Assetto Corsa - PlayStation 4
Rennspiel  |  Release: 25. August 2016  |  Publisher: -  |  auch für: Xbox One PC

Assetto Corsa - Releasetermin für PS4 und Xbox One bekannt

Auf dem PC begeistert Assetto Corsa Rennsportfans schon seit 2014, jetzt gibt es auch ein Releasedatum für die Konsolenversion.

Von Johannes Rohe |

Datum: 21.01.2016; 11:00 Uhr


Zum Thema » Project Cars im Test So muss Simulation! » Forza Horizon 2 im Test Ab in den Süden! Gentlemen, starten Sie die Motoren! Am 21. April 2016 geht Assetto Corsa auf der PlayStation 4 und der Xbox One an den Start. Die Rennsimulation des italienischen Entwicklerstudios Kunos Simulazioni ist auf dem PC bereits seit Ende 2014 erhältlich.

Im Test der PC-Version konnte uns vor allem das geniale Force Feedback überzeugen, das - das entsprechende Lenkrad Vorausgesetzt - den Konkurrenten Project Cars locker in die Tasche steckt. Andererseits bot die damalige Releaseversion nur einen oberflächlichen Karrieremodus und eine begrenzte Auswahl an Strecken und Fahrzeugen. Das soll sich in der Konsolenversion allerdings ändern. Kunos Simulazioni verspricht die folgenden Inhalte:

  • Über 90 Rennwagen, unter anderem den Team Lotus 98T, den Pagani Zonda R, den Ferrari LaFerrari, den Mercedes C9 und den McLaren 650S GT3.

  • Mehr als 20 verschiedene Streckenvarianten, darunter Silverstone, Spa-Francorchamps, Monza und die Nordschleife.

  • Einen vollwertigen Karrieremodus, Herausforderungen und ein Multiplayer-Modus mit voll einstellbaren Rennwochenenden.

Assetto Corsa - Screenshots der Konsolen-Version
Sagt uns eure Meinung (» alle Kommentare)
Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten!
» Zum Login

Noch nicht in der GamePro-Community angemeldet?
» Zur kostenlosen Anmeldung
Erster Beitrag  |  » Neuester Beitrag
1
Avatar
DrMopar
#1 | 21. Jan 2016, 11:51
Wenn alles so bleibt , dann wird der April sehr teuer .
rate (1)  |  rate (0)
Avatar
ps4xonewii
#2 | 21. Jan 2016, 13:00
Uebrigens soll das Spiel auf der PS4 in 1080p und auf der Xbox One in 900p erscheinen und beide Versionen sollen 60fps bieten.
rate (2)  |  rate (4)
Avatar
Frank19
#3 | 21. Jan 2016, 15:09
Dieser Kommentar wurde ausgeblendet, da er nicht den Kommentar-Richtlinien entspricht.
Avatar
Die Legende
#4 | 21. Jan 2016, 15:41
Da können sich konsolenzocker freuen das die rennsim Referenz kommt.

Steuert sich schon auf dem pc mit Pad sehr gut aber am besten ist halt mit lenkrad gerade bei ac kommt man da nicht mehr so schnell aus dem playseat.

Finde es auch gut das Entwickler sich auch trauen eine richtige sim auf den Konsolen zu releasen hoffe nur das es nicht nach hinten los geht.

Einen Erfolg haben sie allemal verdient.
rate (1)  |  rate (1)
Avatar
Katzmeister
#5 | 22. Jan 2016, 15:11
Zitat von DrMopar:
Wenn alles so bleibt , dann wird der April sehr teuer .


Oh ja miau,das ganze Jahr. VR kommt ja auch noch.Nintendo auch!oh miau!
rate (0)  |  rate (0)
1

Nichts verpassen!
PREISE ZUM SPIEL
Spiel leihen und selbst testen:
7,39 €
NEWS-TICKER
Mittwoch, 28.09.2016
09:55
09:44
Dienstag, 27.09.2016
19:35
19:10
17:50
17:41
17:31
17:00
16:30
16:08
16:06
16:00
15:45
15:30
14:46
14:30
14:00
13:40
13:38
12:25
»  Alle News

Details zu Assetto Corsa - PlayStation 4

Cover zu Assetto Corsa - PlayStation 4
Plattformen: PS4 Xbox One PC
Genre Sport
Untergenre: Rennspiel
Release D: 25. August 2016
Publisher: -
Entwickler: Kunos Simulazioni
Webseite: http://www.assettocorsa.net/en/
USK: Freigegeben ohne Altersbeschränkung
Spiele-Logo: Download
Spiel empfehlen:
Assetto Corsa ab 33,90 € im Preisvergleich  Assetto Corsa ab 33,90 € im Preisvergleich
 
Werde Fan von GamePro auf Facebook GamePro auf Twitter folgen Alle RSS-Feeds von GamePro.de Jetzt GamePro-Newsletter bestellen
GameStar GmbHGameStar GmbH - alle Rechte vorbehalten GAMEPRO MEDIA