Diablo 3: Ultimate Evil Edition - PlayStation 4
Action-Rollenspiel  |  Release: 19. August 2014  |  Publisher: Activision Blizzard  |  auch für: PlayStation 3 Xbox One Xbox 360

Diablo 3 - Große Bannwelle, bekannte Streamer erwischt

Blizzard hat vor kurzem zahlreiche Accounts des Action-Rollenspiels Diablo 3 aufgrund von Cheats und anderen Verstößen gebannt. Dabei hat es auch einige bekannte Streamer erwischt.

Von Andre Linken |

Datum: 29.03.2016; 09:55 Uhr


Vor kurzem hat der Entwickler Blizzard Entertainment zahlreiche Accounts für das Action-Rollenspiel Diablo 3 gebannt. Deren Besitzer haben unter anderem Cheats, Bot-Software und andere verbotene Programme verwendet, um sich einen Vorteil zu verschaffen.

Die Bannwelle an sich ist keine große Besonderheit und kam in der Vergangenheit schon mehrfach vor. Besonders pikant wird die aktuelle Aktion jedoch, weil auch einige bekannte Streamer davon betroffen sind. So erwischte es beispielsweise »Gabynator« während eines Live-Streams bei Twitch. Mitten in einer Partie poppte plötzlich die Meldung auf, dass sein Account beziehungsweise seine Lizenz von Diablo 3 gebannt wurde, so dass er das Spiel beenden musste.

Ein Videomitschnitt von dem »Live-Bann« finden Sie oberhalb dieser Meldung. Laut einigen Berichten bei reddit.com hat es noch weitere bekannte Streamer, YouTuber und Clans erwischt. Wie viele Accounts insgesamt betroffen sind, steht bisher nicht fest.

Ebenfalls interessant: Diablo 3 - Power-Leveln auf die Spitze getrieben: 33 Sekunden für Stufe 70

Diablo 3 Reaper of Souls
Im fünften Akt erwarten uns immer mal wieder gut inszenierte Bosskämpfe – hier allerdings nur gegen einen »normalen« Boss, keinen der Hauptbosse.
Sagt uns eure Meinung (» alle Kommentare)
Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten!
» Zum Login

Noch nicht in der GamePro-Community angemeldet?
» Zur kostenlosen Anmeldung
Erster Beitrag  |  » Neuester Beitrag
1
Avatar
WingTangClan
#1 | 29. Mär 2016, 10:14
Richtig so !Das sollte bei allen Spielen so gemacht werden und zwar für immer.Ich bemerke es ja schon bei mir,das ich bestimmte Spiele erst gar nicht mehr Spiele,da ich es Satt habe mich mit den Nichts Könnern,die sich auf jede Erdenkliche Art einen Vorteil beschaffen,dann Rum zu Ärgern.Ich fúr meine Person möchte Gewinnen,Weil ich gut bzw besser bin.Und nicht weil ich Zufälliger Weise den Aktuellen besseren Cheat besitze.So wird das ganze EA Sport,Rocket Leauge Liga,COD Liga,Helo liga,dann zu einem Witz.Und das noch zu einem Schlechten!!
rate (7)  |  rate (2)
Avatar
BlackLich
#2 | 29. Mär 2016, 13:13
Richtig so
rate (0)  |  rate (0)
Avatar
just_edu
#3 | 29. Mär 2016, 13:40
Was gibts besseres, als ne öffentliche Demütigung? ^^ Richtig so!
rate (1)  |  rate (0)
Avatar
bKb
#4 | 29. Mär 2016, 13:45
Schimpft mich einen Kulturpessimisten, aber ich dachte immer schon, Videospielen sei Zeitverschwendung, aber warum sollte ich jetzt auch noch meine Zeit damit verbringen, jemand anderem beim Spielen zuzuschauen?

Das zeugt doch nur davon, wie inhaltsleer moderne Spiele sind, dass einem das Zuschauen schon reicht oder was ist da los?
rate (3)  |  rate (2)
Avatar
klehriker
#5 | 29. Mär 2016, 15:07
Zitat von bKb:
Schimpft mich einen Kulturpessimisten, aber ich dachte immer schon, Videospielen sei Zeitverschwendung, aber warum sollte ich jetzt auch noch meine Zeit damit verbringen, jemand anderem beim Spielen zuzuschauen?

