PlayStation-News

Aktuelle Nachrichten und News zu Playstation 3, PSP, PS Vita und dem Playstation Network in der Übersicht.

Nintendo - Pläne für die E3 vorgestellt

Nintendo hat seine Pläne für die E3 vorgestellt. Als große Überraschung feiern die Nintendo World Championships ihr Comeback. Außerdem gibt es einen Termin für die Direct-Konferenz in diesem Jahr.

Von Matthias Holtmann |

Datum: 13.05.2015; 19:06 Uhr


Nintendo : Nintendo hat seine Pläne für die E3 2015 bekannt gegeben. Nintendo hat seine Pläne für die E3 2015 bekannt gegeben.

Nintendo hat heute seine Pläne für die diesjährige E3 vorgestellt. Neben der großen Überraschung, dass es in diesem Jahr erstmals seit 25 Jahren wieder die »Nintendo World Championships« geben wird, haben die Japaner außerdem den Termin für die Direct-Konferenz mitgeteilt, auf der die kommenden Spiele-Highlights vorgestellt werden.

Demnach findet die Präsentation am 16. Juni um 18:00 Uhr statt. Damit startet sie zur selben Zeit, wie die Pressekonferenz von Square Enix. Die Championships dagegen laufen schon am 14. Juni. Im Vorfeld können sich Spieler aus den USA in verschiedenen »Best Buy«-Filialen für die Finalrunde qualifizieren, die dann wiederum im NOKIA Theatre L.A. LIVE stattfinden. Am Ende wird dann ein Spieler zum »Nintendo World Champion 2015« gekrönt.

Mehr dazu: Nintendos Helden gibt es bald in Freizeitparks

In den 90er-Jahren hatte Nintendo extra ein Cartridge zu dem Event angefertigt. Darauf enthalten waren Teile der Spiele »Super Mario Bros.«, »Rad Racer« und »Tetris«. Welche Spiele bei der Neuauflage zum Zug kommen, ist noch nicht bekannt.

Die 10 besten N64-Spiele
Mit dem Nintendo 64 wagte Nintendo erstmals den Schritt in die 3D-Welt – und das mit großen Erfolg. So zählen auch heute noch Nintendos erste Gehversuche in der dritten Dimension zu den tollsten Spielen ihrer Art. Wir haben die 10 besten N64-Spiele in dieser Galerie zusammengefasst.
Sagt uns eure Meinung (» alle Kommentare)
Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten!
» Zum Login

Noch nicht in der GamePro-Community angemeldet?
» Zur kostenlosen Anmeldung
Erster Beitrag  |  » Neuester Beitrag
Avatar
MrGreneda
#1 | 13. Mai 2015, 19:38
Bin echt mal gespannt was sie zeigen werden nachdem Zelda ja verschoben wurde. Ein neues Metroid wäre mal etwas was die Massen bewegen könnte.
rate (4)  |  rate (1)
Avatar
DonPoseidon
#2 | 13. Mai 2015, 19:40
die Vorstellung der neuen Konsole würde mich ja brennend interessieren....
rate (1)  |  rate (4)
Avatar
Nohohon
#3 | 13. Mai 2015, 20:03
Mario Kart wird wohl (wieder) dabei sein. Splatoon wohl auch. Yoshi, der ja im Juni erscheint wird bestimmt auch anwesend sein.

Sonst natürlich an "neuen" Dingen Star Fox, Fatal Frame/Project Zero, Xenoblade... Aber hoffentlich auch wirklich NEUE Sachen. Vielleicht ja wirklich ein kleiner Teaser zu Zelda?
rate (3)  |  rate (0)
Avatar
laughin-man
#4 | 13. Mai 2015, 20:21
Sehr schön, das Digital Event gefällt mir tausend mal besser als die trockene selbstbeweihräucherung die man sich in den anderen PK's antun muss.
rate (9)  |  rate (1)
Avatar
EvermoreHD
#5 | 14. Mai 2015, 00:05
Dieser Kommentar wurde ausgeblendet, da er nicht den Kommentar-Richtlinien entspricht.
Avatar
UN Owen
#6 | 14. Mai 2015, 01:39
Nice, Digital Event un Treehouse letztes Jahr waren genial, gerne mehr davon.
Warum SE zur gleichen Zeit ihre Konferenz haben versteh ich aber nicht, seit wann überschneiden sich E3 Konferenzen?
rate (1)  |  rate (0)
Avatar
UN Owen
#7 | 14. Mai 2015, 01:48
Zitat von MrGreneda:
Bin echt mal gespannt was sie zeigen werden nachdem Zelda ja verschoben wurde. Ein neues Metroid wäre mal etwas was die Massen bewegen könnte.

