Assassin's Creed Empire - PlayStation 4
Action-Adventure  |  Release: 2017  |  Publisher: Ubisoft  |  auch für: Xbox One PC

Assassin's Creed Empire - Bild aus Black Flag bekräftigt das Ägypten-Setting

Ein Bild, das in einer Mail zwischen zwei Abstergo-Mitarbeitern in AC: Black Flag gefunden werden kann bekräftigt die Theorien und Gerüchte, dass AC7 in Ägypten spielen wird. Mehr noch: Das eingestellte Projekt »Osiris« von Ubisoft könnte dafür die Grundlage gewesen sein.

Von Manuel Fritsch |

Datum: 06.01.2016; 19:22 Uhr


Assassin's Creed Empire : Das Projekt »Osiris« wurde nie offiziell bestätigt, aber galt lange Zeit als eingestellt. Waren das bereits Arbeiten zum neuen AC7? Das Projekt »Osiris« wurde nie offiziell bestätigt, aber galt lange Zeit als eingestellt. Waren das bereits Arbeiten zum neuen AC7?

Gestern tauchten Gerüchte auf, dass das nächste Assassin's Creed im alten Ägypten spielen wird und sich ein Jahr Pause gönnt. Zumindest die Vermutungen zum Setting verhärten sich, denn das eigentlich als eingestellt geglaubte Spiel »Osiris« von Ubisoft könnte die Grundlage gewesen sein für das, was möglicherweise als »Assassin's Creed Empire« in 2017 erscheinen könnte. Wenn man die typischen Produktionszyklen von AC-Spielen vergleicht, ist ein Beginn an den Grundlagen eines Spiel in 2012 für einen in 2016 geplanten Titel nicht unwahrscheinlich.

Das Indiz, das zu dieser konkreten Mutmaßung führt und die Gerüchte des angeblichen »Insiders« bekräftigt, findet sich in einer Email zwischen zwei Abstergo-Mitarbeitern im Serienteil Black Flag. Die Nachricht enthält folgenden Mailanhang:

Assassin's Creed Empire : Ein Bild in den Mailarchiven aus Assassin's Creed: Black Flag. Eine Andeutung auf Assassin's Creed 7? Ein Bild in den Mailarchiven aus Assassin's Creed: Black Flag. Eine Andeutung auf Assassin's Creed 7?

Wenn man die Figur des Bildes, das eindeutig in Ägypten angesiedelt ist, mit einem Screenshot aus dem einstigen »Osiris«-Leak vergleicht, fällt auf, dass es sich um die gleiche Person handelt:

Assassin's Creed Empire : Ein Screenshot von 2013 aus dem Leak des Projekts »Osiris«. Ein Screenshot von 2013 aus dem Leak des Projekts »Osiris«.

Damals gelangten Informationen über das neue Actionspiel-Projekt »der Assassin's Creed Macher« namens »Osiris« an die Öffentlichkeit. Ein geleaktes Video (eingebettet) kursierte im Netz, in dem Motion-Capturing-Aufnahmen zu einem neuen Actionspiel gezeigt werden. Immer wieder sind im Video auch Konzeptzeichnungen, Artworks und animierte Videosequenzen sichtbar, die deutlich auf das alte Ägypten verweisen. Zu sehen sind unter anderem biblisch anmutende Insektenplagen, Rangeleien mit Passanten auf der Straße und ein noch namenloser Held, der seine Gegner besiegt:

Sagt uns eure Meinung (» alle Kommentare)
Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten!
» Zum Login

Noch nicht in der GamePro-Community angemeldet?
» Zur kostenlosen Anmeldung
Erster Beitrag  |  » Neuester Beitrag
1
Avatar
just_maxx1
#1 | 06. Jan 2016, 19:57
Wie kann ein Assassins Creed überhaupt im antiken �gypten statt finden?! Das ist ca. 1000 Jahre vChr u noch mal ca. 1000 Jahre extra vor der Gründung der Tempelritter, denen das Christentum zugrunde liegt, u der der Assassinen. Vllt verstehe ich auch hier etwas nicht aber so wie ich das sehe ist Assassins Creed 1 einer der frühesten Zeitpunkte, an denen die Serie statt finden kann. Au�er das neue AC hat nichts mehr mir Assassinen u Templern zu tun...
rate (0)  |  rate (4)
Avatar
Mike Papa Oscar
#2 | 06. Jan 2016, 21:29
Zitat von just_maxx1:
Wie kann ein Assassins Creed überhaupt im antiken �gypten statt finden?! Das ist ca. 1000 Jahre vChr u noch mal ca. 1000 Jahre extra vor der Gründung der Tempelritter, denen das Christentum zugrunde liegt, u der der Assassinen. Vllt verstehe ich auch hier etwas nicht aber so wie ich das sehe ist Assassins Creed 1 einer der frühesten Zeitpunkte, an denen die Serie statt finden kann. Au�er das neue AC hat nichts mehr mir Assassinen u Templern zu tun...

