Fuse - PlayStation 3

3rd-Person-Shooter  |  Release: 31. Mai 2013  |  Publisher: Electronic Arts  |  auch für: Xbox 360
Seite 1 2   Fazit

Fuse in der Vorschau

Waffen mit Alientechnologie

In Fuse dreht sich alles um den gleichnamigen Alienstoff, der Waffen im Handumdrehen verändert. Wie viel Potential im Deckungsshooter steckt, lest ihr in unserer Vorschau für Xbox 360 und PS3.

Von Benjamin Kratsch, Maximilian Lechner |

Datum: 21.01.2013


Die Geschichte von Fuse für die Xbox 360 und PlayStation 3 dreht sich um eine geheimnisvolle Alien-Substanz namens … äh, Fuse. Die wurde bereits 1940 entdeckt und wird seitdem in der unterirdischen amerikanischen Militäranlage Hyperion erforscht und für Waffenzwecke getestet.

Dummerweise bekommt ein asiatischer Hightech-Konzern Wind davon und engagiert die Söldner-Armee Raven, um den Komplex zu überfallen. Davon bekommt wiederum das amerikanische Verteidigungsministerium Wind und heuert Overstrike an, jene private Spezialeinheit, die dem ursprünglichen Spiel, das auf der E3 2011 angekündigt wurde, seinen Namen verpassen sollte und dessen Anführer auf den Namen Dalton Brooks hört.

Vier Experten für ein Halleluja

Insomniac hat zwar den Comic-Stil gestrichen und in Sachen Humor die Schere angesetzt, die ursprünglichen Charaktere bleiben aber die gleichen. In der Kampagne habt ihr zwei Möglichkeiten: Entweder wechselt ihr per Knopfdruck zwischen den Mitgliedern des Teams hin und her oder spielt mit drei Freunden im Koop.

Dabei stellt jede Figur einen Spezialisten dar: Naya ist die Nahkampfexpertin der Truppe, sie verteilt Roundhouse-Kicks, legt Soldaten leise mit einem Genickschlag schlafen oder laut -- durch Brechen der Rippen. Und da die Crew direkt in der ersten Mission Fuse-Waffen findet, nutzt Naya die Alien-Energie, um sich unsichtbar zu machen.

Bild 1 von 58
« zurück | weiter »
Fuse
Die KI agiert meist recht ordentlich. Wenn es um Taktik geht, erledigen wir aber besser alles selbst.

Jacob ist mit seiner Armbrust der klassische Scharfschütze, während Dalton mit seinem Energieschild Schüsse abblockt. Abgerundet wird das Ensemble durch Isabelle, die Codes knackt, Selbstschussanlagen umprogrammiert und mit der Shattergun Feinde zu Kristall verwandelt.

Und dann gibt’s da noch das so genannte »Warp Rifle«, das kleine Schwarze Löcher produziert, die Gegner einfach verschlucken.

INHALTSVERZEICHNIS

Diesen Artikel:   Kommentieren (6) | Drucken | E-Mail
FACEBOOK:
TWITTER:
 
WEITERE NETZE: Weitersagen
Sagt uns eure Meinung (» alle Kommentare)
Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten!
» Zum Login

Noch nicht in der GamePro-Community angemeldet?
» Zur kostenlosen Anmeldung
Erster Beitrag  |  » Neuester Beitrag
1
Avatar
gigsen
#1 | 22. Jan 2013, 08:08
das spiel wird floppen.. das hab ich im urin
ist einfach alles austauschbar und woanders abgekukt..
allein schon das man das design ändert von nem recht einzigartigen comic look zu standartshooteraction setting.. sagt doch schon alles

aber als coop sicher ganz nett..
rate (2)  |  rate (0)
Avatar
madjonfan
#2 | 22. Jan 2013, 10:10
@gigsen - da würde ich die urinprobe auf eigene kosten nochmal bei einem unabhängigen mediziner deines vertrauens einreichen. insomniac hat die zügel in der hand, sie haben mittlerweile genug erfahrung im shooter-bereich um da zu wissen, worauf sie bauen können.

ja, comiclook wäre schon nett gewesen. allerdings finde ich den neuen trailer wesentlich reizvoller als das ding, das da vor längerer zeit mal durchs web gegeistert ist. erfrischend finde ich auch, dass die düsternis von resistance teilweise gegen adrenalin getauscht wurde. ich will mehr sehen!
rate (0)  |  rate (1)
Avatar
gigsen
#3 | 22. Jan 2013, 10:18
mir ist schon klar wer das spiel macht.. gerade deswegen ist mir es auch so unverständlich..
rate (0)  |  rate (0)
Avatar
madjonfan
#4 | 22. Jan 2013, 12:00
Naja, mir war Resistance einfach zu düster... Also, von der Hintergrundgeschichte her. Trotz innovativer Shootermechanik hab ichs nach dem Durchzocken nie wieder angeguckt, den dritten Teil hab ich gleich komplett außen vor gelassen. Das hier sieht einfach spassiger aus.
rate (0)  |  rate (0)
Avatar
gigsen
#5 | 22. Jan 2013, 12:46
also ich fand teil 3 am besten ;) ..mal vom multiplayer abgesehen..
rate (0)  |  rate (0)
Avatar
TopGames
#6 | 23. Jan 2013, 22:31
So in der Art "Army of Two", nur zu Viert eben! :D Floppt 100%
rate (0)  |  rate (0)
1

Nintendo Wii Fit Plus + Balance Board Weiss - Spiel
37,99 €
zzgl. 6,90 € Versand
bei gamingoase.de
Assassins Creed 4: Black Flag (PS3)
39,00 €
zzgl. 5,95 € Versand
bei EURONICS
ANGEBOTE
PROMOTION

AUCH FÜR

Fuse in der Vorschau Preview für Xbox 360
AKTUELLE RELEASES
» Zum Release-Kalender

Details zu Fuse - PlayStation 3

Plattformen: PS3 Xbox 360
Genre Action
Untergenre: 3rd-Person-Shooter
Release D: 31. Mai 2013
Publisher: Electronic Arts
Entwickler: Insomniac Games, Inc.
Webseite: http://www.fusegame.com/
USK: noch nicht geprüft
Spiele-Logo: Download
Spiel empfehlen:
Fuse für PlayStation 3 im Preisvergleich: 6 Angebote ab 15,99 €  Fuse für PlayStation 3 im Preisvergleich: 6 Angebote ab 15,99 €
 
Werde Fan von GamePro auf Facebook GamePro auf Twitter folgen Alle RSS-Feeds von GamePro.de Jetzt GamePro-Newsletter bestellen
IDG Entertainment Media GmbHIDG Entertainment Media GmbH - alle Rechte vorbehalten GAMEPRO MEDIA