Destiny: König der Besessenen - PlayStation 4
Multiplayer-Shooter  |  Release: 15. September 2015  |  Publisher: Activision Blizzard  |  auch für: PlayStation 3 Xbox One Xbox 360

Destiny - »Red-Bull-Quest« nun für alle offen

Destiny erregte letztes Jahr über eine Kooperation mit dem Energy-Drink-Hersteller Red Bull Aufsehen. Die exklusiven Aufträge, die über den Kauf von Getränkedosen freigeschaltet werden konnten, sind ab jetzt für alle verfügbar.

Von Elena Schulz |

Datum: 09.01.2016; 14:02 Uhr


Destiny : Die Aufgaben in Destiny, die sich vorher nur über Codes von Red-Bull-Dosen freischalten ließen, sind ab jetzt für alle spielbar. Die Aufgaben in Destiny, die sich vorher nur über Codes von Red-Bull-Dosen freischalten ließen, sind ab jetzt für alle spielbar.

Werbedeals wie der Rasierschaum zu Assassin's Creed Unity oder die Kooperation zwischen Destiny und Red Bull sind unter Spielern selten gerne gesehen. Mittlerweile ist es aber allen Destiny-Spielern möglich, auf die vorher exklusiven Inhalte zuzugreifen, wie mein MMO berichtet.

Davon betroffen ist eine kurze Questreihe, die man beginnen kann, sobald man die Hauptquest des Addons »König der Besessenen« abgeschlossen hat. Seit dem 8. Januar können Spieler auf dem Maximal-Level 40 die Quest »Bring die Vorhut zum Lachen« bei Amanda Holliday abholen. Weitere Aufträge der Red-Bull-Reihe sind zum Beispiel »Beeindrucke Lord Shaxx« oder Ein Gruß von Cayde«.

Passend dazu: Destiny bekommt sein nächstes Update im Februar

Die Quests enthalten neben PvP im Modus Rift auch Abwandlungen von Strikes wie Saber oder Schildbrüder. Die Aufträge haben aber natürlich schon einige Monate auf dem Buckel, weshalb sie mit den neusten Ausrüstungsgegenständen aus König der Besessenen kein Problem darstellen sollten.

Viele Spieler hatten sich die Codes außerdem schon letztes Jahr besorgt, ohne an der Promo-Aktion teilzunehmen. Da die Dosen nur in den USA verkauft wurden und woanders kaum zu bekommen waren, begannen manche Spieler kurzerhand damit, die simplen Codes selbst zu generieren - mit Erfolg.

Destiny: The Taken King
Zu viele Feinde? Kein Problem für den Nachtpirscher-Jäger, der die Gegnergruppe einfach mit seinem Licht-Pfeil-und-Bogen fesselt.
Sagt uns eure Meinung (» alle Kommentare)
Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten!
» Zum Login

Noch nicht in der GamePro-Community angemeldet?
» Zur kostenlosen Anmeldung

Nichts verpassen!
NEWS-TICKER
Donnerstag, 30.06.2016
15:57
15:35
15:30
15:28
15:17
15:02
14:30
14:08
13:55
13:45
13:30
13:25
13:05
12:50
12:44
12:21
12:19
11:58
11:55
11:27
»  Alle News

Details zu Destiny: König der Besessenen - PlayStation 4

Cover zu Destiny: König der Besessenen - PlayStation 4
Plattformen: PS4 PlayStation 3 Xbox One Xbox 360
Genre Action
Untergenre: Multiplayer-Shooter
Release D: 15. September 2015
Publisher: Activision Blizzard
Entwickler: Bungie Studios
Webseite: http://www.destinythegame.com/...
USK: Freigegeben ab 16 Jahren
Spiele-Logo: Download
Spiel empfehlen:
König der Besessenen ab 28 € im Preisvergleich  König der Besessenen ab 28 € im Preisvergleich
 
Werde Fan von GamePro auf Facebook GamePro auf Twitter folgen Alle RSS-Feeds von GamePro.de Jetzt GamePro-Newsletter bestellen
GameStar GmbHGameStar GmbH - alle Rechte vorbehalten GAMEPRO MEDIA