Destiny: König der Besessenen - PlayStation 4
Multiplayer-Shooter  |  Release: 15. September 2015  |  Publisher: Activision Blizzard  |  auch für: PlayStation 3 Xbox One Xbox 360

Destiny 2 - Gerücht: Bungie schafft keinen Release im September 2016

Laut dem Magazin Kotaku kann der Entwickler Bungie das Release-Fenster für den Shooter Destiny 2 nicht einhalten. Der eigentlich für September 2016 geplante Nachfolger wird wohl nach hinten verschoben, ein offizielles Datum gibt es noch nicht.

Von Stefan Köhler |

Datum: 22.01.2016; 18:20 Uhr


Destiny 2 : Destiny 2 wurde noch nicht angekündigt, intern aber schon verschoben. Das behauptet Kotaku mit Verweis auf Insiderquellen. Eigentlich ist der Nachfolger für den September 2016 eingeplant. Destiny 2 wurde noch nicht angekündigt, intern aber schon verschoben. Das behauptet Kotaku mit Verweis auf Insiderquellen. Eigentlich ist der Nachfolger für den September 2016 eingeplant.

Wird Destiny 2 noch vor der offiziellen Ankündigung verschoben? Das behaupten zumindest die Kollegen von Kotaku, die entsprechende Informationen von Insidern erfahren haben wollen. Demnach wird es im September 2016 kein neues Destiny-Spiel geben.

Die Marke Destiny soll eigentlich jedes Jahr abwechselnd ein neues Spiel und eine größere Erweiterung erhalten. Im September 2014 erschien, nach mehreren Verspätungen und grundlegenden Änderungen am Spiel, der erste Teil der Shooter-Reihe. Im September 2015 folgte Destiny: The Taken King. Ob Destiny 2 tatsächlich so heißen wird, oder einen anderen Namen kriegt, kann Kotaku nicht sagen. Fest stehe aber, dass das Sequel nicht mehr im September 2016 kommt.

Kotaku berichtet weiter, dass das kleinere Live-Team, das mit der Pflege von Destiny beschäftigt ist, als Ausgleich neue DLC-Pakete entwickeln soll. Diese sollen die Fans bis zum Nachfolger vertrösten. Laut den Insidern sei das Team aber zu klein, um den in Auftrag gegebenen Inhalt zu produzieren. Seit The Taken King wurden keine neuen Gebiete oder Inhalte veröffentlicht oder angekündigt, neue waren nur Events wie die Sparrow Rennen.

Was an den Gerüchten dran ist, wissen wir wohl erst zur offiziellen Ankündigung des Spiels. Activision wollte die Behauptungen nicht kommentieren. Kotaku und im Speziellen Autor Jason Schreier sind für Leaks innerhalb der Branche bekannt, unter anderem von Assassin's Creed Unity und Syndicate. Erst kürzlich hatte Schreier das angeblich nächste Assassin's Creed geleakt, das in Ägypten spielen soll.

Destiny: König der Besessenen
Gameplay: Auch ein Schleichabschnitt ist in der Kampagne mit von der Partie. In diesem kehrt ihr in den »Crotas Ende«-Raid der ersten Erweiterung Dunkelheit lauert zurück und sollt mithilfe einer Unsichtbarkeitstarnung die Essenz von Crotas Seele stehlen.
Sagt uns eure Meinung (» alle Kommentare)
Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten!
» Zum Login

Noch nicht in der GamePro-Community angemeldet?
» Zur kostenlosen Anmeldung
Erster Beitrag  |  » Neuester Beitrag
Avatar
razr29
#1 | 22. Jan 2016, 20:02
Ach, das Game geht eh den Bach runter wenn sie die Lags im PvP nicht in den Griff bekommen. Außerdem verspricht Bungie vieles und hält es meist nie ein. Zum Glück ist bald März...
rate (9)  |  rate (5)
Avatar
csh92
#2 | 22. Jan 2016, 20:38
wen es echt nicht September kommt ist es Hinnüber mit Bungie. Schade um so ein doch tolles Spiel! nur der Lag im PVP macht einen echt Wütend und Traurig zu gleich. entweder liegts an actisivion oder an Bungie, das weiß keiner so genau. Hoffe das Destiny 2 dann weihnachten erscheint, das wäre dann der Boom zu weihnachten.
rate (2)  |  rate (4)
Avatar
HaloGrungeLink
#3 | 22. Jan 2016, 21:16
Wundert das wen?!?! Bei dem Zustand von Teil 1 sollte eigentlich klar sein, dass in Destiny 2 vieles, vor allem auf der technischen Seite, von Grund auf neu entwickelt werden muss.

Ich sag nur Lag. PVP LAG.

