Metro: Last Light - PlayStation 3
Ego-Shooter  |  Release: 17. Mai 2013  |  Publisher: Deep Silver  |  auch für: PlayStation 4 Xbox 360 PC

WERTUNG FÜR PlayStation 3

Wie kommt es zur Wertung? »  Kompletten Test lesen
SPIELSPASS
87 /100
(Solo-)Spielzeit: 8 Stunden
Schwierigkeit: einfach bis schwer
Für Fans von: Metro 2033, postapokalyptischen Szenarien
Speichersystem: automatisch
USK: Keine Jugendfreigabe
Wertungen für: Xbox 360 PC
GRAFIK PRO KONTRA
9/10
schicke Licht- und Schatteneffekte
scharfe Texturen
Unmengen an Details
(Gesichts-)animationen
SOUND
9/10
gelungene Umgebungssounds
knackige Waffeneffekte
stimmungsvolle Musikuntermalung
russischer Akzent gewöhnungsbedürftig
PRO & CONTRA
 
dichte, bedrohliche Atmosphäre
gelungene Schreckmomente
stimmiger Grusel-Action-Mix
Kampagne etwas kurz
aufgesetzte Bosskämpfe
kleinere KI-Patzer
FAZIT
Atmosphärisch dichter Shooter mit ungewöhnlichem Setting.?

PREISE ZUM SPIEL
2,99 €
Versand s.Shop
Spiel leihen und selbst testen:
4,50 €
AKTUELLE RELEASES
Nine Parchments - PS4
Release: 13.12.2017
Gang Beasts - PS4
Release: 12.12.2017
Papers, Please - PSV
Release: 12.12.2017
» Zum Release-Kalender

Details zu Metro: Last Light - PlayStation 3

Cover zu Metro: Last Light - PlayStation 3
Plattformen: PS3 PlayStation 4 Xbox 360 PC
Genre Action
Untergenre: Ego-Shooter
Release D: 17. Mai 2013
Publisher: Deep Silver
Entwickler: 4A Games
Webseite: http://www.metro.thq.com/
USK: Keine Jugendfreigabe
Spiele-Logo: Download
Metro: Last Light ab 12,99 € im Preisvergleich  Metro: Last Light ab 12,99 € im Preisvergleich  |  Metro: Last Light ab 2,99 € bei Amazon.de  Metro: Last Light ab 2,99 € bei Amazon.de
 
Werde Fan von GamePro auf Facebook GamePro auf Twitter folgen Alle RSS-Feeds von GamePro.de Jetzt GamePro-Newsletter bestellen
© Webedia - alle Rechte vorbehalten