Yoshi's Woolly World - Wii U
Jump&Run  |  Release: 26. Juni 2015  |  Publisher: Nintendo
Seite 1 2  

Fazit

Yoshi's Woolly World Preview Nintendos nächstes Meisterwerk

Yoshi’s Woolly World für die Wii U ist ein Traum für jeden Handarbeitskurs. Aber ist es auch ein fein gestricktes Jump&Run? Nach unserem Anspielen sind wir schwer begeistert.

Von Ann-Kathrin Kuhls |

Datum: 28.04.2015


Zum Thema » Super Mario 3D World - Test Das beste Wii-U-Jump&Run » Kirby und der Regenbogen-Pinsel Test zum Knet-Kirby Für Yoshi’s Woolly World ist mit Sicherheit containerweise Garn draufgegangen. In dem Jump&Run für die Wii U ist nämlich absolut alles in Strick- oder Häkeloptik gehalten. Und wenn wir alles sagen, meinen wir das auch. Die Woll-Welt würde jede Großmutter vor Neid erblassen lassen. Yoshi läuft über einen Kord-Weg, der von mit Strickzäunen gesäumten Frotteewiesen umgeben ist, während gefilzte Wolken an Bindfäden vom hellblauen Stoffhimmel baumeln.

Jedes kleinste Detail wirkt auf irgendeine Art und Weise handgemacht. Auch die Yoshis selbst sind von den Füßen bis hin zur Knubbelnase gehäkelt, inklusive kleiner, abstehender Bindfäden und aufgeklebter Kulleraugen. Deswegen wird es ihnen auch zum Verhängnis, als Serien-Bösewicht Kamek eines Tages in ihre Welt eindringt und sie nacheinander aufribbelt.

Nur ein paar der Yoshis überleben und sehen hilflos zu, wie sich der Magikoopa mit ihren Freunden aus dem Staub macht. Um ihre Mityoshis zu retten, müssen sich die Überlebenden aus ihrem Heim im Baumwoll-Atoll in die weite Woll-Welt aufmachen und das Garn ihrer Freunde wiederfinden.

Wolliversum

Zum Glück sind unsere Feinde sehr einfach gestrickt. Unser Yoshi kann sie mit seiner Bindfadenzunge schnappen und aufribbeln, genau wie es mit seinen Freunden geschehen ist. Während die Knopfaugen unserer Gegner irgendwo im Bildschirmvordergrund verschwinden, verarbeitet der kleine Knubbeldino das restliche Garn zu einer handlichen Kugel, die er hinter sich herzieht.

Yoshi's Woolly World : Unsere Wollknäuel können wir auch durch die Gegend katapultieren, um damit unsere Feinde zu fesseln. Unsere Wollknäuel können wir auch durch die Gegend katapultieren, um damit unsere Feinde zu fesseln.

Anders als die Eier im 3DS-Vorgänger Yoshi’s New Island können wir das Garn jedoch nicht nur nutzen, um damit Bösewichte zu bombardieren. An vorgegebenen Gerüsten erhäkeln wir uns etwa Plattformen, die uns über Abhänge helfen, und auch die bissigen Kettenhunde werden mit ein wenig Garn zu freundlichen Kuschelkugeln, die uns bei Schalterrätseln unterstützen.

Auch interessant: Yoshi's New Island für 3DS im Test

Woolly World ist für ein Jump&Run erfreulich puzzlelastig und damit spielerisch deutlich abwechslungsreicher als die Vorgänger. Egal wohin wir schauen, überall gibt es etwas zu ziehen oder zu zuppeln. Die Welt ist ein Paradies für Leute, die mit Hingabe Sicherheitsfolien von Elektrogeräten abknibbeln.

Sobald wir irgendwo eine lose Schlaufe finden, können wir damit die Maschen einer Wand oder der Hintergrunddeko lösen und so Geheimgänge, Abkürzungen oder Edelsteine freigeben. Deshalb schauen wir bei jeder Wand genau hin und entdecken auch bei mehrmaligem Durchspielen immer wieder Neues.

Wer uns allerdings nicht überrascht hat, war der Endgegner der ersten Welt. Den kennen wir nämlich schon aus dem ersten Yoshi’s Island für den Super Nintendo. Ob für Woolly World noch andere der Endgegner neu aufgelegt wurden, können wir zu diesem Zeitpunkt noch nicht sagen.

