Grand Theft Auto 5 - PlayStation 3

Action  |  Release: 17. September 2013  |  Publisher: Rockstar Games  |  auch für: PlayStation 4 Xbox One Xbox 360 PC
Seite 1 2 3

Special: GTA 5 - Guide: Geld, Autos, Missionen

50 nützliche Tipps zum Start

Zum Release von GTA 5 haben wir 50 Tipps und Tricks zusammengestellt, die den Start von Grand Theft Auto 5 erleichtern sollten - von der perfekten Flucht bis zu den Charakterwerten, die sich zu Beginn wirklich lohnen.

Von Philipp Elsner |

Datum: 16.09.2013


GTA 5 - Guide: Geld, Autos, Missionen :

Zum Thema » Das beste Spiel aller Zeiten GTA 5 im Test Nach langer Wartezeit ist GTA 5 nun endlich erschienen und ausgiebigen Erkundungstouren durch Los Santos steht nichts mehr im Weg. Damit die ersten Missionen, Verfolgungsjagden und Schusswechsel auch sicher glücken, haben wir die wichtigsten Tipps für einen erfolgreichen Start ins Gangsterleben von Grand Theft Auto 5 zusammengefasst. Welche Charakterwerte wichtig sind, wie man schnell an Geld kommt und was es abseits der Hauptaufträge noch zu tun und entdecken gibt, verraten wir in diesem Guide.

» Die Komplettlösung zu GTA 5: Alle Missionen, Vorgehensweisen, Taktiken

» Alle Guides, Tipps, Achievements & Cheats zu GTA 5

Nebenmissionen

GTA 5 - Guide: Geld, Autos, Missionen : Trevor kann sich als Kopfgeldjäger ein ansehnliches Nebengehalt verdienen. Trevor kann sich als Kopfgeldjäger ein ansehnliches Nebengehalt verdienen.

  • Grundsätzlich lohnt es ich immer, die "Freaks und Freunde"-Missionen anzunehmen. Hinter den Fragezeichen auf der Karte verbergen sich nämlich einige der besten Aufträge im Spiel, etwa eine wilde Superstar-Verfolgungsjagd mit einem Paparazzo.

  • Auch wenn es etwas langweilig ist: Franklin sollte unbedingt die Abschleppwagen-Questreihe durchziehen. Denn am Ende kann er das Abschleppgeschäft kaufen.

  • Gekaufte oder sonstwie "erworbene" Immobilien schalten ebenfalls Missionen frei. Wenn Trevor etwa den Flughafen in Besitz hat, warten dort hin und wieder Schmuggelmissionen auf ihn.

  • Trevors Kopfgeldjäger-Missionen sind schwierig, denn als Hinweis auf den Aufenthaltsort der Zielpersonen gibt es in der Regel nur ein vages Luftbild per Mail. Unkonventioneller Tipp: Einfach den Bildschirm mit der geöffneten Kopfgeld-Mail mit einem realen Handy fotografieren. Dann die Mail schließen und in den Kartenbildschirm wechseln. Den kann man nun "abfahren" und mit dem Handyfoto vergleichen, bis man die Zielregion gefunden hat.

  • Am Ende jeder Mission (auch im Story-Strang) gibt es eine kleine Bewertung mit Bronze, Silber oder Gold. Hier sieht man auch, welche Nebenziele (z.B. zehn Kopfschüsse landen, keinen Schaden nehmen) oder Zeitlimits man erreicht hat. Eine schlechte Bewertung hat keine Auswirkung auf die Geldbelohnung nach einer Mission. Wer es trotzdem nochmal probieren möchte, kann im Menü unter "Spiel" jeden Auftrag erneut angehen.

  • Um wirklich keine Nebenmission zu verpassen lohnt es sich, hin und wieder das Charakter-Auswahl-Menü zu öffnen. Hier zeigt nämlich neben jedem Heldenportrait eine Zahl, wie viele Haupt- oder Nebenmissionen er gerade erledigen kann.