Oft gemachter Fehler, genauso wie F-Zero und Starfox ist Metroid ein Randprodukt, das beschreibt nicht die Qualität, die meistens nintendotypisch überragend ist sondern wie sie von der Masse aufgenommen werden.
Habe mal ein sehr interessantes Video gesehen in dem die Verkaufszahlen von so genannten Wunschtiteln verglichen werden, in allen 3 Fällen ist ein Abwertstrend zu verzeichnen. Das ist auch der Grund warum z.B. Nintendo so überrascht war dass die Leute sich ein neues F-Zero wünschen, den die Verkaufszahlen von GX sprechen eine andere Sprache.
Ich bezichtige den Großteil dieser Leute es nur als faule Ausrede zu benutzen, sie sagen "oh für ein neues Metroid würde ich mir die Konsole kaufen", die meisten tun es aber dann doch nicht und suchen sich dann ne neue Ausrede, "oh wenn jetzt auch noch ein neues F-Zero rauskommt..." usw. usw. usw.
rate (9)  |  rate (0)
Avatar
MrGreneda
#8 | 14. Mai 2015, 11:59
Zitat von UN Owen:

Oft gemachter Fehler, genauso wie F-Zero und Starfox ist Metroid ein Randprodukt, das beschreibt nicht die Qualität, die meistens nintendotypisch überragend ist sondern wie sie von der Masse aufgenommen werden.
Habe mal ein sehr interessantes Video gesehen in dem die Verkaufszahlen von so genannten Wunschtiteln verglichen werden, in allen 3 Fällen ist ein Abwertstrend zu verzeichnen. Das ist auch der Grund warum z.B. Nintendo so überrascht war dass die Leute sich ein neues F-Zero wünschen, den die Verkaufszahlen von GX sprechen eine andere Sprache.
Ich bezichtige den Großteil dieser Leute es nur als faule Ausrede zu benutzen, sie sagen "oh für ein neues Metroid würde ich mir die Konsole kaufen", die meisten tun es aber dann doch nicht und suchen sich dann ne neue Ausrede, "oh wenn jetzt auch noch ein neues F-Zero rauskommt..." usw. usw. usw.


Letzteres ist gar nicht mal so unwahrscheinlich. Ich bin ehrlich auch wenn ein Metroid kommt würde ich mir die WiiU nicht kaufen. Denke aber schon das es "einige" machen werden. Ich vermiss zB ein Erfolgs/Trophäensystem sehr bei Nintendo. Für viele und mich eingeschlossen gehört das zum zocken mittlerweile dazu. Und halt auch das mehr jrpgs wie Xenoblade hier erscheinen, wenn diese 2 Punkte stimmten würden wäre ich sofort wieder dabei. Aber ist auch irgendwie eine komische Situation für die WiiU im allgemeinen. Die Leute wie ich verlangen mehr Games bevor sie die Konsole kaufen und die Entwickler verlangen mehr Käufer um Games dafür zu entwickeln.
Irgendwie sch....
rate (1)  |  rate (3)
Avatar
Echelon
#9 | 14. Mai 2015, 12:54
Zitat von UN Owen:

Oft gemachter Fehler, genauso wie F-Zero und Starfox ist Metroid ein Randprodukt, das beschreibt nicht die Qualität, die meistens nintendotypisch überragend ist sondern wie sie von der Masse aufgenommen werden.
Habe mal ein sehr interessantes Video gesehen in dem die Verkaufszahlen von so genannten Wunschtiteln verglichen werden, in allen 3 Fällen ist ein Abwertstrend zu verzeichnen. Das ist auch der Grund warum z.B. Nintendo so überrascht war dass die Leute sich ein neues F-Zero wünschen, den die Verkaufszahlen von GX sprechen eine andere Sprache.
Ich bezichtige den Großteil dieser Leute es nur als faule Ausrede zu benutzen, sie sagen "oh für ein neues Metroid würde ich mir die Konsole kaufen", die meisten tun es aber dann doch nicht und suchen sich dann ne neue Ausrede, "oh wenn jetzt auch noch ein neues F-Zero rauskommt..." usw. usw. usw.


Wobei ein neues Metroid wirklich der Hammer wäre. F-Zero wäre auch nicht übel, auch wenn ich GX jetzt nicht so geil fand. Aber die Mario Kart 8 Strecken aus den DLCs machen schon Lust auf ein neues F-Zero.
Und das sage ich als WiiU-Besitzer. Nichts also mit fauler Ausrede ;)
rate (2)  |  rate (0)
Avatar
Waluigi
#10 | 14. Mai 2015, 13:45
Ich hoffe auf ein neues Metroid Prime für die Wii U oder ein Super Mario Sunshine Remaster.
Und natürlich würde ich mich über die ein oder andere neue interessante IP freuen.
rate (3)  |  rate (0)

Nichts verpassen!
NEWS-TICKER
Mittwoch, 31.08.2016
18:02
17:45
16:52
15:45
15:40
15:15
14:29
12:36
11:30
11:15
11:05
11:00
09:45
09:30
Dienstag, 30.08.2016
18:31
17:10
17:08
16:30
16:10
16:00
»  Alle News
 
Werde Fan von GamePro auf Facebook GamePro auf Twitter folgen Alle RSS-Feeds von GamePro.de Jetzt GamePro-Newsletter bestellen
GameStar GmbHGameStar GmbH - alle Rechte vorbehalten GAMEPRO MEDIA