GTA 5 - Grand Theft Auto 5 - PlayStation 3
Action  |  Release: 17. September 2013  |  Publisher: Rockstar Games  |  auch für: PlayStation 4 Xbox One Xbox 360 PC

GTA 5 - Online-Heists kommen vor PC-Release

Rockstar Games hat im Zuge der Verschiebung des PC-Releases von GTA 5 auch einen Hinweis auf die seit langem erwarteten Online-Heists gegeben. Die sollen in den nächsten Wochen folgen - noch vor der Veröffentlichung der PC-Version.

Von Tobias Ritter |

Datum: 14.01.2015; 09:28 Uhr


GTA 5 : Die Online-Heists für GTA 5 erscheinen noch vor dem 24. März 2015. Die Online-Heists für GTA 5 erscheinen noch vor dem 24. März 2015.

Zum Thema GTA 5 ab 2,49 € bei Amazon.de Auf die sogenannten Online-Heists für den Multiplayer-Part von GTA 5 warten Spieler des Open-World-Actionspiels schon seit über einem Jahr. Aufgrund eines offenbar unterschätzten Entwicklungsaufwandes kam es jedoch immer wieder zu Verzögerungen und letztlich auch größeren Verschiebungen. Zuletzt kündigte Rockstar Games an, die kooperativen Mehrspieler-Raubüberfälle für GTA Online Anfang 2015 veröffentlichen zu wollen.

Im Zuge der Ankündigung der Verschiebung des PC-Releases von GTA 5 wurde das Entwicklerteam nun etwas konkreter und grenzte den Online-Heist-Launch weiter ein. In den nächsten Wochen und noch vor der Veröffentlichung der PC-Version werde das neue Feature etabliert, heißt es:

»GTA Online für PC, das bis zu 30 Spieler unterstützt, wird zeitgleich mit GTA 5 für PC erscheinen und auch die GTA Online Heists beinhalten. Die Online Heists für Konsole werden in den nächsten Wochen noch vor dem PC-Release veröffentlicht werden.«

Die Online-Heists dürften demnach also irgendwann vor dem 24. März 2015 auf der PlayStation 4, auf der Xbox One, auf der PlayStation 3 und auf der Xbox 360 verfügbar gemacht werden.

Der kommende Vier-Spieler-Koop-Modus erlaubt es den teilnehmenden Spielern, auf Los Santos und Blaine County verteilte mehrstufige Raubüberfälle zu planen, vorzubereiten und anschließend auszuführen. Jeder Teilnehmer übernimmt dabei eine ihm zugewiesene Aufgabe - entweder gilt es etwa das Fluchtfahrzeug zu fahren, die Geiseln in Schach zu halten oder für Ablenkung zu sorgen. Kommunikation und Koordination sind also der Schlüssel zum Erfolg.

Auf dem Weg zum »epischen Finale« einer jeden Mission warten dem Entwicklerteam zufolge stets mehrere zu erfüllende Zwischenziele auf die Spieler. Einer der Räuber übernimmt dabei die Rolle des Anführers, plant die ganze Aktion und verteilt die Beute an seine Komplizen. Außerdem gibt es neue Gameplay-Elemente, neue Vehikel, neue Waffen und neue Kleidung.

GTA Online
Be My Valentine 2016
Sagt uns eure Meinung (» alle Kommentare)
Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten!
» Zum Login

Noch nicht in der GamePro-Community angemeldet?
» Zur kostenlosen Anmeldung
Erster Beitrag  |  » Neuester Beitrag
1
Avatar
Ash2X
#1 | 14. Jan 2015, 13:20
Och komm, der PC-Release wurde nur deshalb nach hinten geschoben damit sie genau das sagen können...aber wen interessiert die eine oder andere Woche noch,sie sind eh über 1 Jahr zu spät,da fällt das auch nicht mehr auf :D
rate (3)  |  rate (0)
Avatar
Crazy710
#2 | 14. Jan 2015, 13:56
Das mit dem verschieben der PC Version juckt mich nicht, da ich nur Konsolenspieler bin, finde es eher lustig das es nochmal verschoben wird^^ Aber lassen wir diese Gehässigkeiten.. ;)

Finde es aber davon abgesehen langsam echt bissl dreist was die Heists angeht. Warum können sie nach all der Zeit nun immer noch kein genaues Datum sagen? Das ist doch alles nur Hinhalterei weil sie Angst haben es wieder nicht zu schaffen.