Im AC Universum gabs schon vor den Templern Menschen, die mit Hilfe der Edensplitter und anderen Relikten die Macht erlangen wollten. Vielleicht erklärt man es in AC Empire so, dass Templer und Assassinen im Laufe der Zeit einfach ihre Namen geändert haben :|
rate (0)  |  rate (0)
Avatar
VitoScaletta
#3 | 06. Jan 2016, 22:29
So gefällt mir AC wieder besser.
Wie viele Zeilen hab ich in den Foren gelesen oder geschrieben nur um mich diesem wahnsinnig spannenden Universum auseinander zu setzen.
Habe Theorien erfasst und Handlungsstränge diskutiert.
Assassins Creed hatte für mich immer was mystisches. Es ist/war ein Spiel was auch den Glauben immer wieder behandelt und genial verpackt hatte, nur leider war es dies seit AC:Black Flag nicht so der Fall und hat von den Handlungen her immer weiter abgebaut.
rate (3)  |  rate (0)
Avatar
nanaah31
#4 | 07. Jan 2016, 06:19
Das Bild was damals Gelekt war, war eine ganz frühe Version des Spiels.
rate (0)  |  rate (0)
Avatar
Amesha Spentas
#5 | 07. Jan 2016, 13:13
Zitat von just_maxx1:
Wie kann ein Assassins Creed überhaupt im antiken �gypten statt finden?! Das ist ca. 1000 Jahre vChr u noch mal ca. 1000 Jahre extra vor der Gründung der Tempelritter, denen das Christentum zugrunde liegt, u der der Assassinen. Vllt verstehe ich auch hier etwas nicht aber so wie ich das sehe ist Assassins Creed 1 einer der frühesten Zeitpunkte, an denen die Serie statt finden kann. Au�er das neue AC hat nichts mehr mir Assassinen u Templern zu tun...


Dir ist aber schon bewusst, dass die AC Reihe nur bedingt historisch akkurat ist?
Abgesehen davon wird in den Spiel oft genug erwähnt, dass die Assassinen und Templer schon lange vor Beginn der Geschichtsschreibung der Menschheit existiert haben. Unter Umständen sind sie aus einer gemeinsamen Wiederstandsbewegung gegen die "Vorgänger" vor ca 65 000 Jahren entstanden.
rate (2)  |  rate (0)
Avatar
Nohohon
#6 | 07. Jan 2016, 15:54
Wäre wieder ein tolles Setting, aber...

...leider hat mich kein Teil wirklich begeistern können bisher. Irgendwie schafft die Serie es immer mit das Abtauchen in das Setting durch dumme Dinge zu zerstören. Und dabei beziehe ich mich noch nichtmal auf die hohlen Figuren, bei denen mir jedenfalls bisher jede ziemlich egal war.

Aber vielleicht macht die "Zwangspause" ja jetzt nen Unterschied?
rate (0)  |  rate (1)
Avatar
Amesha Spentas
#7 | 07. Jan 2016, 16:29
Zitat von Nohohon:
Wäre wieder ein tolles Setting, aber...

...leider hat mich kein Teil wirklich begeistern können bisher. Irgendwie schafft die Serie es immer mit das Abtauchen in das Setting durch dumme Dinge zu zerstören. Und dabei beziehe ich mich noch nichtmal auf die hohlen Figuren, bei denen mir jedenfalls bisher jede ziemlich egal war.

Aber vielleicht macht die "Zwangspause" ja jetzt nen Unterschied?


Also wenn Du bis dato nicht mit der Serie warm geworden bist, wird auch ein tausendjähriger Hiatus nichts daran ändern.
Ich persönlich habe den alten Ezio am liebsten gehabt (der junge war ein bisserl sehr der klischeehafte hohle italienische Schönling ^^). Vor allem als er dann im fortgeschrittenen Alter begriff, dass da etwas um ihn herum vorging, was er unmöglich geistig erfassen konnte.
rate (2)  |  rate (0)
1

Themenseite

Themenseite Mafia III

Mafia III - Alle Infos, Tipps, Tricks und vieles mehr rund um die Welt von Mafia III.

» Jetzt entdecken!

Nichts verpassen!
NEWS-TICKER
Freitag, 30.09.2016
18:20
18:00
17:45
16:41
16:21
16:05
16:00
15:39
15:02
14:25
13:47
11:45
10:35
10:30
10:00
10:00
09:45
09:36
09:15
Donnerstag, 29.09.2016
18:13
»  Alle News

Details zu Assassin's Creed Empire - PlayStation 4

Cover zu Assassin's Creed Empire - PlayStation 4
Plattformen: PS4 Xbox One PC
Genre Action
Untergenre: Action-Adventure
Release D: 2017
Publisher: Ubisoft
Entwickler: -
Webseite:
USK: keine Angabe
Spiele-Logo: Download
Spiel empfehlen:
 
Werde Fan von GamePro auf Facebook GamePro auf Twitter folgen Alle RSS-Feeds von GamePro.de Jetzt GamePro-Newsletter bestellen
GameStar GmbHGameStar GmbH - alle Rechte vorbehalten GAMEPRO MEDIA