Yoshi's Woolly World
Recycling ist zwar gut für die Umwelt, aber nicht fürs Spiel. Die Bosse treffen wir teilweise mehrmals.
Sagt uns eure Meinung (» alle Kommentare)
Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten!
» Zum Login

Noch nicht in der GamePro-Community angemeldet?
» Zur kostenlosen Anmeldung
Erster Beitrag  |  » Neuester Beitrag
Avatar
Echelon
#1 | 28. Apr 2015, 16:39
Cool, ließt sich so als wäre hier der richtige Yoshi's Island Nachfolger im Anmarsch, nachdem mich Yoshi's New Island nur bedingt begeistern konnte.
rate (3)  |  rate (1)
Avatar
Die Legende
#2 | 28. Apr 2015, 16:48
Das hört sich schon fantastisch an.
Ich denke mal es wird ein day one kauf.
rate (4)  |  rate (1)
Avatar
kevb0ard
#3 | 28. Apr 2015, 17:01
scheint Nintendo weiß einmal mehr zu begeistern
rate (7)  |  rate (1)
Avatar
Nohohon
#4 | 28. Apr 2015, 17:09
Mich schreckt eher ab, dass es augenscheinlich in die Richtung von Yoshis Story geht. Das ist so erstmal nicht schlecht, aber der Levelaufbau darin war MIST. Das hätte man klassisch belassen sollen, also mit einem Start und einem Ziel. Sieht ja so aus als wäre das hier gemacht worden. Trotzdem bleibt da so ein "Geschmäckle" übrig.

Wird es zu viele Wiederholungen haben? Wird man im Vorfeld schon wieder die ganzen Endbosse vorhersagen können, die dann auch noch genau gleich ablaufen? Und was ist mit dem Gamepad?

Ich werde zwar blind die Amiibo-Version kaufen (das wohl geilste Amiibo überhaupt!) und der Stil hebt den Garn-Look von Kirby nochmal um ein ordentliches Level an - kleine Bedenken bleiben aber leider. Hoffentlich werden sie nicht so sehr in's Gewicht fallen! Lesen tut sich soweit alles durchaus sehr positiv!
rate (3)  |  rate (2)
Avatar
UN Owen
#5 | 28. Apr 2015, 17:31
Schon vorbestellt.
rate (4)  |  rate (1)
Avatar
Cloud324
#6 | 28. Apr 2015, 17:43
Schade das Nintendo nicht mehr so richtige Spiele macht wie auf den Gamecube, ich sag nur Starfox adventure, Metroid, Zelda , Mario sunshine, usw ohman das waren noch zeiten. Ich warte immer noch auf so eine Konsole wie der Gamecube.
rate (4)  |  rate (3)
Avatar
Nohohon
#7 | 28. Apr 2015, 18:13
Zitat von Cloud324:
Schade das Nintendo nicht mehr so richtige Spiele macht wie auf den Gamecube, ich sag nur Starfox adventure, Metroid, Zelda , Mario sunshine, usw ohman das waren noch zeiten. Ich warte immer noch auf so eine Konsole wie der Gamecube.


Das ist doch auch wieder nur Nostalgie. Ja, der Cube war toll, aber Nintendo macht noch immer gute Titel. Und Star Fox Adventure war in erster Linie von Rare und leider nur ein Zelda-Klon. Ein guter Klon, aber etwas mehr Eigenständigkeit wäre schon auch noch toll gewesen. Ich ziehe es aber Twilight Princess zu jeder Zeit vor. ;)
rate (1)  |  rate (3)
Avatar
Cloud324
#8 | 28. Apr 2015, 18:43
mal gucken was in Zukunft noch so kommt.
rate (0)  |  rate (1)
Avatar
Graf Königstein
#9 | 28. Apr 2015, 19:42
Dieser Kommentar wurde ausgeblendet, da er nicht den Kommentar-Richtlinien entspricht.
Avatar
Tai Jason
#10 | 28. Apr 2015, 20:19
Zitat von Cloud324:
Schade das Nintendo nicht mehr so richtige Spiele macht wie auf den Gamecube, ich sag nur Starfox adventure, Metroid, Zelda , Mario sunshine, usw ohman das waren noch zeiten. Ich warte immer noch auf so eine Konsole wie der Gamecube.


Für ein neues Metroid würde ich töten. Zelda kommt ja, Mario Sunshine...naja. Starfox gehört meiner Meinung nach ins Weltall und da kommt ja ein Neues ;)
rate (2)  |  rate (0)

AKTUELLE RELEASES
» Zum Release-Kalender

Details zu Yoshi's Woolly World - Wii U

Cover zu Yoshi's Woolly World - Wii U
Plattformen: Wii U
Genre Action
Untergenre: Jump&Run
Release D: 26. Juni 2015
Publisher: Nintendo
Entwickler: Good-Feel
Webseite: http://www.nintendo.de/Spiele/...
USK: Freigegeben ohne Altersbeschränkung
Spiele-Logo: Download
Spiel empfehlen:
Yoshi's Woolly World ab 29,11 € im Preisvergleich  Yoshi's Woolly World ab 29,11 € im Preisvergleich
 
Werde Fan von GamePro auf Facebook GamePro auf Twitter folgen Alle RSS-Feeds von GamePro.de Jetzt GamePro-Newsletter bestellen
GameStar GmbHGameStar GmbH - alle Rechte vorbehalten GAMEPRO MEDIA