Ich glaube sowieso das die Erwartungen an die Heists nach all der Zeit (zu Recht) so hoch sind, das ich Zweifel habe ob sie wirklich so werden wie wir uns das alle vorstellen. Damit hat sich R* irgendwo selbst bissl ins Knie geschossen. Außerdem wird man sicher auch nicht allzu viel an Geld für die Missionen bekommen (zumindest nicht soviel wie man bei nem Banküberfall erwarten würde), grade wenn man bedenkt das dass Geld ja auch noch unter den Spielern aufgeteilt werden muss. Ich denke nach dem aufteilen wird jeder allerhöchstens 50000$ bekommen, wenn überhaupt.. Also reich wird man damit sicher auch nicht werden, so schnell wie das Geld immer wieder weg ist, weil alles so überteuert ist. Denn sonst würde sich ja keiner mehr ihre scheiss Cash-Cards kaufen. Kann mir auch gut vorstellen das man pro Tag auf ein paar wenige Heist Missionen begrenzt ist (so wie beim Autoverkauf was ja auch nur alle 45 Min oder so geht) so das man sie eben nicht endlos am Stück machen kann.
rate (2)  |  rate (0)
Avatar
Julibo125
#3 | 14. Jan 2015, 14:33
Und vor alle dem kommt bestimmt noch GTA 6 für Konsole :D
rate (1)  |  rate (0)
Avatar
Gorilla94
#4 | 14. Jan 2015, 17:34
Ist mir mittlerweile auch schon egal, wann die rauskommen...
Zeit für Onlinesessions habe ich nur in der Vorlesungsfreien Zeit, die mal wieder vorbei ist... Die nächsten Monate stehen eh nur Prüfungen und Seminararbeiten an...
Dass sie überhaupt erscheinen glaub ich mittlerweile auch erst wieder, wenn ich sie selbst aktiv Spiele... -.-
rate (0)  |  rate (1)
Avatar
Gorilla94
#5 | 14. Jan 2015, 17:42
Zitat von Crazy710:
Das mit dem verschieben der PC Version juckt mich nicht, da ich nur Konsolenspieler bin, finde es eher lustig das es nochmal verschoben wird^^ Aber lassen wir diese Gehässigkeiten.. ;)

Finde es aber davon abgesehen langsam echt bissl dreist was die Heists angeht. Warum können sie nach all der Zeit nun immer noch kein genaues Datum sagen? Das ist doch alles nur Hinhalterei weil sie Angst haben es wieder nicht zu schaffen.

Ich glaube sowieso das die Erwartungen an die Heists nach all der Zeit (zu Recht) so hoch sind, das ich Zweifel habe ob sie wirklich so werden wie wir uns das alle vorstellen. Damit hat sich R* irgendwo selbst bissl ins Knie geschossen. Außerdem wird man sicher auch nicht allzu viel an Geld für die Missionen bekommen (zumindest nicht soviel wie man bei nem Banküberfall erwarten würde), grade wenn man bedenkt das dass Geld ja auch noch unter den Spielern aufgeteilt werden muss. Ich denke nach dem aufteilen wird jeder allerhöchstens 50000$ bekommen, wenn überhaupt.. Also reich wird man damit sicher auch nicht werden, so schnell wie das Geld immer wieder weg ist, weil alles so überteuert ist. Denn sonst würde sich ja keiner mehr ihre scheiss Cash-Cards kaufen. Kann mir auch gut vorstellen das man pro Tag auf ein paar wenige Heist Missionen begrenzt ist (so wie beim Autoverkauf was ja auch nur alle 45 Min oder so geht) so das man sie eben nicht endlos am Stück machen kann.

Von mir aus kann man nur 100$ pro job kriegen... Allein dass mal ne interessante Mission spielbar wäre und nicht nur zig deathmatches und rennen, würde mich nachdem ich Narr es zum Vollpreis gekauft habe, zumindest mal weniger enttäuscht machen...
rate (1)  |  rate (1)
Avatar
Crazy710
#6 | 14. Jan 2015, 17:56
Zitat von Gorilla94:

Von mir aus kann man nur 100$ pro job kriegen... Allein dass mal ne interessante Mission spielbar wäre und nicht nur zig deathmatches und rennen, würde mich nachdem ich Narr es zum Vollpreis gekauft habe, zumindest mal weniger enttäuscht machen...


