Pandora's Tower - Wii
Action-Rollenspiel  |  Release: 13. April 2012  |  Publisher: Nintendo
Seite 1 2  

Fazit

Wertung

Pandora's Tower Test Rohes Fleisch und junges Mädchen

Pandora's Tower für Nintendos Wii entpuppt sich im Test als Japan-Rollenspiel ohne Japan-Rollenspiel-Elemente. Wir verraten wie das möglich ist.

Von Nino Kerl |

Datum: 02.04.2012


Zum Thema » Test-Video zu Pandora's Tower Kommentierte Spielszenen & Fazit Was macht ein Japan-Rollenspiel zu einem Japan-Rollenspiel? Charme und Kitsch, eine mehrköpfige Party, androgyne Helden, eine frei begehbare Weltkarte und im besten Fall noch pompöse Luftschiffe und witzige Minispiele. Nun, all das bietet das Wii-exklusive Action-Rollenspiel Pandora’s Towernicht.

Der eigenwillige Genrevertreter distanziert sich von sämtlichen althergebrachten JRPG-Tugenden und setzt in erster Linie auf Kampf- und Knobeleinlagen, Time-Attack-Dungeons, eine für Genre-Verhältnisse düstere Handlung und beinahe schon teils makabere Präsentation.

Die Schöne wird zum Biest

Helena ist verflucht! Das zierliche Mädchen, über das zu Beginn des Spiels nur sehr wenig bekannt ist, wurde von einem Fluch heimgesucht und soll nun einem grausamen Schicksal zum Fraß vorgeworfen werden. Einzig ein ganz spezielles Heilmittel kann Helena davor bewahren, sich in eine abscheuliche Bestie zu verwandeln: Gemeint ist das sogenannte Meisterfleisch - das Herz der gleichnamigen Meister, die Hüter dreizehn mysteriöser Türme.

Pandora's Tower
Am Ende jedes Turms erwartet Aeron einer der baumhohen Meister.

Damit Helena ein zartes Mägdelein bleibt durchforstet ihr in der Rolle des Jünglings Aeron die sagenumwobenen Türme, um deren Wächter zu finden, sie zu töten und ihr warmes Fleisch eurer Liebsten aufzutischen. Mahlzeit!

Die meiste Zeit des auf etwa vierzig Stunden angelegten Spiels verbringt ihr in den modrigen Bauwerken der Meister. In der Third Person-Ansicht steuert ihr Aeron mit dem Nunchuck-Stick durch ausladende Räume und spärlich beleuchtete Korridore, erklimmt steile Felswände, überwindet gähnende Schluchten und sucht nach der Verankerung monströser Ketten, die den Weg zum jeweiligen Boss versperren: Wenig Rollenspiel, viel Action-Adventure!

Kettenreaktion

Auf eurem Weg zu den Gemächern der Meister erwarten euch zahlreiche Knobeleinlagen. Der Schlüssel zum Rätselerfolg liegt in den meisten Fällen im Einsatz der »Orakloskette«, die ihr zu Beginn des Spiels erhaltet. Mit dem Wiimote-Fadenkreuz sucht ihr die Umgebung nach bestimmten Stellen ab (Fadenkreuz wird zum Kettensymbol), an denen ihr die Kette (ähnlich wie Links Peitsche in The Legend of Zelda: Skyward Sword) befestigt.

Pandora's Tower : Aeron ist der wortkarge Held des Spiels und setzt alles daran, Helena zu retten.

Aeron
Aeron ist der wortkarge Held des Spiels und setzt alles daran, Helena zu retten.

Auf diese Weise bewegt ihr Hebel und Schalter, um etwa einen Aufzug in Gang zu setzen, angelt euch weit entfernte Gegenstände, verschiebt Kisten oder kraxelt mit der Kette als Enterhaken Mauern empor oder ihr schwingt euch in bester Indy-Manier über Felsspalten und Abgründe. Die Übersicht fällt dabei oftmals der störrischen Kamera zum Opfer, die sich nicht manuell justieren lässt,. Anstatt den Helden zu verfolgen verweigert euch die Kamera oftmals die Sicht auf Aeron - etwa wenn er an einem Steg entlang hangelt und von selbigem (komplett) verdeckt wird. Sehr ärgerlich!

Sagt uns eure Meinung (» alle Kommentare)
Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten!
» Zum Login

Noch nicht in der GamePro-Community angemeldet?
» Zur kostenlosen Anmeldung
Erster Beitrag  |  » Neuester Beitrag
Avatar
Musou Tensei
#1 | 02. Apr 2012, 18:36
Meh, Vorbestellung bleibt.
rate (2)  |  rate (0)
Avatar
Jyabura
#2 | 02. Apr 2012, 18:51
So wie es aussieht wird es wie schon bei The Last Story keine japanischen Sprecher zur Auswahl geben sondern nur die englischen. Das ist enttäuschend von Nintendo, da mir dieses Feature sehr wichtig ist werde ich meine Vorbestellung stornieren.
rate (0)  |  rate (2)
Avatar

