Assassin's Creed Rogue - PlayStation 3
Action-Adventure  |  Release: 13. November 2014  |  Publisher: Ubisoft  |  auch für: Xbox 360 PC

Assassin's Creed Rogue - Offiziell bestätigt: Templer-Held im Siebenjährigen Krieg (Update)

Neben Assassin's Creed Unity veröffentlicht Ubisoft noch 2014 den Ableger Assassin's Creed Rogue. Darin bereist der Spieler als seefahrender Templer den Nordatlantik.

Von Michael Obermeier |

Datum: 05.08.2014; 17:55 Uhr


Assassin's Creed Rogue : Templer Shay Patrick Cormac macht im Nordatlantik Jagd auf seine Ex-Kollegen vom Assassinen-Orden. Templer Shay Patrick Cormac macht im Nordatlantik Jagd auf seine Ex-Kollegen vom Assassinen-Orden.

Jetzt ist es offiziell: Mit Assassin's Creed Rogue schließt Ubisoft noch 2014 die Story-Lücke zwischen Assassin's Creed 4: Black Flag und Assassin's Creed 3. Das berichtet das US-Magazin Game Informer in einer Vorschau auf die kommenden Magazin-Ausgabe.

In Rogue übernimmt der Spieler die Rolle des Ex-Assassinen »Shay Patrick Cormac«, der zur Zeit des Siebenjährigen Kriegs (1756 - 1763) als seefahrender Templer den Nordatlantik besegelt. Cormac wurde von seinen ehemaligen Brüdern im Jahr 1751 nach einer fehlgeschlagenen Mission verraten. Im Verlauf des Spiels soll der Spieler Cormacs Abstieg vom »abenteuerlustigen Assassinen« zum »düsteren Assassinen-Jäger« miterleben.

Aus Black Flag bringt Ubisoft die Seeschlachten und -Erkundung zurück, aus Assassin's Creed 3 unter anderem die Stadt New York. Zudem soll der Spieler die Appalachian River Valley in Nordamerika erkunden können. In einem DLC-Hinweis ist zudem die Rede vom »Fort de Sable« in Nova Scotia/Kanada als Schauplatz.

Das kältere Klima soll sich spielerisch auswirken. So lassen sich etwa Eisberge zerstören um darin Waren zu finden. Auch die Gegner haben dazugelernt: So soll das Spielerschiff, die Morrigan, auch von Feinden geentert werden können. Doch auch die Morrigan selbst ist gefährlicher: Mit brennenden Ölfässern und einem neuen Maschinengewehr-ähnlichen Kanonentyp ist Shay nicht nur auf See schwer bewaffnet. Zu Fuß setzt der Templer auf sein Spezial-Gewehr, das verschiedene Munitions- und Granaten-Arten verschießt.

Da der Siebenjährige Krieg zudem drastische Folgen für die Staatskassen Frankreichs hatte, darf man davon ausgehen, dass die Handlung von Rogue auch Auswirkungen auf Assassin's Creed Unity haben wird. Übrigens: Das historische Vorbild der Piratin Anne Bonny aus Black Flag hieß mit bürgerlichem Namen Anne Cormac - gut möglich also, dass Rogue-Protagonist Shay ihr Sohn ist.

In Trailer zu Rogue wird als Release der 11. November 2014 genannt. Im Video ist außerdem die Rede davon, dass das Actionspiel nur für PS3 und Xbox 360 erscheint. Jedoch wurde kürzlich auch der zuvor Vita-exklusive Ableger Assassin's Creed: Liberation für PC veröffentlicht.

Update 18:05 Uhr: Inzwischen hat Ubisoft den Trailer zum Spiel offiziell veröffentlicht. Darin ist jedoch kein Hinweis mehr auf einen gleichzeitigen PC-Release zu finden.

Assassin's Creed Rogue
Wir sondieren die Lage, bevor wir ein Bandenversteck hochgehen lassen.
Sagt uns eure Meinung (» alle Kommentare)
Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten!
» Zum Login

Noch nicht in der GamePro-Community angemeldet?
» Zur kostenlosen Anmeldung
Erster Beitrag  |  » Neuester Beitrag
Avatar
amigajoker
#1 | 05. Aug 2014, 18:37
mal ganz ehrlich. es reicht. teile im schweinsgalopp. grafik hin o. her. irgendwann ist mal gut. da wären ein paar jährchen pause auch mal gut. daddelte 1-2.2. 3 + 4 liegen noch da. ich setz mal ein paar teile aus.
rate (4)  |  rate (3)
Avatar
Centrax
#2 | 05. Aug 2014, 18:48
Zitat von amigajoker:
mal ganz ehrlich. es reicht. teile im schweinsgalopp. grafik hin o. her. irgendwann ist mal gut. da wären ein paar jährchen pause auch mal gut. daddelte 1-2.2. 3 + 4 liegen noch da. ich setz mal ein paar teile aus.