Außerdem: fehlende Interaktionsmöglichkeiten, wie zB. Ingame-Chat, Partyfinder. Fehlende Story^^ Cheater (Lag ausnutzen). Glitches (Atheon, Crota). Serverstabilität. Maximale Spielerzahl pro Instanz (MMO? xD).

Ja, es "fühlt" sich gut an, es macht auch oft sehr viel Spaß, aber es ist eine Baustelle. Auch wenn ich in noch keinem anderen Game auch nur annähernd so viel Zeit verbracht hab.
rate (2)  |  rate (3)
Avatar
bacardi91
#4 | 22. Jan 2016, 22:14
Wen interessierts wenn the Division am Markt ist?!
rate (7)  |  rate (7)
Avatar
StiebiTheChef
#5 | 22. Jan 2016, 23:40
Gerüchte, Gerüchte... was letztenendes wahr ist weiß niemand. Ich warte erst mal auf die Ankündigung, trailer und womöglich erste Spielszenen.
Bis dahin ist noch alles heiße Luft...
Ach ja da hier so viele auf Division abfahren : ihr hypet das game zurzeit genau so wie destiny damals, hoffentlich seid ihr nicht so enttäuscht wen sich herausgestellt das Division das schlechtere Spiel von beiden sein wird ;))
rate (5)  |  rate (4)
Avatar
Selygos
#6 | 23. Jan 2016, 10:47
die schmeissen die Grütze aka Destiny 2 eh ebenso wie Teil 1 verfrüht auf den Markt, egal wie unfertig das Spiel auch sein mag..

Wird ja eh wieder von jedem gekauft..
rate (2)  |  rate (1)
Avatar
Tenograd
#7 | 23. Jan 2016, 12:36
Ich freue mich drauf. Weiß nicht was alle haben. Spiele es derzeit sehr gerne.
Mal abwarten, wann Destiny 2 nun kommt. Bleiben dabei eigentlich alle vorherigen Inhalte erhalten und es wird wieder eher ein sehr großes Addon oder ist es ein neues Spiel, bei dem man nur seine Charaktere übernehmen kann?
rate (1)  |  rate (1)
Avatar
csh92
#8 | 23. Jan 2016, 16:53
Zitat von Tenograd:
Ich freue mich drauf. Weiß nicht was alle haben. Spiele es derzeit sehr gerne.
Mal abwarten, wann Destiny 2 nun kommt. Bleiben dabei eigentlich alle vorherigen Inhalte erhalten und es wird wieder eher ein sehr großes Addon oder ist es ein neues Spiel, bei dem man nur seine Charaktere übernehmen kann?


viele spiele leidern derzeit unter den lags die in anderen Spielen nicht vorhanden sind, udn RNG ging mir extrem auf die Nüsse. da habe ich das Spiel vond er Platte geschmissen. und endlich zeit für andere Spiele.
rate (1)  |  rate (0)
Avatar
mobius26139
#9 | 23. Jan 2016, 21:19
Totaler Müll . Wer spielt so Schweiß . Zeitverschwendung . Wtf destiny 1,2,3
rate (0)  |  rate (4)
Avatar
Graf Desmosedici
#10 | 23. Jan 2016, 23:34
Oha das klingt garnicht gut.
Vorallem für uns denn wenn im September nix kommt überlebt Destiny nicht da man keinen Content hat.

Kommt es aber dennoch, haben wir ws das gleiche zu befürchten wie damals beim ersten Destiny. Nämlich kaum Content brutal aufgeblasen.

Aber dann is ebenso Schicht im Schacht

Hoffen wir dass das was wird
rate (2)  |  rate (0)

Nichts verpassen!
NEWS-TICKER
Samstag, 23.07.2016
17:00
13:55
12:29
11:56
10:00
Freitag, 22.07.2016
19:22
18:00
17:08
17:00
16:42
16:35
16:12
16:10
15:40
15:21
15:00
14:55
14:50
13:13
12:45
»  Alle News

Details zu Destiny: König der Besessenen - PlayStation 4

Cover zu Destiny: König der Besessenen - PlayStation 4
Plattformen: PS4 PlayStation 3 Xbox One Xbox 360
Genre Action
Untergenre: Multiplayer-Shooter
Release D: 15. September 2015
Publisher: Activision Blizzard
Entwickler: Bungie Studios
Webseite: http://www.destinythegame.com/...
USK: Freigegeben ab 16 Jahren
Spiele-Logo: Download
Spiel empfehlen:
König der Besessenen ab 28,27 € im Preisvergleich  König der Besessenen ab 28,27 € im Preisvergleich
 
Werde Fan von GamePro auf Facebook GamePro auf Twitter folgen Alle RSS-Feeds von GamePro.de Jetzt GamePro-Newsletter bestellen
GameStar GmbHGameStar GmbH - alle Rechte vorbehalten GAMEPRO MEDIA