  • Eine besondere Art von Nebenmissionen gibt es für Trevor: In alter GTA-Tradition kann er dank seiner Spezialfähigkeit Rampages veranstalten und muss dann innerhalb eines Zeitlimits eine bestimmte Gegnerzahl erledigen.

Raubzüge

GTA 5 - Guide: Geld, Autos, Missionen : Waffen, Autos, zuverlässige Kollegen: Raubzüge wollen immer gut vorbereitet sein. Waffen, Autos, zuverlässige Kollegen: Raubzüge wollen immer gut vorbereitet sein.

  • Nicht knausern beim Personal! Auch wenn die Mittäter teils hohe Anteile von 16 Prozent oder mehr verlangen, lohnt sich die Investition. Denn wer zweitklassige Hacker oder Fahrer engagiert, hat weniger Zeit, die Polizei am Hals und am Ende weniger in der Tasche.

  • Genau wie die normalen Missionen lassen sich auch die Raubzüge erneut spielen. Hier kann man experimentieren: Wie läuft der Fischzug, wenn man doch mal den billigeren Fahrer engagiert oder generell die Taktik ändert?

Passantenmissionen

  • Wenn während der Fahrt die Mini-Karte kurz blinkt, sollte man sofort stehen bleiben. Denn dann ist in der Nähe eine Passantenmission zu erledigen, zu erkennen an den blauen bzw. roten Punkten auf der Karte.

  • Die meisten Passantenmissionen sind eher simpel: Taschendieb fangen/überfahren/erschießen und Geld zurück bringen. Man kann die Kohle auch behalten, die Ausbeute ist mitunter durchaus ansehnlich ($ 2.000).

  • Manchmal gibt es besondere Aufträge: Wer zum Beispiel einem jungen Mann sein geklautes Rad wieder besorgt, hat kurz darauf Aktien im Wert von 100.000 Dollar im Portfolio. Der Typ war ein Jungunternehmer (Bio-Tierfutter), der sich für die Beschaffung auf seine Art bedankt hat. Blöd nur, dass man anhand der blauen Punkte auf der Karte nicht erkennen kann, wie lukrativ die Mission sein wird. Deshalb im Zweifel lieber alle erledigen.

  • Vor allem Trevor liest immer wieder Passanten auf, die ihn darum bitten, sie irgendwo hinzubringen. Dann hat man die Wahl: Entweder man erfüllt den Wunsch und bekommt dafür eine bescheidene Belohnung (und zum Beispiel einen neuen Golfpartner). Oder man karrt die Leute zur Bergfestung des Altruisten-Ordens. Was die Ordensbrüder mit den Menschen machen (Essen?) ist unklar, aber es gibt 1.000 Dollar Belohnung pro Nase. Das ist angesichts des langen Weges auf den Berg nicht wirklich viel, wer jedoch viel Zeit hat kann sich so zum Liebling der Altruisten hocharbeiten.

INHALTSVERZEICHNIS

Seite 1
Seite 2
Seite 3
Diesen Artikel:   Kommentieren (11) | Drucken | E-Mail
FACEBOOK:
TWITTER:
Sagt uns eure Meinung (» alle Kommentare)
Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten!
» Zum Login

Noch nicht in der GamePro-Community angemeldet?
» Zur kostenlosen Anmeldung
Erster Beitrag  |  » Neuester Beitrag
Avatar
Torka der Tiger
#1 | 17. Sep 2013, 01:02
Top danke.... das game hat mich förmlich erschlagen dank euch verpass ich dann nicht alles... die sekte ganz vergessen. Danke gp.
rate (0)  |  rate (0)
Avatar
El-doctoro1
#2 | 17. Sep 2013, 01:22
euch ist aber klar dass das immernoch ein spiel ist ?
ich meine es geht hierbei nicht um das richtige leben wenn ich eure texte so lese wirkt das manchmal nämlich so als könntet ihr das nicht wirklihc unterscheiden
rate (0)  |  rate (3)
Avatar
raubhamster
#3 | 17. Sep 2013, 03:09
Zitat von el-doctoro:
euch ist aber klar dass das immernoch ein spiel ist ?
ich meine es geht hierbei nicht um das richtige leben wenn ich eure texte so lese wirkt das manchmal nämlich so als könntet ihr das nicht wirklihc unterscheiden