Also AC1 war damals von der Mechanik her sehr Geil, nur nach ein paar Missionen übelst eintönig. AC2 war BOMBE! Es wurden fast alle schwachen Punkte aus Teil 1 verbessert. AC: Brotherhood beschränkte sich zwar nur auf Rom, ist bis jetzt aber mein Lieblingsteil, dank einige sinnvoller Verbesserungen (auch wenn viel zu leicht). Revelations war ähnlich wie Brotherhood, nur viel zu kurz, aber bis jetzt eine der besten Storys. AC3 war... absoluter scheiß. Zu überladen, mit allen guten Features aus den alten Teilen. Das Schiff fahren passte gar nicht. Connor ist ein verdammt langweiliger Charaktere und das Intro war zum Kotzen. Black Flag hat mich sehr überrascht! Sehr gut umgesetztes Setting und endlich alte Features rausgestrichen und sich mehr Gedanken gemacht, was dem Spiel gut tut und was nicht. Unity lässt mich bis jetzt allerdings kalt, da ich die Franz. Rev. stink langweilig finde ^^
rate (6)  |  rate (4)
Avatar
Ereignisshorizont
#3 | 05. Aug 2014, 18:49
Führt Ubi in Zukunft jetzt immer dieses "Leaktheater" auf, oder was?....
rate (1)  |  rate (0)
Avatar
Mongo2k
#4 | 05. Aug 2014, 18:49
Kann durchaus verstehen, wenn manche mittlerweile übersättigt sind, aber ich persönlich freue mich auf jedes Assassins Creed. Die verschiedenen Settings reichen mir schon fast als Abwechslung.

Speziell bei dem Titel, bin ich aber mal gespannt wie es mir dann gefällt. Schnee"level" sind fast so schlimm wie Unterwasserlevel :P
rate (5)  |  rate (0)
Avatar
kroenen05
#5 | 05. Aug 2014, 18:52
Dieser Kommentar wurde ausgeblendet, da er nicht den Kommentar-Richtlinien entspricht.
Avatar
Mongo2k
#6 | 05. Aug 2014, 18:53
Zitat von kroenen05:
Ich habe nur Teil 1 gespielt,weil ich das Mittelalter als Schauplatz sehr interessant finde.Aber alles was danach kam hat mich nicht mehr interessiert.Ich mag das 17.und 18.Jahrhundert nicht als Schauplatz.Die sollten mal ein AC in der Antike machen...oder eins mit Dinosauriern..das würde ich kaufen!Haha!;-)


Wer kennt sie nicht, die fiesen Templerdinos :P
rate (4)  |  rate (0)
Avatar
PixelFred
#7 | 05. Aug 2014, 19:04
Dieser Kommentar wurde ausgeblendet, da er nicht den Kommentar-Richtlinien entspricht.
Avatar
reeloop882
#8 | 05. Aug 2014, 19:08
Freue mich auch drauf. Hab nur Teil ausgelassen und hatte mit den anderen immer meinen Spaß. Hab seit Juli endlich mal Zeit gefunden Black Flag zu spielen. Ist ein ganz schöner Zeitfresser aber ich finds klasse! Unity+Rogue=schöne herbstliche Regentage auf der Couch
rate (0)  |  rate (0)
Avatar
SummeMax
#9 | 05. Aug 2014, 19:10
Interessiert mich nicht soo besonders, überhaupt weils gegen Unity recht absinken wird, da aber sehr viele leute noch keine neue Konsole haben verstehe ich es wenn noch ein letzter Ableger veröffentlicht wird, kaufen werd ich ihn allerdings nicht, wahrscheinlich wirds den in einem Jahr auch für die PS4 als Download geben.
rate (1)  |  rate (0)
Avatar
Centrax
#10 | 05. Aug 2014, 19:12
Zitat von PixelFred:
Sauber, jetzt kommen jedes jahr wohl künftig 2 AC titel raus wa ?! Macht die serie nur kaputt. Blag flag fand ich dank der seefahrt richtig geil.
Unity naja, französische revolution ist mir nicht so spannend. Mal sehen.

Das Rogue könnte das bessere von beiden werden, wenn sie die brücke zwischen 3 und black flag vernünftig schlagen.


Muss ich dir voll recht geben. Franz. Rev. finde ich wie schon geschrieben langweilig. AC4 war geil, AC3 NICHT. Dies hier hört sich aber deutlich interessanter an als Unity...
rate (3)  |  rate (2)

Nichts verpassen!
PREISE ZUM SPIEL
0,95 €
Versand s.Shop
Spiel leihen und selbst testen:
4,50 €
NEWS-TICKER
Sonntag, 25.09.2016
13:30
12:14
12:00
11:30
11:05
10:30
10:00
Samstag, 24.09.2016
13:45
13:15
12:53
12:30
12:03
12:00
11:30
11:13
10:50
Freitag, 23.09.2016
18:00
16:48
16:45
16:05
»  Alle News
Style zum Spiel
Jacken, Hoodies, Longsleeves, Cardigans und Taschen von Musterbrand – die Fashion- und Lifestyle-Marke für globale Spielkultur.

» Kollektion bei Musterbrand.com entdecken

Details zu Assassin's Creed Rogue - PlayStation 3

Cover zu Assassin's Creed Rogue - PlayStation 3
Plattformen: PS3 Xbox 360 PC
Genre Action
Untergenre: Action-Adventure
Release D: 13. November 2014
Publisher: Ubisoft
Entwickler: Ubisoft
Webseite: http://www.assassinscreed.com
USK: Freigegeben ab 16 Jahren
Spiele-Logo: Download
Spiel empfehlen:
AC Rogue ab 18,90 € im Preisvergleich  AC Rogue ab 18,90 € im Preisvergleich  |  AC Rogue ab 0,95 € bei Amazon.de  AC Rogue ab 0,95 € bei Amazon.de
 
Werde Fan von GamePro auf Facebook GamePro auf Twitter folgen Alle RSS-Feeds von GamePro.de Jetzt GamePro-Newsletter bestellen
GameStar GmbHGameStar GmbH - alle Rechte vorbehalten GAMEPRO MEDIA