WWE '13 - PlayStation 3

Sport  |  Release: 30. Oktober 2012  |  Publisher: THQ Entertainment  |  auch für: Xbox 360 Wii

THQ - Schuldet der WWE 45 Millionen US-Dollar

Mit ein Grund, für den freiwilligen Gang in die Insolvenz von Publisher THQ vor ein paar Tagen, ist ein recht hoher Schuldenberg. Ein Großteil der Außenstände betrifft dabei offensichtlich das Medienunternehmen WWE.

Von Sebastian Klix |

Datum: 23.12.2012; 14:45 Uhr


THQ : Als Publisher THQ kürzlich den freiwilligen Gang in die Insolvenz antrat, wurde auch bekannt, dass die Firma mit etwa 100 Millionen US-Dollar in der Kreide steht (wir berichteten). Ein Unternehmen, welches bereits mehrmals dezent anmerkte, dass es sehr an der aktuellen Situation von THQ interessiert sei, ist das Medienunternehmen WWE -- vor allem bekannt für ihre Wrestling-Veranstaltungen.

Nun dürfte auch klar sein, warum das Interesse der WWE an den aktuellen Vorgängen so hoch ist und Hauptanteilseigner Vincent McMahon laut Wrestling-Journalist Dave Meltzer derzeit wohl ziemlich »geladen« ist: THQ, Verleger der konsolen-exklusiven WWE -Reihe, schuldet der WWE etwa 45 Millionen US-Dollar an Lizenzgebühren. Also einen gewaltigen Anteil an den gesamten Außenständen.

Allerdings wird die WWE in Dokumenten, welche die Insolvenz betreffen, als »nicht abgesicherter Gläubiger« geführt, weshalb der Medienkonzern sich wohl keine Hoffnung machen muss, die komplette Summe jemals zu bekommen. Von den 60 Millionen US-Dollar, für welche die Übernahme von THQ durch Clearlake Capital im Auftrag eines noch unbekannten Investors über die Bühne gehen soll, sind gerade einmal 10 Millionen für die Schuldentilgung vorgesehen.

Quelle: Gamechump

Diesen Artikel:   Kommentieren (5) | Drucken | E-Mail
FACEBOOK:
TWITTER:
Sagt uns eure Meinung (» alle Kommentare)
Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten!
» Zum Login

Noch nicht in der GamePro-Community angemeldet?
» Zur kostenlosen Anmeldung
Erster Beitrag  |  » Neuester Beitrag
1
Avatar
Jaska
#1 | 28. Dez 2012, 09:42
die wwe sollte lieber versuchen, an ihre shows der 90er anzuknüpfen, anstatt immer austauschbarer und langweiliger zu werden und das geld über thq reinzuholen. 60mio sollten die wwe eigentlich nicht wirklich jucken. ich persönlich hoffe, dass die spiele weiterhin entwickelt werden, vlt endlich mal mit frischer engine
rate (0)  |  rate (0)
Avatar
Mentor
#2 | 28. Dez 2012, 20:19
Hoffentlich ist THQ bald weg von der Bildfläche. Der Laden taugt nix, und die Games schon garnicht.
rate (1)  |  rate (2)
Avatar
tylerkenobi
#3 | 30. Dez 2012, 00:04
Darksiders 1+2, die "Saints Row"-Serie, Red Faction: Guerilla, Warhammer 40000: Dawn of War 1+2 und Warhammer40k: Space Marine waren ordentliche bis sehr gute Spiele.
Ob die verbleibenden zwei Reiter der Apokalypse jetzt noch ihren Einsatz bekommen oder ein weiterer Space Marine (oder nochmals Captain Titus) die Mächte des Chaos bekämpfen muss ist fraglich.
rate (1)  |  rate (0)
Avatar
Average Joe
#4 | 30. Dez 2012, 10:34
Zitat von Jaska:
die wwe sollte lieber versuchen, an ihre shows der 90er anzuknüpfen, anstatt immer austauschbarer und langweiliger zu werden und das geld über thq reinzuholen. 60mio sollten die wwe eigentlich nicht wirklich jucken. ich persönlich hoffe, dass die spiele weiterhin entwickelt werden, vlt endlich mal mit frischer engine

Was ist denn das für eine Logik? Nur weil Dir das WWE Programm nicht gefällt, ist es OK das irgendeine zugrunde geführte Firma die WWE um Geld bringt das ihr zusteht?

Um THQ als solches ist es nicht schade, für meinen persönlichen Geschmack zuviel Hype und zuwenig Spielspass (Darksiders Serie als Paradebeispiel). Nur leider stehen da ja immer Arbeitsplätze auf dem Spiel, für die Leute tut es mir natürlich leid.
rate (2)  |  rate (0)
Avatar
Jaranso
#5 | 11. Jan 2013, 11:10
Die FRage ist wie konnte man diesen SChuldenberg anheufen nur durch eine Liezens?
Die Spiele haben ihrer Fanbasis und die ist nicht gerade klein nunja sonst würde es ja nicht jedes 3/4 jahr (Gefühlt) eine neues WWE oder smackdown geben.
Was ist denn da nur Passiert?
rate (0)  |  rate (0)
1

PROMOTION
Nichts verpassen!
PREISE ZUM SPIEL
Amazon:
14,95 €
Versand s.Shop
Zum Shop
NEWS-TICKER
Freitag, 31.10.2014
18:50
18:14
18:04
17:28
16:29
15:24
14:42
14:37
13:20
12:54
12:13
11:38
10:24
10:16
10:02
10:00
09:31
09:14
09:10
08:56
»  Alle News

Details zu WWE '13 - PlayStation 3

Plattformen: PS3 Xbox 360 Wii
Genre Sport
Untergenre: -
Release D: 30. Oktober 2012
Publisher: THQ Entertainment
Entwickler: Yuke's Media Creations
Webseite: http://wwe.thq.com
USK: Freigegeben ab 16 Jahren
Spiele-Logo: Download
Spiel empfehlen:
 
Werde Fan von GamePro auf Facebook GamePro auf Twitter folgen Alle RSS-Feeds von GamePro.de Jetzt GamePro-Newsletter bestellen
IDG Entertainment Media GmbHIDG Entertainment Media GmbH - alle Rechte vorbehalten GAMEPRO MEDIA