#3 | 02. Apr 2012, 20:02
Frag mich, warum dieses Spiel, das ja offensichtlich kein Rollenspiel ist, ständig mit Rollenspielen verglichen wird... Ansonsten: Sauberes Review, vor allem sehr ausführliches Video. Danke dafür!
rate (2)  |  rate (0)
Avatar
unilaw
#4 | 02. Apr 2012, 21:36
Danke für den frühen Test.
So konnte ich mir ein gutes Bild machen und das Spiel noch rechtzeitig stornieren. Es ist eigentlich schade, da es die letzte große Spielehoffnung auf der Wii für mich war.
rate (1)  |  rate (2)
Avatar
Dorument
#5 | 03. Apr 2012, 06:08
Scheint trotz der Mängel interessannt zu sein.
Jetzt würde mich aber mal interessieren ob dieses spiel auf einer Dual Layer Disc gepresst wurde, spiele die auf so einer Disc gepresst wurden können nicht auf allen Wii s abgespielt werden so habe ich das problem bei Smash Brothers und The Last Story ( Bei Xenoblade probierte ich es nicht) das diese bei mir nicht laufen und ich meine Wii einschicken muss .
rate (1)  |  rate (0)
Avatar
Nohohon
#6 | 03. Apr 2012, 07:31
Zitat von unilaw:
So wie es aussieht wird es wie schon bei The Last Story keine japanischen Sprecher zur Auswahl geben sondern nur die englischen. Das ist enttäuschend von Nintendo, da mir dieses Feature sehr wichtig ist werde ich meine Vorbestellung stornieren.


Und genau solche Leute motzen dann wieder, wenn überhaupt keine Spiele der ARt außerhalb Japan erscheinen.

Zitat von Dorument:
Scheint trotz der Mängel interessannt zu sein.
Jetzt würde mich aber mal interessieren ob dieses spiel auf einer Dual Layer Disc gepresst wurde, spiele die auf so einer Disc gepresst wurden können nicht auf allen Wii s abgespielt werden so habe ich das problem bei Smash Brothers und The Last Story ( Bei Xenoblade probierte ich es nicht) das diese bei mir nicht laufen und ich meine Wii einschicken muss .


Hast du schon das Reinigungsset von Nintendo probiert? Lohnt sich und die machen bei sich im ersten Schritt auch nur das.
rate (0)  |  rate (1)
Avatar
Dorument
#7 | 03. Apr 2012, 09:45
Zitat von Nohohon:


Hast du schon das Reinigungsset von Nintendo probiert? Lohnt sich und die machen bei sich im ersten Schritt auch nur das.


Hmmm nein daran habe ich ehrlich gesagt nicht gedacht habe da so meine bedenken am ende würde nichtmal das Reinigungsset helfen und ich hätte umsonst geld dafür bezahlt auch wenns nicht viel ist :-) vielleicht versuch ich es damit und wenns nicht hilft dann wird sie eingeschickt würde nämlich ungern diese spiele weggeben.
rate (0)  |  rate (0)
Avatar
DevilNinja89
#8 | 03. Apr 2012, 10:49
Na ja der Nino ist ja auch voll der rpg fan-boy. Der hat erwartet das dies ein richtiges Rollenspiel wird wie the last story etc. Also ich hab mir die Limited Edition vorbestellt und kann es kaum erwarten bis sie in miene Hände gelangt.
rate (0)  |  rate (1)
Avatar
Nohohon
#9 | 03. Apr 2012, 11:56
Zitat von Dorument:


Hmmm nein daran habe ich ehrlich gesagt nicht gedacht habe da so meine bedenken am ende würde nichtmal das Reinigungsset helfen und ich hätte umsonst geld dafür bezahlt auch wenns nicht viel ist :-) vielleicht versuch ich es damit und wenns nicht hilft dann wird sie eingeschickt würde nämlich ungern diese spiele weggeben.


Nen Versuch wäre es zumindest wert ;)
rate (0)  |  rate (0)
Avatar

#10 | 03. Apr 2012, 12:27
Zitat von DevilNinja89:
Na ja der Nino ist ja auch voll der rpg fan-boy. Der hat erwartet das dies ein richtiges Rollenspiel wird wie the last story etc. Also ich hab mir die Limited Edition vorbestellt und kann es kaum erwarten bis sie in miene Hände gelangt.


Hi ^^
Ja, das ist schon richtig. Ich stehe auf JRPGs. Die Tatsache, dass sich PT als Action Adventure entpuppte, war aber nicht der Grund, dass das Spiel "nur" eine 72 erhalten hat. Wenn wir ein Spiel dafür abstrafen würden, wenn es nicht hält, was die Genre-Zuordnung verspricht, müssten wir ja auch (beipsielsweise) Mass Effect schlechter bewerten, da es ja auch als Rollenspiel gehandelt wird, jedoch ebenfalls sehr actionlastig ist. Nein, der Grund für die 72 ist wie gesagt nicht der Enttäuschung geschuldet, dass es kein reinrassigers JRPG ist, sondern vielmehr den Mängeln. Dabei spielt die altbackene Grafik noch eine untergeordnete Rolle. Ich gehöre auch noch zu den Leuten, die nicht gar so viel Wert auf dioe Optik legen. Die mangelnde Abwechslung, das Backtracking, die bockige Kamera etc führten schließlich zu der 72.

cheers Nino
rate (0)  |  rate (0)

GESPONSERT

GESPONSERT Battleborn Academy

Battleborn Academy - Alle Infos und Tipps zu den Spielmodi und Helden.

» Jetzt lesen

Nichts verpassen!

Details zu Pandora's Tower - Wii

Cover zu Pandora's Tower - Wii
Plattformen: Wii
Genre Rollenspiel
Untergenre: Action-Rollenspiel
Release D: 13. April 2012
Publisher: Nintendo
Entwickler: Ganbarion
Webseite: http://www.nintendo.de/NOE/de_...
USK: Freigegeben ab 12 Jahren
Spiele-Logo: Download
Spiel empfehlen:
Pandora's Tower ab 39,99 € im Preisvergleich  Pandora's Tower ab 39,99 € im Preisvergleich
 
Werde Fan von GamePro auf Facebook GamePro auf Twitter folgen Alle RSS-Feeds von GamePro.de Jetzt GamePro-Newsletter bestellen
GameStar GmbHGameStar GmbH - alle Rechte vorbehalten GAMEPRO MEDIA