Ja das stimmt natürlich, wobei man nicht mal nen Deathmatch ansich spielen muss, da der freie Modus im Prinzip schon nen Deathmatch ist^^ Aber bissl was verdienen um sich die ganzen Sachen leisten zu können, will man halt trotzdem. Hoffe aber auch das die Heists abwechslungsreicher sind als die anderen Missionen wo man ja mehr oder weniger immer nur Koks oder Meth schmuggeln muss^^
rate (0)  |  rate (0)
Avatar
Rivago
#7 | 14. Jan 2015, 19:39
Dieser Kommentar wurde ausgeblendet, da er nicht den Kommentar-Richtlinien entspricht.
Avatar
RingoSaban2
#8 | 14. Jan 2015, 23:47
Ich habe leider keine Geduld mehr mit Rockstar, Gta Online bietet nichts neues mehr. Die Missionen sind gleich gebaut und Routine. Die ganze Zeit gibt es Verbindungsfehler und kann mit meinem Freunden nicht in Ruhe GTA zocken, weil andauernd entweder die oder ich aus der lobby rausgeworfen werden.

Im Freien Modus die ganze Zeit ruckler, manchmal werde ich alleine gespawnt, das reinste Bug Festival.

Und warum geben die nicht einfach den genaueren Termin für die Heists? Verstehe ich nicht! Was ist daran so schwer. Die Heists müssen ja riesig sein, wenn es schon seit über einem Jahr Entwicklungszeit hat und immer noch fortlaufend.

Zocke Gta auf den Next Gen Konsolen. Ich wollte erst garnicht kaufen weil auf der 360 schon gezockt aber weil die gesagt haben es soll mit dem Next Gen Versionen raus kommen. Irreführend!

Ich zocke kein GTA mehr bis die Heists rauskommen und wenn die Rauskommen, sollte dies mindestens sehr gut sein mMn.

Sonst wird das Game verkauft, denn was will man mit einem Spiel das die ganze Zeit verbugt, modder, verbindungsfehler hat.
rate (1)  |  rate (0)
Avatar
Sebowitsch
#9 | 15. Jan 2015, 09:09
Werd denen auch kein Geld mehr hinterherwerfen,nach der es kommt nicht für nextgen verarsche damals.wer heists sill sollte einfach payday spielen,die gta heists werden wahrscheinlich nur so halbgare koopmissionen ohne Planung oder ähnlichem...befürchte ich für alle die sich drauf freuen.
rate (0)  |  rate (1)
1

Nichts verpassen!
PREISE ZUM SPIEL
2,49 €
Versand s.Shop
Spiel leihen und selbst testen:
4,50 €
NEWS-TICKER
Freitag, 26.08.2016
18:20
17:55
14:41
14:09
10:45
10:41
10:00
09:35
09:30
09:00
08:56
08:30
Donnerstag, 25.08.2016
19:36
18:12
17:50
16:12
16:04
15:54
15:30
15:20
»  Alle News

Details zu GTA 5 - Grand Theft Auto 5 - PlayStation 3

Cover zu GTA 5 - Grand Theft Auto 5 - PlayStation 3
Plattformen: PS3 PlayStation 4 Xbox One Xbox 360 PC
Genre Action
Untergenre: -
Release D: 17. September 2013
Publisher: Rockstar Games
Entwickler: Rockstar North
Webseite: http://www.rockstargames.com/g...
USK: Keine Jugendfreigabe
Spiele-Logo: Download
Spiel empfehlen:
GTA 5 ab 21,88 € im Preisvergleich  GTA 5 ab 21,88 € im Preisvergleich  |  GTA 5 ab 2,49 € bei Amazon.de  GTA 5 ab 2,49 € bei Amazon.de
 
Werde Fan von GamePro auf Facebook GamePro auf Twitter folgen Alle RSS-Feeds von GamePro.de Jetzt GamePro-Newsletter bestellen
GameStar GmbHGameStar GmbH - alle Rechte vorbehalten GAMEPRO MEDIA