar
El-doctoro1
#8 | 01. Dez 2012, 16:09
Zitat von stratoschfehre:
"Sobald Sony und Microsoft ihre neuen Konsolen veröffentlichen, dürfte die Wii U ziemlich alt aussehen."

Genau das ist es doch. Ende 2013 interessiert sich keiner mehr für die Wii U, und die Frage ist, ob es sich dann für die Third-Party-Entwickler lohnt, extra Aufwand für eine Wii U-Fassung zu betreiben oder ob sie voll auf Xbox 720 & PS4 setzen.
Spätestens dann sind wieder nur die hauseigenen Titel Kaufargumente für die Wii U..

Kloa die wii hat auchniemand gekauft wann merkt ihr dass Core gamer nicht mehr als ein Bruchteil aller Käufer ausmacht jetzt disliked mein Status is mir Wurscht Fakt is dass die wiiu pro bei mediamarkt ausverkauft ist ihr wollt es alle nicht wahr haben dass ihr Teenies nicht zur Zielgruppe gehört Zukunft hat nur eine Konsole die zum Start maximal 400€ kostet ich persönlich Kauf mir Nintendo Konsolen auch nur wegen der Nintendo spiele nichtsdesto trotz hab ich recht
rate (7)  |  rate (4)
Avatar
Nohohon
#9 | 01. Dez 2012, 16:22
Die Wii U hat ihre Berechtigung und wird ihren festen Platz finden! Mal abgesehwn davon müssen die anderen Konsolen auch erstmal mehr als HD schaffen und ich denke dass das mit der neuen Generation noch nicht wirklich gegeben sein wird. Die Spiele werden da wohl erstmal vernünftig in der 1080er Auflösung laufen - 4k sehe ich noch weit entfernt im Heimbereich.

Abwarten und Tee trinken. Vielleicht kommen am Ende ja auch Tablet-Controller von SONY und MS und kein kostenintensiver Zusatz, wie das z.B. bei der PS3 und Vita-Kombination ist.
rate (7)  |  rate (3)
Avatar
stratoschfehre
#10 | 01. Dez 2012, 16:35
Zitat von el-doctoro:

Kloa die wii hat auchniemand gekauft wann merkt ihr dass Core gamer nicht mehr als ein Bruchteil aller Käufer ausmacht


Die Wii hat sich als Casual-Fitness-Party-Gerät verkauft, nicht als gute Konsole.. übrigens Coregamer kaufen 10-20 Spiele pro Jahr, Casuals vielleicht mal eine Konsole mit 1, 2 Spielen und das wars, d.h. der Großteil des Umsatzes kommt von echten Gamern.
rate (5)  |  rate (7)
1 2 3 ... 7 weiter »

PROMOTION
 
Werde Fan von GamePro auf Facebook GamePro auf Twitter folgen Alle RSS-Feeds von GamePro.de Jetzt GamePro-Newsletter bestellen
IDG Entertainment Media GmbHIDG Entertainment Media GmbH - alle Rechte vorbehalten GAMEPRO MEDIA