PlayStation-News

Aktuelle Nachrichten und News zu Playstation 3, PSP, PS Vita und dem Playstation Network in der Übersicht.

PlayStation 4 - Hacker knacken die Sony-Konsole

Die PlayStation 4 von Sony wurde gehackt. Zwei Programmierer haben einen Webkit-Exploit für die Konsole entwickelt und so einen ersten Einstiegspunkt zur Modifikation der System-Software geschaffen.

Von Tobias Ritter |

Datum: 28.10.2014; 09:05 Uhr


PlayStation 4 : Zwei Programmierer haben einen Einstiegspunkt zum Hacken der PlayStation 4 gefunden. Zwei Programmierer haben einen Einstiegspunkt zum Hacken der PlayStation 4 gefunden.

Dass Sony ein beliebtes Ziel von Hackern ist, dürfte spätestens seit den diversen Angriffen auf das PlayStation Network allgemein bekannt sein - auch wenn es sich bei den Angreifern wohl zumeist um Script-Gruppen gehandelt haben dürfte. Etwas anders sieht es da schon bei einem jüngst veröffentlichten Webkit-Exploit für die PlayStation Vita aus. Und dessen Entwickler haben sich nun auch erfolgreich der PlayStation 4 gewidmet.

Nas und Proxima nennen sich die beiden Programmierer, die auch in Sonys neuester Konsole eine Schwachstelle gefunden haben. Um ihren erfolgreichen Hack zu beweisen, haben die Beiden einen sogenannten Proof-of-Contept-Code veröffentlicht, in dem diverse Anwendungsbeispiele enthalten sind.

Allerdings: Der Webkit-Exploit hat für Endnutzer erst einmal keine Auswirkungen - abgesehen davon, dass er bestätigt, dass auch die PlayStation 4 durchaus knackbar ist. Allerdings bietet der Hack anderen Entwicklern die grundlegenden Werkzeuge dafür, mit der PS4-Software zu experimentieren und möglicherweise die eine oder andere nützliche Software-Modifikation zu veröffentlichen. Da das bis hin zum möglichen Abspielen schwarzkopierter Spiele reichen könnte, dürfte Sony da allerdings etwas gegen haben.

Bisher ist der Hack mit der PS4-Firmware 1.76 kompatibel. Gut möglich, dass der Konsolenhersteller die Hintertür bereits mit dem anstehenden nächsten Firmware-Update behebt.

PlayStation 4 Interface
Sagt uns eure Meinung (» alle Kommentare)
Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten!
» Zum Login

Noch nicht in der GamePro-Community angemeldet?
» Zur kostenlosen Anmeldung
Erster Beitrag  |  » Neuester Beitrag
Avatar
CommerzGaming
#1 | 28. Okt 2014, 10:13
Der Hack wäre insofern interessant, wenn man Shooter mit Maus und Tastatur zocken könnte. Zur Zeit benötigt man die Xim4 oder Ximedge für jeweils 200€.

Ich behalte diesen Hack im Auge. Mal gucken was Möglich ist.
rate (3)  |  rate (18)
Avatar
Bahlor
#2 | 28. Okt 2014, 10:53
Nicht gerade schwer zu fixen...
rate (2)  |  rate (3)
Avatar
Threezay89
#3 | 28. Okt 2014, 10:57
Hmm :D
rate (2)  |  rate (3)
Avatar
Ash2X
#4 | 28. Okt 2014, 11:24
Die dachten sich auch "PC-Nähe ist echt super" :D
rate (2)  |  rate (5)
Avatar
Gorilla94
#5 | 28. Okt 2014, 11:28
Hätte gern nen ps3-emulator, damit meine Disks wieder gehen^^ Das wird aber wohl das einzige sein, was nicht kommen wird :\
rate (5)  |  rate (1)
Avatar
mcclanenr1
#6 | 28. Okt 2014, 11:36
Der exploit ist ziemlich nutzlos. Bringt die ps hacker szene nicht voran.
rate (2)  |  rate (3)
Avatar
Jazzon
#7 | 28. Okt 2014, 12:14
Find ich jetzt nicht so dramatisch. Das ist ja deren Hobby. Ärgerlich wird es wieder wenn die Leute eine CFW wieder fertig machen und die Leute die das nutzen diverse Vorteile davon beziehen wie bei der PS3 das nutzen von Emulatoren oder Remoteplay für fast alle Spiele, was Sony ja "nicht hinbekommen hat" nachdem sie es für die PSP angekündigt hatten. Aber egal warten wir mal ab.
rate (4)  |  rate (1)
Avatar
Talvoniel
#8 | 28. Okt 2014, 13:14
Dann können ja jetzt Boter die Onlinespiele verpesten und natürlich noch mehr cheater.

Hoffe das leute wie CommerzGaming die soetwas nutzen einen perma ban im PSN bekommen (+Konsolen ID). Anders kommt man gegen solche spackos nicht an die sich überall einen vorteil verschaffen wollen mit unfairen mitteln (wie man auf dem PC ja sehen kann - Titel wie Archage sowas von botverseucht und somit untauglich für ein richtig gutes Onlinespiel)
rate (5)  |  rate (6)
Avatar
Bahlor
#9 | 28. Okt 2014, 13:32
Zitat von Talvoniel:
Dann können ja jetzt Boter die Onlinespiele verpesten und natürlich noch mehr cheater.

Hoffe das leute wie CommerzGaming die soetwas nutzen einen perma ban im PSN bekommen (+Konsolen ID). Anders kommt man gegen solche spackos nicht an die sich überall einen vorteil verschaffen wollen mit unfairen mitteln (wie man auf dem PC ja sehen kann - Titel wie Archage sowas von botverseucht und somit untauglich für ein richtig gutes Onlinespiel)


Das würde ich so unterschreiben :)
rate (6)  |  rate (4)
Avatar
CommerzGaming
#10 | 28. Okt 2014, 14:26
Zitat von Talvoniel:
Dann können ja jetzt Boter die Onlinespiele verpesten und natürlich noch mehr cheater.

Hoffe das leute wie CommerzGaming die soetwas nutzen einen perma ban im PSN bekommen (+Konsolen ID). Anders kommt man gegen solche spackos nicht an die sich überall einen vorteil verschaffen wollen mit unfairen mitteln (wie man auf dem PC ja sehen kann - Titel wie Archage sowas von botverseucht und somit untauglich für ein richtig gutes Onlinespiel)


Maus und Tastatur ist cheaten? :D

Hast du zu viel am Klebstoff geschnüffelt oder wie?
Maus und Tastatur waren schon zu ps3 Zeiten möglich, ganz klar ohne hack. Und es war auch kein verbot ausgesprochen. Nur weil du die Knete nicht hast, muss es noch lange nicht verboten werden.
rate (4)  |  rate (8)

Nichts verpassen!
NEWS-TICKER
Samstag, 24.09.2016
13:45
13:15
12:53
12:30
12:03
12:00
11:30
11:13
10:50
Freitag, 23.09.2016
18:00
16:48
16:45
16:05
16:00
16:00
15:03
14:57
14:20
13:43
13:34
»  Alle News
 
Werde Fan von GamePro auf Facebook GamePro auf Twitter folgen Alle RSS-Feeds von GamePro.de Jetzt GamePro-Newsletter bestellen
GameStar GmbHGameStar GmbH - alle Rechte vorbehalten GAMEPRO MEDIA