The Last Guardian - PlayStation 4
Action-Adventure  |  Release: 25. Oktober 2016  |  Publisher: Sony Computer Entertainment

The Last Guardian - Sony erneuert Markenrechte (Update)

Der Publisher Sony Computer Entertainment hat die Markenrechte für das Spiel The Last Guardian zunächst auslaufen lassen. Mittlerweile wurde jedoch die notwendige Verlängerung des Markenschutzes eingereicht.

Von Stefan Köhler |

Datum: 16.02.2015; 17:53 Uhr


The Last Guardian : The Last Guardian gibt es nicht mehr - zumindest dem Namen nach. Wurde das Spiel eingestellt, oder nur umbenannt? Nichts von beidem: Mittlerweile hat Sony die Markenrechte doch noch einmal erneuert. The Last Guardian gibt es nicht mehr - zumindest dem Namen nach. Wurde das Spiel eingestellt, oder nur umbenannt? Nichts von beidem: Mittlerweile hat Sony die Markenrechte doch noch einmal erneuert.

Update (18. März 2015): Sony hat die im Februar 2015 abgelaufenen Markenrechte für The Last Guardian nun doch noch verlängert und damit seine zuletzt geäußerten Absichten, die Entwicklung des Spiels fortführen zu wollen, noch einmal bekräftigt. Weitere Details zu den Entwicklungsfortschritten sind aber auch weiterhin nicht bekannt.

Update (17. Februar 2015): Mittlerweile hat sich Sony Computer Entertainment selbst zu Wort gemeldet und noch einmal bekräftigt, dass die Entwicklung von The Last Guardian weiterhin in vollem Gange ist. Weitere Details lieferte der Publisher in seinem gegenüber gamespot.com abgegebenen Statement aber nicht.

Ursprüngliche Meldung: Der Publisher Sony Computer Entertainment hat die Markenrechte für das Spiel The Last Guardian auslaufen lassen. Dies hat ein NeoGAF-Nutzer entdeckt und öffentlich gemacht.

Für einen bestehenden Markenschutz hätte Sony demnach eine Verlängerung beantragen müssen, was trotz einer entsprechenden Aufforderung nicht passiert sei. Was das nun für das noch immer in Entwicklung befindliche Spiel bedeutet, ist nicht klar. Eine Einstellung ist ebenso möglich, wie eine Umbenennung des Projekts. Ähnliches geschah zum Beispiel bei Final Fantasy Versus 13, das in Final Fantasy 15 umbenannt wurde.

Bereits zuvor wurde eine komplette Neuentwicklung angekündigt - eine Umbenennung des Projekts wäre da durchaus im Bereich des Möglichen. The Last Guardian wurde bereits im Jahr 2010 für die PlayStation 3 angekündigt, nun war eigentlich ein Release für die PlayStation 4 geplant.

Sagt uns eure Meinung (» alle Kommentare)
Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten!
» Zum Login

Noch nicht in der GamePro-Community angemeldet?
» Zur kostenlosen Anmeldung
Erster Beitrag  |  » Neuester Beitrag
1 2 3 ... 5 weiter »
Avatar
Misanthropy
#1 | 16. Feb 2015, 18:05
Tjaja, so ist es, wenn ein Traum stirbt.
rate (8)  |  rate (1)
Avatar
sickbiig
#2 | 16. Feb 2015, 18:13
Last Guardian Forever
rate (1)  |  rate (0)
Avatar
Progamer13332
#3 | 16. Feb 2015, 18:39
Dieser Kommentar wurde ausgeblendet, da er nicht den Kommentar-Richtlinien entspricht.
Avatar
NinjaTurtle
#4 | 16. Feb 2015, 18:46
Dieser Kommentar wurde ausgeblendet, da er nicht den Kommentar-Richtlinien entspricht.
Avatar
Quokster
#5 | 16. Feb 2015, 19:06
Vielleicht werden wir irgendwann die ganze Geschichte erfahren. Mich würde brennend interessieren, was dort passiert ist.
rate (2)  |  rate (1)
Avatar
Slami175
#6 | 16. Feb 2015, 19:22
Ich schätze mal die Mitarbeiter haben vergessen zu arbeiten.
Also wenn ich mir bei einer Baustelle so lange Zeit lassen würde,hätte ich nicht lange einen Job.
rate (1)  |  rate (1)
Avatar
EvermoreHD
#7 | 16. Feb 2015, 19:22
Dieser Kommentar wurde ausgeblendet, da er nicht den Kommentar-Richtlinien entspricht.
Avatar
Bon A Parte
#8 | 16. Feb 2015, 19:24
Irgendwie ist es das richtige das Projekt zu begraben.

Es hat einen ähnlichen Charakter wie Half Life 3. Viele sehnen sich danach seit langem aber es kommen keine neuen Wasserstandsmeldungen. Die Tatsache das die Erwartungen nicht sinken, sondern im Gegenteil -steigen-, macht die Fallhöhe dieses Titels ungemein hoch.

Würde es tatsächlich irgendwann raus kommen, dann können Sony und Team Ico damit eigentlich nur Ruf und Reputation verlieren. Das was da mittlerweile erwartet wird ist ja nicht weniger als eine kreative Revolution in der Videospielbranche.

Shadow of the colossus war ein wunderschönes und großartiges Spiel. Das da evtl kein geistiger Nachfolger kommt ist schon traurig aber besser als einen unwürdigen Nachfolger zu veröffentlichen.
rate (2)  |  rate (2)
Avatar
bigspielor
#9 | 16. Feb 2015, 19:32
Ico war eines der wenigen Spiele an das ich mich mein Leben lange erinnern werde.
Schade dass von Team ico nicht mehr kommt.

Was hat Team ico ausser ico und Shadow of Collosus noch gemacht?
rate (0)  |  rate (2)
Avatar
Sackboy
#10 | 16. Feb 2015, 19:44
Dieser Kommentar wurde ausgeblendet, da er nicht den Kommentar-Richtlinien entspricht.
1 2 3 ... 5 weiter »

Nichts verpassen!
NEWS-TICKER
Sonntag, 26.06.2016
13:07
12:08
11:52
11:20
10:55
Samstag, 25.06.2016
15:46
13:41
13:06
12:33
12:20
12:05
10:53
10:05
10:00
Freitag, 24.06.2016
18:11
17:36
17:35
17:12
17:00
17:00
»  Alle News

Details zu The Last Guardian - PlayStation 4

Cover zu The Last Guardian - PlayStation 4
Plattformen: PS4
Genre Action
Untergenre: Action-Adventure
Release D: 25. Oktober 2016
Publisher: Sony Computer Entertainment
Entwickler: Team ICO
Webseite:
USK: noch nicht geprüft
Spiele-Logo: Download
Spiel empfehlen:
 
Werde Fan von GamePro auf Facebook GamePro auf Twitter folgen Alle RSS-Feeds von GamePro.de Jetzt GamePro-Newsletter bestellen
GameStar GmbHGameStar GmbH - alle Rechte vorbehalten GAMEPRO MEDIA