GRID: Autosport - PlayStation 3
Rennspiel  |  Release: 27. Juni 2014  |  Publisher: Codemasters  |  auch für: Xbox 360 PC

GRID: Autosport (PS3)
Preview-Video zum Codemasters-Rennspiel

Länge: 5:48 | 07.06.2014 | Zuschauer: 30.264 | Kanäle: Previews, PlayStation, Xbox


Marathonrennen, Nachtrennen, umfangreicher Karriere-Modus. Codemasters Racing will bei GRID: Autosport einige Macken des bei Fans eher unbeliebten Vorgängers ausmerzen. Was die Briten im Rennspiel verbessern - und was noch zu tun ist - zeigen wir im Preview-Video.

Sagt uns eure Meinung (» alle Kommentare)
Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten!
» Zum Login

Noch nicht in der GamePro-Community angemeldet?
» Zur kostenlosen Anmeldung
Erster Beitrag  |  » Neuester Beitrag
1
Avatar
XanThuzad
#1 | 07. Jun 2014, 10:01
hier muss ich mal ganz deutlich sagen :

was soll dieser scheißdreck mit der cockpit perspektive?!

das sieht so als als hätte codemaster als troz um die kritiker zu ärgern jetzt einfach sowas dahin geklatscht!

damit sie später wieder sagen können "die benutzt ja eh keiner"
rate (0)  |  rate (0)
Avatar
Zirys
#2 | 07. Jun 2014, 11:00
Ich hätte jetzt mal gemutmaßt, dass für die Cockpitansicht Lizenzgebühren fällig sind, und das nicht zu knapp und vielleicht ist codemasters sich einfach nicht sicher, ob die Verkaufserlöse diese Ausgaben decken können.
rate (0)  |  rate (0)
Avatar
Krabonq
#3 | 07. Jun 2014, 11:50
Die Cockpit-Perspektive ist ja unglaublich lächerlich. Selten sowas trauriges in einem Rennspiel gesehen.

Der Rest wirkt so nach dem Motto, dass sie Sachen einbauen, die sie beim letztes Mal ja "ganz zufällig" rausgeworfen haben, damit die dummen Schafe auch wieder einen Grund haben diese Version zu kaufen.
rate (0)  |  rate (0)
Avatar
Sacodebasura
#4 | 07. Jun 2014, 13:41
Das ist doch nicht euer Ernst oder? Die Cockpit Perspektive ist ja wirklich das allerletzte! Ohne richtige Cockpit Perspektive..... ohne mich!
rate (0)  |  rate (0)
Avatar
badtaste21
#5 | 07. Jun 2014, 23:43
Zitat von Zirys:
Ich hätte jetzt mal gemutmaßt, dass für die Cockpitansicht Lizenzgebühren fällig sind, und das nicht zu knapp und vielleicht ist codemasters sich einfach nicht sicher, ob die Verkaufserlöse diese Ausgaben decken können.


Und für die Modelle zahlt man keine/weniger Lizenzgebühren? :ugly:

Ne, ich denke das Spiel wurde einfach gerushed und dann siehts halt so aus. Da ich ein Lenkrad habe ist das Cockpit für mich jetzt nicht soo interessant (wobei eine Perspektive ohne ingame Lenkrad und nur mit Armaturen spitze wäre!), aber so wie das Spiel aussieht ist das entsprechend arcadig das sich ein Lenkrad evtl. gar nicht lohnt.

Apropos, schade das dazu nichts gesagt wurde bzw. werden konnte. Lenkräder werden leider zusehends vernachlässigt.

Fazit: Irgendwas müsste das Spiel besser machen als andere Spiele damit es interessant wäre und da sehe ich leider schlicht nichts. Mir reicht es auch langsam mit diesen scheiß lahmen Driftevents und den immergleichen Tuningkarren, Reisschüsseln und GT irgendwas Boliden.

Ich will in einem solchen Spiel mal wieder rohe Straßenrennwagen-Power sehen und zwischen Fahrzeugen aus den 70/80ern, 90ern und heute wählen können. Mit nem Fiesta kann ich auch selbst (ganz real) rumkurven wenn ich das will, aber solche Kisten wie ein F40, Testarossa, Countach, Diablo, LaFerrari, Veyron usw. gibts halt nur in Spielen für den Normalverdiener.

Und wenn schon Fiesta und Co., dann bitte auch mal mit einem derart umfangreichen Tuningsystem das einem die Augen rausfallen. Vielleicht sogar mit einem kleinen Ökonomiesystem, sodass man bspw. verschlissene Reifen, kaputte Teile o.ä. nachkaufen muss, ggf. gebrauchte Autos/Teile kaufen muss bis man sich neue leisten kann oder Sponsoren findet - all sowas. Ja, das wäre ein Arsch voll Arbeit sowas hinzubekommen, aber genau das erwarte ich von einem Entwickler der ja nun nicht nur 50€ von mir, sondern auch von tausenden anderen potentiellen Käufern haben will.

---

Ich fürchte ich werde auch dieses GRID nicht bzw. erst dann kaufen wenn es auf der Pyramide liegt - sprich in einem Sale oder so. Denn diese Billigproduktionen will ich auch gar nicht weiter unterstützen.
rate (0)  |  rate (0)
Avatar
Firewind
#6 | 08. Jun 2014, 01:36
Das nennen die Cockpitperspektive? :ugly: Dieses unscharfe Dings da hätten sie ja auch gleich weglassen können. Sogar die allerersten NFS hatten eine schöne Cockpitansicht, also warum kann Kotmasters das nicht auch? Keine Zeit, oder keine Lust? Hm, ich glaube beides. Na gut, ich habe auch weder Zeit noch Lust auf solche billigen lieblosen Spiele von denen. Keinen Cent kriegen die von mir :Poeh:
rate (0)  |  rate (0)
Avatar
BeckersBester
#7 | 08. Jun 2014, 11:36
Kauf ich garantiert nicht nachdem GRID2 mir mit seinem scheiss DLCs den Spaß vermießt hat. Man bekam ständig vor die Nase gesetzt (ingame) dass man dieses und jenes Auto nicht hat usw und man es für nur 5,99 kaufen könne. Ne danke.
rate (0)  |  rate (0)
1

Details zu GRID: Autosport - PlayStation 3

Cover zu GRID: Autosport - PlayStation 3
Plattformen: PS3 Xbox 360 PC
Genre Sport
Untergenre: Rennspiel
Release D: 27. Juni 2014
Publisher: Codemasters
Entwickler: Codemasters
Webseite: http://www.gridgame.com
USK: Freigegeben ohne Altersbeschränkung
Spiele-Logo: Download
Spiel empfehlen:
GRID: Autosport ab 19,99 € im Preisvergleich  GRID: Autosport ab 19,99 € im Preisvergleich  |  GRID: Autosport ab 16,99 € bei Amazon.de  GRID: Autosport ab 16,99 € bei Amazon.de
 
Werde Fan von GamePro auf Facebook GamePro auf Twitter folgen Alle RSS-Feeds von GamePro.de Jetzt GamePro-Newsletter bestellen
GameStar GmbHGameStar GmbH - alle Rechte vorbehalten GAMEPRO MEDIA