Das zeugt doch nur davon, wie inhaltsleer moderne Spiele sind, dass einem das Zuschauen schon reicht oder was ist da los?


was genau machst du dann auf einer Plattform wie GamePro?
rate (2)  |  rate (2)
Avatar
laughin-man
#6 | 29. Mär 2016, 16:04
Zitat von bKb:
Schimpft mich einen Kulturpessimisten, aber ich dachte immer schon, Videospielen sei Zeitverschwendung, aber warum sollte ich jetzt auch noch meine Zeit damit verbringen, jemand anderem beim Spielen zuzuschauen?


Das selbe könntest du dann auch über Fußball oder alle anderen Sportarten/Reisedokus usw. sagen...
rate (3)  |  rate (2)
Avatar
Samse
#7 | 29. Mär 2016, 16:05
Zitat von bKb:
Schimpft mich einen Kulturpessimisten, aber ich dachte immer schon, Videospielen sei Zeitverschwendung, aber warum sollte ich jetzt auch noch meine Zeit damit verbringen, jemand anderem beim Spielen zuzuschauen?

Das zeugt doch nur davon, wie inhaltsleer moderne Spiele sind, dass einem das Zuschauen schon reicht oder was ist da los?

Du alter Kulturpessimist :D

Du DACHTEST? Also hat sich deine Meinung diesbezüglich geändert?
Wenn nicht, würde ich mich, wie auch schon klehriker, fragen was du auf einer Seite wie Gamepro suchst ^^

Für die einen ist es Zeitverschwendung, für die anderen Zeitvertreib ;)
rate (2)  |  rate (0)
Avatar
consolfreak1982
#8 | 30. Mär 2016, 10:09
permabann für alle cheater - yesss haha :D
omg find ich so nice, muss mir unbedingt das Video von dem obernoob ansehen haha streamt auf twitch wie der größte Pro und in Wahrheit alles gecheated haha lächerlich der Typ - geschieht ihm recht, soll allen anderen auch so gehen
Sollte generell viel viel strenger sein auf Konsole, ein Kumpel von mir zockt LOL und berichtet regelmäßig von Banns wegen Schimpfen, Spielabbruch, kein Teamplay etc. - sowas sollte auf Konsole viel viel mehr Einzug halten. Eine Verwarnung, dann Bann, bei mehreren Banns - permabann. Pech gehabt Junge, ordentlich und fair verhalten dann hat man auch keinen Ärger, wie im real life
rate (0)  |  rate (0)
1

Nichts verpassen!
NEWS-TICKER
Sonntag, 25.09.2016
13:30
12:14
12:00
11:30
11:05
10:30
10:00
Samstag, 24.09.2016
13:45
13:15
12:53
12:30
12:03
12:00
11:30
11:13
10:50
Freitag, 23.09.2016
18:00
16:48
16:45
16:05
»  Alle News

Details zu Diablo 3: Ultimate Evil Edition - PlayStation 4

Cover zu Diablo 3: Ultimate Evil Edition - PlayStation 4
Plattformen: PS4 PlayStation 3 Xbox One Xbox 360
Genre Rollenspiel
Untergenre: Action-Rollenspiel
Release D: 19. August 2014
Publisher: Activision Blizzard
Entwickler: Blizzard Entertainment
Webseite: http://eu.battle.net/d3/de/
USK: Freigegeben ab 16 Jahren
Spiele-Logo: Download
Spiel empfehlen:
Diablo 3: Ultimate Evil Edition ab 15,09 € im Preisvergleich  Diablo 3: Ultimate Evil Edition ab 15,09 € im Preisvergleich
 
Werde Fan von GamePro auf Facebook GamePro auf Twitter folgen Alle RSS-Feeds von GamePro.de Jetzt GamePro-Newsletter bestellen
GameStar GmbHGameStar GmbH - alle Rechte vorbehalten GAMEPRO MEDIA