Verdienst du deinen Lebensunterhalt etwa nicht mit Passantenmission, Raub und Mord?
rate (6)  |  rate (0)
Avatar
kingManu3
#4 | 17. Sep 2013, 15:10
Zitat von raubhamster:


Verdienst du deinen Lebensunterhalt etwa nicht mit Passantenmission, Raub und Mord?


Hahahahaha :D
Man kann ja nie wissen! :-p
rate (0)  |  rate (0)
Avatar
outofcontrol84
#5 | 18. Sep 2013, 12:29
Wenn Geld nicht wichtig ist, warum soll ich mich dann mit Aktienhandel beschäftigen? Das ist dann ja irgendwie überflüssig.
rate (0)  |  rate (0)
Avatar
outofcontrol84
#6 | 18. Sep 2013, 12:31
Man kann aber immer noch keine Geschäfte überfallen wie in Mafia2, oder?
rate (0)  |  rate (0)
Avatar
outofcontrol84
#7 | 18. Sep 2013, 12:35
Nur bei EINEM Auto pro Charakter rentiert sich das tunen? Schade!
rate (0)  |  rate (0)
Avatar
rammmses
#8 | 19. Sep 2013, 18:34
Zitat von outofcontrol84:
Man kann aber immer noch keine Geschäfte überfallen wie in Mafia2, oder?

Doch! Tankstellen, Geschäft, alles möglich.
rate (0)  |  rate (0)
Avatar
d_neumann1710@yahoo.de
#9 | 23. Sep 2013, 21:30
Hallo,
eine Frage. Im Charatkerauswahlrad (durch drücken der Pfeiltaste) werden bei den Charakteren zahlen angezeigt, als Anzeige wieviel Mission für welche Charakter verfügbar sind.
Und da ist mein Problem. Derzeit steht bei Franklin ne 1. Aber ich finde keine Mission. Auch keine Freakmission. Bei Michael steht eine 2. Ich kann aber nur zu einer Mission, zu Lester gehen.
Kann mir das jemand erklären?
rate (0)  |  rate (0)
Avatar
rumbottle
#10 | 30. Sep 2013, 09:11
naja also wenn ihr ohne cheats über 2 Milliarden machen wollt schaut mal hier: playingdude.blogspot.de

der Typ erklärt wie man übel viel geld bekommt.. echt nicht schlecht, hab schon fast 2 Mrd.
rate (0)  |  rate (0)

PROMOTION

AUCH FÜR

GTA 5 - Guide: Geld, Autos, Missionen Artikel für Xbox 360
PREISE ZUM SPIEL
Spiel leihen und selbst testen:
4,50 € Zum Shop
Amazon:
39,99 €
Versand s.Shop
Zum Shop
AKTUELLE RELEASES
» Zum Release-Kalender

Details zu Grand Theft Auto 5 - PlayStation 3

Plattformen: PS3 PlayStation 4 Xbox One Xbox 360 PC
Genre Action
Untergenre: -
Release D: 17. September 2013
Publisher: Rockstar Games
Entwickler: Rockstar North
Webseite: http://www.rockstargames.com/g...
USK: Keine Jugendfreigabe
Spiele-Logo: Download
Spiel empfehlen:
GTA 5 für PlayStation 3 im Preisvergleich: 14 Angebote ab 39,99 €  GTA 5 für PlayStation 3 im Preisvergleich: 14 Angebote ab 39,99 €
 
Werde Fan von GamePro auf Facebook GamePro auf Twitter folgen Alle RSS-Feeds von GamePro.de Jetzt GamePro-Newsletter bestellen
IDG Entertainment Media GmbHIDG Entertainment Media GmbH - alle Rechte vorbehalten GAMEPRO MEDIA